Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Server Plannung oder so ähnlich
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.336
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #1
Server Plannung oder so ähnlich
Hi,
Da ich mein Netbook auf die Dauer nicht als Server benutzen möchte muss was anderes her.

Hab jetzt mit Stone nen Deal über 2 Celeron 800MHz CPUs und ein 370 uatx Board gemacht.

Ich dachte da so an diese Aufgaben:

Samba Server für Windows Freigaben
FTP Server
Apache2 oder Lighttpd?
Torrent mit Webinterface (Jemmand Tipps?)
One Klick Hoster Downloader mit Webinterface (Jemmand Tipps?)
Netzwerk Boot
Router (Hat jemmand eine Anleitung)

Sollte das von der Leistung her Reichen? Oder lieber nen 1000MHz P3 (Wie siehts mit Stromverbrauch aus?)

Wegen Router hat zufällig jemmand eine Anleitung bzw. kann jemmand eine schreiben? :)

Und wie siehts dann mit DSL Telefonie aus? Würde den Speedport als Modem benutzen. Kann ich den Speedport weiterhin für Telefonie benutzen oder muss ich das irgendwie auf dem Server einrichten?

Als Betriebsystem dachte ich an Debian oder Ubuntu Server

Hat sonnst noch jemmand Vorschläge was man damit so anstellen könnte?
07.07.2012 11:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #2
RE: Server Plannung oder so ähnlich
(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Samba Server für Windows Freigaben
Jo kein Ding

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  FTP Server
Mach lieber SFTP statt FTP, das überträgt im Gegensatz zu FTP nicht die Passwörter und Dateien im Klartext über die Leitung. Passender Server ist im SSH-Server bereits enthalten.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Apache2 oder Lighttpd?
Ich persönlich finde Lighttpd besser. Ist schneller und besser zu confen. Aber gibt wohl auch Fälle, wo Apache besser ist.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Torrent mit Webinterface (Jemmand Tipps?)
Transmission

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  One Klick Hoster Downloader mit Webinterface (Jemmand Tipps?)
pyLoad

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Netzwerk Boot
Auch kein Problem, siehe mein Tutorial

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Router (Hat jemmand eine Anleitung)
Ich schreibe heute mal eine.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Sollte das von der Leistung her Reichen? Oder lieber nen 1000MHz P3 (Wie siehts mit Stromverbrauch aus?)
Ausprobieren ;)

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Und wie siehts dann mit DSL Telefonie aus? Würde den Speedport als Modem benutzen. Kann ich den Speedport weiterhin für Telefonie benutzen oder muss ich das irgendwie auf dem Server einrichten?
Die Speedports sind da sehr schlecht zu confen bei. Hol dir einen Targa WR500 und mach Bitswitcher drauf, da kannst du dann die Telefone anschließen.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Als Betriebsystem dachte ich an Debian oder Ubuntu Server
Machbar, machst du nichts mit falsch.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Hat sonnst noch jemmand Vorschläge was man damit so anstellen könnte?
Jede Menge, was willst denn machen?
07.07.2012 11:23
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.336
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #3
RE: Server Plannung oder so ähnlich
(07.07.2012 11:23)mrshadowtux schrieb:  
(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Samba Server für Windows Freigaben
Jo kein Ding

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  FTP Server
Mach lieber SFTP statt FTP, das überträgt im Gegensatz zu FTP nicht die Passwörter und Dateien im Klartext über die Leitung. Passender Server ist im SSH-Server bereits enthalten.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Apache2 oder Lighttpd?
Ich persönlich finde Lighttpd besser. Ist schneller und besser zu confen. Aber gibt wohl auch Fälle, wo Apache besser ist.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Torrent mit Webinterface (Jemmand Tipps?)
Transmission

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  One Klick Hoster Downloader mit Webinterface (Jemmand Tipps?)
pyLoad

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Netzwerk Boot
Auch kein Problem, siehe mein Tutorial

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Router (Hat jemmand eine Anleitung)
Ich schreibe heute mal eine.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Sollte das von der Leistung her Reichen? Oder lieber nen 1000MHz P3 (Wie siehts mit Stromverbrauch aus?)
Ausprobieren ;)

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Und wie siehts dann mit DSL Telefonie aus? Würde den Speedport als Modem benutzen. Kann ich den Speedport weiterhin für Telefonie benutzen oder muss ich das irgendwie auf dem Server einrichten?
Die Speedports sind da sehr schlecht zu confen bei. Hol dir einen Targa WR500 und mach Bitswitcher drauf, da kannst du dann die Telefone anschließen.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Als Betriebsystem dachte ich an Debian oder Ubuntu Server
Machbar, machst du nichts mit falsch.

(07.07.2012 11:18)fynnk schrieb:  Hat sonnst noch jemmand Vorschläge was man damit so anstellen könnte?
Jede Menge, was willst denn machen?

KP wenn das Teil eh 24/7 läuft will ich auch alles rausholen.. :)

Was hast du den bei dir sonnst noch so laufen?
07.07.2012 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Magic94 Offline
mehr Kerne ist immer besser

Beiträge: 1.383
Registriert seit: Nov 2010
Beitrag #4
RE: Server Plannung oder so ähnlich
kleiner Tipp: Intel Atom oder VIA C3 / C7 .. schnell genug für Server und fressen kaum Strom ;-)

HP DL-580 G7
2x Intel Xeon E7-2870 (10 x 2,4GHz)
96GB DDR3-1333 RAM
NVIDIA GeForce GTX 1080 MSI (Blower)
Samsung 850 Pro 512GB auf PCIe Karte
4TB Seagate billigfieh
72GB 10K HP Drive
07.07.2012 11:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #5
RE: Server Plannung oder so ähnlich
Zitat:Was hast du den bei dir sonnst noch so laufen?
Stuart macht DHCP, DNS, Routing, Firewall, Lighttpd, SSH/SFTP, NFS, Samba, Cups, JDownloader, tftpboot/PXE, OpenVPN


(07.07.2012 11:28)Magic94 schrieb:  kleiner Tipp: Intel Atom oder VIA C3 / C7 .. schnell genug für Server und fressen kaum Strom ;-)
Durchaus eine Idee, gibt ja günstig die Igel Thinclients.
07.07.2012 11:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.336
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #6
RE: Server Plannung oder so ähnlich
(07.07.2012 11:28)Magic94 schrieb:  kleiner Tipp: Intel Atom oder VIA C3 / C7 .. schnell genug für Server und fressen kaum Strom ;-)

Naja hab mommentan auch nen Atom am laufen aber das ist Notebook Hardware die benutz ich da nicht auf die dauer :)
07.07.2012 11:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 5.293
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Server Plannung oder so ähnlich
(07.07.2012 11:29)fynnk schrieb:  
(07.07.2012 11:28)Magic94 schrieb:  kleiner Tipp: Intel Atom oder VIA C3 / C7 .. schnell genug für Server und fressen kaum Strom ;-)

Naja hab mommentan auch nen Atom am laufen aber das ist Notebook Hardware die benutz ich da nicht auf die dauer :)

Im Endeffekt ist normale Desktop Hardware auch nicht für den Servereinsatz gedacht, aber wenns nur ein Homeserver ist, ist das ja nicht so tragisch wenn was kaputtgeht...
07.07.2012 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.336
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #8
RE: Server Plannung oder so ähnlich
(07.07.2012 11:36)michi schrieb:  
(07.07.2012 11:29)fynnk schrieb:  
(07.07.2012 11:28)Magic94 schrieb:  kleiner Tipp: Intel Atom oder VIA C3 / C7 .. schnell genug für Server und fressen kaum Strom ;-)

Naja hab mommentan auch nen Atom am laufen aber das ist Notebook Hardware die benutz ich da nicht auf die dauer :)

Im Endeffekt ist normale Desktop Hardware auch nicht für den Servereinsatz gedacht, aber wenns nur ein Homeserver ist, ist das ja nicht so tragisch wenn was kaputtgeht...

Aber das mit dem Netbook war eine übergangslösung.
Das brauche ich noch :)
07.07.2012 11:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiaki Offline
Die Pommesfee

Beiträge: 12.555
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Server Plannung oder so ähnlich
(07.07.2012 11:28)Magic94 schrieb:  kleiner Tipp: Intel Atom oder VIA C3 / C7 .. schnell genug für Server und fressen kaum Strom ;-)
habe noch via epia boards zum verkaufen :D
sind so klein, passen in einen Supernintendo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.07.2012 11:51 von chiaki.)
07.07.2012 11:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.336
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #10
RE: Server Plannung oder so ähnlich
(07.07.2012 11:50)chiaki schrieb:  
(07.07.2012 11:28)Magic94 schrieb:  kleiner Tipp: Intel Atom oder VIA C3 / C7 .. schnell genug für Server und fressen kaum Strom ;-)
habe noch via epia boards zum verkaufen :D
sind so klein, passen in einen Supernintendo

Sag mal nen Preis aber ich kann mir nicht vorstellen das ich nochmal dafür Geld ausgebe :)
07.07.2012 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste