Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nächster Versuch: Hack OSX
winfreak Offline
アンゲシュテルタ

Beiträge: 10.170
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #21
Nächster Versuch: Hack OSX
Spit schrieb:  das mic is aber osx seitig

Was bedeutet denn nun diese Aussage?

Wenn du damit so was meinst wie: Ihr habt den falschen Kext! Dann liegst du dort richtig. Mit dem richtigen Kext und ein paar Änderungen würde Mikro auch funzen, aber naja... Das war eben die Quick n' Dirty lösung.

[Bild: winfreak_32972_14.png]
27.07.2011 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Magic94 Offline
mehr Kerne ist immer besser

Beiträge: 1.385
Registriert seit: Nov 2010
Beitrag #22
Nächster Versuch: Hack OSX
ohman das verleitet mich dazu auch wieder damit anzufangen es zu probieren :)
btw: ich habe mal auf nem x86 den Leoparden unter 10.5.8 ziemlich viel genutzt. Es lief schneller als auf vielen richtigen Macs.
10.6.x läuft auf dem gleichen PC dann garnicht mehr. Der schiebt soviel Panik, schlimm
btw: -beleidigung-

HP DL-580 G7
2x Intel Xeon E7-2870 (10 x 2,4GHz)
96GB DDR3-1333 RAM
NVIDIA GeForce GTX 1080 MSI (Blower)
Samsung 850 Pro 512GB auf PCIe Karte
4TB Seagate billigfieh
72GB 10K HP Drive
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2011 17:02 von Blue.)
04.08.2011 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atarixle Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 211
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #23
Nächster Versuch: Hack OSX
Ich glaube, ich probiere es auch nochmal. Da bei mir OSx86 in der VMware läuft, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es doch nativ läuft (auf meinem Intel Core 2 Duo hatte ich es ja laufen, nur jetzt auf dem AMD bin ich mir nicht sicher).
08.08.2011 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste