Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alte GeekbenchMarks (Version 2.2/2.3)
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 26.032
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #41
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
Mal mein ThinkPad 380XD außer der Reihe gebencht:

Ich finde die Taktung der CPU faszinierend. 9,22 EHz sind doch echt mal eine schöne Hausnummer :D Es handelt sich hierbei allerdings nicht um irgend einen Prototypen, sondern "nur" um einen Intel Mobile Pentium MMX 'Tillamook' 233.

Wie DosAmp im Eingangspost schon schrieb, verfälscht hier der wenige RAM das Ergebnis stark. Ich hab parallel dazu aber auch mal den 2.1er drüber laufen lassen, der bringt nur marginal schlechtere Punkte als auf meinem ThinkPad 600 (mit >256MB RAM, selbe CPU, allerdings hat das auch SDRAM, nich EDO DRAM). Da war das TP600 mit 86 Punkten dabei - das TP380XD (mit 96MB EDO DRAM) mit 84 Punkten.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
02.01.2012 17:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.150
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #42
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
Update für meinen Athlon II X2 240:
http://browse.geekbench.ca/geekbench2/543525
Athlon II X2 240 Regor @ 2,8 Ghz (Original-Takt)
4924 Punkte

Folgende Dinge hab ich im Vergleich zum letzten mal geändert:
- AM2 ==> AM3
- 3 GB DDR2-667 ==> 4 GB DDR3-1333@1066
- Vista x86 ==> Vista x64
Und ich hab Geekbench im 64 Bit Modus laufen lassen.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
14.01.2012 14:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.522
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #43
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
what O_O

mein X2 240 damals hatte erst bei 3,5ghz die erhofften 4900 Punkte wut b2

ah 64bit modus und ddr3 b2
14.01.2012 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.150
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #44
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
Blue schrieb:  what O_O

mein X2 240 damals hatte erst bei 3,5ghz die erhofften 4900 Punkte wut b2

ah 64bit modus und ddr3 b2
Hmm, wie viel Punkte mein 240er bei 3,5 Ghz kriegt ... :trollface:

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
14.01.2012 17:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.522
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #45
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
Kann nur behaupten das der 240 ohne Probleme rockstable auf 3,5GHz läuft und mit ACC solltest du den zu einen Opteron mit freien Multiplikator freischalten können.

Der Geschwindigkeit Zuwachs ist enorm. VCore ist Standard und Temps sind spitze mit Boxed Kühler, paar Monate damals so gefahren. (Mein erster Dualcore falls du dich erinnerst, nach dem Dual Sockel A)
14.01.2012 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.150
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #46
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
Blue schrieb:  Kann nur behaupten das der 240 ohne Probleme rockstable auf 3,5GHz läuft und mit ACC solltest du den zu einen Opteron mit freien Multiplikator freischalten können.

Der Geschwindigkeit Zuwachs ist enorm. VCore ist Standard und Temps sind spitze mit Boxed Kühler, paar Monate damals so gefahren. (Mein erster Dualcore falls du dich erinnerst, nach dem Dual Sockel A)
Mit ACC ist bei meinem 240er nichts zu holen, ist bloß ein 2 Kerner.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
14.01.2012 17:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.522
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #47
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
ACC != Kerne freischalten.

ACC kann auch Multiplikator und L3 Cache freischalten ohne die Kerne freizuschalten.
14.01.2012 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnitzel Offline
Mal wieder anwesend :)

Beiträge: 520
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #48
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
Blue schrieb:  ACC != Kerne freischalten.

ACC kann auch Multiplikator und L3 Cache freischalten ohne die Kerne freizuschalten.

Das kann aber nicht jedes Board, ich hatte das mal bei nem günstigeren von ASRock. Da sich keine Kerne beim CPU freischalten ließen, wurde auch kein Multiplikator/L3 Cache freigeschaltet.




14.01.2012 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.522
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #49
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
du kannst zb aber einen Athlon X4 zu einem Phenom X4 freischalten..

http://www.xtremesystems.org/forums/show...ltiple-25X

ACC heißt halt nicht kerne freischalten, sondern CPU aufbessern. Anders siehts aus wenn die CPU Kerne defekt sind, weil Kerne halt als erstes Probiert werden, da der X2-240 aber ein nativer 2 Kern ist, geht halt nur sowas mit ACC.
14.01.2012 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.150
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #50
GeekbenchMarks (Version 2.2.x)
Blue schrieb:  du kannst zb aber einen Athlon X4 zu einem Phenom X4 freischalten..

http://www.xtremesystems.org/forums/show...ltiple-25X

ACC heißt halt nicht kerne freischalten, sondern CPU aufbessern. Anders siehts aus wenn die CPU Kerne defekt sind, weil Kerne halt als erstes Probiert werden, da der X2-240 aber ein nativer 2 Kern ist, geht halt nur sowas mit ACC.
Ich kann ja mal probiren ob sich mein 240er freischalten lässt, kostet ja nichts :fresse:
EDIT:

Mein altes Gigabyte MA770T-U3DP 1.0 kann nur Kerne freischalten, ich könnte höchstens den Athlon II zu einem Sempron kastrieren :trollface:

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2012 19:14 von Sje.)
14.01.2012 19:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste