Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.121
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #1
Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
Joa hallo Leute,
ich glaub Ich schildere euch mal meine Ausgangssituation:

Mein Hauptrechner mit Debian sid soll (am besten via Thunderbird) Termine mit meinem N900 abgleichen. Die soll in beide Richtungen funktionieren.

Zusätzlich soll, mein Hauptrechner sich mit meinem Vserver (wo Owncloud läuft) syncen und die Kalenderdaten auch auf mein Laptop übertragen.

Momentane Probleme:

- Kein deutsches Lightning in Iceweasel. (Danke Debian)
- Original Thunderbird verabschiedet sich mit dieser Meldung:
Code:
tobias@phoenix:~/Downloads/thunderbird$ ./thunderbird
XPCOMGlueLoad error for file /home/tobias/Downloads/thunderbird/libxul.so:
libdbus-glib-1.so.2: cannot open shared object file: No such file or directory
Couldn't load XPCOM.

Momentane Planung:
- Umstellung Hauptrechner auf OpenSUSE 13.1 (Umgehung der Thunderbird-Problematik?)
Scheiß drauf, siehe Edit.
- Umstellung Thinkpad auf Debian stable. (OpenSUSE zu träge auf meinem TP)

So.

Wer kann mir helfen bezüglich der Syncro von meinem N900 mit Thunderbird, Lightning und Owncloud?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Gruß
tk1908


Edit: Scheiß auf deutsches Lightning. Muss net sein.

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 13:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.11.2013 22:16 von tk1908.)
11.11.2013 22:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.803
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #2
RE: Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
syncevolution

RIP Oskar
11.11.2013 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #3
RE: Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
Ich glaube, am einfachsten fährst du ironischerweise mit nem Exchange-Server, dafür hats ja Sync eingebaut. Andere Ideen hab ich spontan leider nicht, gibt aber bestimmt irgendwelche Pakete im Repo dafür.
11.11.2013 22:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.121
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #4
RE: Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
Bräuchte Ich syncevolution nur aufm N900 oder auch auf meinen Rechnern?

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 13:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
11.11.2013 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.121
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #5
RE: Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
Also. Mittlerweile kann Ich den Owncloud Kalender mit dem N900 syncen.

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 13:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
11.11.2013 23:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.684
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #6
RE: Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
wie?
12.11.2013 07:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.121
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #7
RE: Nokia N900 Kalender mit Linux syncen
(12.11.2013 07:18)meego4ever! schrieb:  wie?

Geht mit Syncevolution.
siehe: http://tanghus.net/2012/01/syncing-your-...-owncloud/

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 13:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
12.11.2013 10:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste