Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich finde das Web heute nicht mehr schön
3-R4Z0R
Unregistered

 
Beitrag #21
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
(22.08.2014 14:21)oreissig schrieb:  wieviele freunde hast du denn tatsächlich in übersee, und wieviele deiner kontakte sind einfach aus der schule, von arbeit oder allgemein aus deiner gegend?
Ich habe einige Freunde in China, meine Freundin stammt aus Kolumbien, ich lebe in CH, bin aber aus Schweden, meine Verwandtschaft lebt in Schweden und den USA. Viele Freunde sind logischerweise trotzdem aus der näheren Umgebung, aber auf jeden Fall bin ich teil der ganzen Welt. Das wird dann nur noch zunehmen, wenn's mit Arbeiten losgeht nach meinem Abschluss.
22.08.2014 15:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 12.022
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #22
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
(22.08.2014 15:04)3-R4Z0R schrieb:  Ich habe einige Freunde in China, meine Freundin stammt aus Kolumbien, ich lebe in CH, bin aber aus Schweden, meine Verwandtschaft lebt in Schweden und den USA. Viele Freunde sind logischerweise trotzdem aus der näheren Umgebung, aber auf jeden Fall bin ich teil der ganzen Welt. Das wird dann nur noch zunehmen, wenn's mit Arbeiten losgeht nach meinem Abschluss.
glückwunsch, das ist cool, aber damit bist du eine elite. "die gesellschaft" ist halt einfach nicht so wie du
22.08.2014 15:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
3-R4Z0R
Unregistered

 
Beitrag #23
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
(22.08.2014 15:20)oreissig schrieb:  glückwunsch, das ist cool, aber damit bist du eine elite. "die gesellschaft" ist halt einfach nicht so wie du
Stimmt-ish. Die meisten Leute, die ich treffe, haben jedoch Bekanntschaften aus aller Welt. Häufig nicht mal wegen des Internets, sondern weil sie Ferienreisen machen oder sonst irgendwie Leute getroffen haben.
Den Punkt zu relativieren halte ich immer noch für falsch, da auch der Durchschnittsbürger viel mehr Kontakte mit der Aussenwelt pflegt als der Durchschnitt vor hundert Jahren. Im Schnitt zwei Kontakte statt einen macht ja schon mal eine Zunahme von 100% aus.
22.08.2014 15:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Commodore-Freak Offline
Mit Velocity Engine

Beiträge: 5.286
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #24
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
(22.08.2014 15:32)3-R4Z0R schrieb:  Stimmt-ish. Die meisten Leute, die ich treffe, haben jedoch Bekanntschaften aus aller Welt. Häufig nicht mal wegen des Internets, sondern weil sie Ferienreisen machen oder sonst irgendwie Leute getroffen haben.

Ich glaube das ist aber auch deiner Filterbubble geschuldet.
Wenn ich mich in meiner Familie umschaue hat da niemand internationale Bekanntschaften, in meinem (RL)-Freundeskreis fällt mir eine Person mit kroatischen Wurzeln ein - Das war's.
Ob man international Bekanntschaften hat, hat viel mit Schichtzugehörigkeit zu tun glaub ich. Ganz viele Leute können sich eben gar nicht leisten richtig ins Ausland zu gehen - maximal Pauschalreisen. Verhandlungs-Sicheres Englisch oder die Kenntnis einer anderen Fremdsprache, was ja auch Voraussetzung ist mit Leuten außerhalb des deutschsprachigen Raums Kontakt zu halten, findet man bei weitem auch nicht überall.
Ich glaube schon, dass das alles sehr eliten-spezifisch ist - und als Angehöriger einer Elite, hat man natürlich eher Kontakt mit gleichgesinnten.

Was ich aber glaube ist, dass es das Internet eben diesen Eliten viel einfacher macht, und dazu beiträgt diese zu erweitern.
Wenn ich als Definition von "Elite" mal die Leute heranziehe, die über ausreichende Fremdsprachen-Bildung verfügen um international kommunizieren zu können, dann trägt alleine die direkte Verfügbarkeit von englischem Content (geschrieben und in Film und Fernsehen) dazu bei, dass mehr Leute diese Bildung erreichen können.
22.08.2014 15:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.633
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #25
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
Ich habe Dank FB eine Jugendbekannte* aus Finnland wieder gefunden. Sonst habe ich noch sehr weit entfernte Verwandte in den USA, Freunde in Irland, Schweden und die Familie und Freunde meiner in Polen.

(*Diese heute nette Frau hatte ich 1997 während eines Urlaubs dort kennengelernt, das waren zwei sehr schöne Wochen :D)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.08.2014 15:56 von meego4ever!.)
22.08.2014 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.886
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #26
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
(22.08.2014 15:43)Commodore-Freak schrieb:  Verhandlungs-Sicheres Englisch oder die Kenntnis einer anderen Fremdsprache, was ja auch Voraussetzung ist mit Leuten außerhalb des deutschsprachigen Raums Kontakt zu halten,

Wieso muss das Englisch für einen privaten Kontakt ohne kommerzielle Hintergedanken "verhandlungssicher" sein?

Selbst im gewerblichen Umfeld läuft viel englischsprachige Kommunikation unterhalb von "verhandlungssicher", weil es in der jeweiligen Situation einfach keine Alternativen gibt außer gar nicht zu kommunizieren. Dass das deutlich suboptimal ist, weiß ich auch.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
22.08.2014 23:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.315
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #27
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
mich nervt heutzutage dieses ganze ewige dynamische nachgelade in seiten
und diese z-index geschichten
also so wie fakebooks mobile seite

funzt in den meisten fällen eh nicht weil diese kack scripts sich aufhängen oder nicht 100% kompatibel sind

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2014 09:46 von freaked.)
23.08.2014 09:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 8.118
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #28
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
http://info.cern.ch/hypertext/WWW/TheProject.html

Erste Website der Welt. :D
23.08.2014 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #29
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
Heute wird auch leider der Grundgedanke von HTML "Informationen beschreiben, nicht Design" vollkommen ignoriert. Statt im HTML nur den Inhalt zu beschreiben, geht man dazu über, Sachen wie Bootstrap zu nutzen und in HTML Designklassen zu nutzen. Finde ich sehr erschreckend diesen Trend. Mache ich aber nicht, mir ist sauberes strukturiertes HTML wichtig.

Was ich heutzutage sehr gut finde ist der Weggang von Festbreitenlayouts hin zu responsivem Design. Das ist imho sehr wichtig in einer Welt, in der neben dem Desktop auch Smartphones und co existieren. Ebenso finde ich es begrüßenswert, dass inzwischen alle Browser SVG unterstützen.

HTML5 selbst bringt viele neue Möglichkeiten, wirklich sauber strukturiert auszuzeichnen, etwa <header>, <footer>, <main>, <article>, <section>, <figure> usw. Auch CSS3 bietet inzwischen sehr viele Möglichkeiten.

Kurzum: Ich finde die Spezifikatione und Möglichkeiten des heutigen Webs richtig gut. Das Problem sind eher die Entwickler, die sie nicht oder falsch nutzen.
23.08.2014 11:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.573
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #30
RE: Ich finde das Web heute nicht mehr schön
(23.08.2014 11:07)mrshadowtux schrieb:  Heute wird auch leider der Grundgedanke von HTML "Informationen beschreiben, nicht Design" vollkommen ignoriert.

Ich hänge da ja bei Weitem nicht so tief drin, aber: Wir haben in der Schule von Vornherein mit Formatierung direkt im HTML-Code angefangen. CSS war da nur "Bonus", nach dem Motto "bei umfangreichen Sachen macht dann CSS Sinn". Achja: Das war anno 2002. Also sooooo neu ist mir das nicht. Natürlich kann man unsere Schule nicht mit "der Welt" vergleichen, aber dennoch möchte ich meinen, haben damals auch viele das noch genutzt, wenn auch im privaten Bereich. Und bevor es CSS gab, hatteste ja sowieso keine andere Möglichkeit, oder?

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
23.08.2014 11:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste