Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[geteilt] Mal wieder ein systemd-Flamewar
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #21
RE: [geteilt] Mal wieder ein systemd-Flamewar
Wenn man nicht gerade Custom-initramfs frickelt, sondern einfach mal initrd und Kernel vom Distributor nimmt, ist das nicht notwendig.

Und son zusätzlicher Aktivierungs-/Exportschritt ist vielen Kunden nicht zumutbar.
09.09.2014 10:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.849
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #22
RE: [geteilt] Mal wieder ein systemd-Flamewar
(09.09.2014 10:06)mrshadowtux schrieb:  Wenn man nicht gerade Custom-initramfs frickelt, sondern einfach mal initrd und Kernel vom Distributor nimmt, ist das nicht notwendig.
Ahja. Weil der Kernel und Distributionen immer bugfrei sind, oder wieso genau?

Early-Boot Fehler sind ein reales Problem, habe ich schon mehr als einmal debuggt. Und ich glaube euch ja auch, dass Kundenlogauswertung ebenfalls ein reales Problem ist.

Aber dein "mein Problem ist voll wichtig, und deine genannten Probleme existieren gar nicht"-Argument ist halt Bullshit.

Nachtrag: Kann sein, dass Umschulung für Kunden von "cp /var/log/messages /tmp/logfile.txt" zu "journalctl -b -o short > /tmp/logfile.txt" etwas nervig ist. Aber umzumutbar würde ich das nicht bezeichnen :)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.09.2014 10:18 von gandro.)
09.09.2014 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.313
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #23
RE: [geteilt] Mal wieder ein systemd-Flamewar
sehe eure probleme nich, wenn der desktop lädt und ich mit meinem mauszeiger den brauser öffnen kann, scheint alles zulaufen, da ists mir herzlich egal ob da irgendwelcher harry poetter audiozeuchs drauf is oder irgendwelcher systemd-whatever krams.
installieren und gut, ich weiß schon warum ich windows nutze.
09.09.2014 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TAL Offline
機関車

Beiträge: 5.712
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #24
RE: [geteilt] Mal wieder ein systemd-Flamewar
(09.09.2014 10:10)gandro schrieb:  Nachtrag: Kann sein, dass Umschulung für Kunden von "cp /var/log/messages /tmp/logfile.txt" zu "journalctl -b -o short > /tmp/logfile.txt" etwas nervig ist. Aber umzumutbar würde ich das nicht bezeichnen :)

Wie soll man dann die Integrität der Logs verifizeren?

09.09.2014 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.849
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #25
RE: [geteilt] Mal wieder ein systemd-Flamewar
(09.09.2014 21:10)TAL schrieb:  
(09.09.2014 10:10)gandro schrieb:  Nachtrag: Kann sein, dass Umschulung für Kunden von "cp /var/log/messages /tmp/logfile.txt" zu "journalctl -b -o short > /tmp/logfile.txt" etwas nervig ist. Aber umzumutbar würde ich das nicht bezeichnen :)
Wie soll man dann die Integrität der Logs verifizeren?
Ja gar nicht, ist ja auch nur ein Export, nicht die Rohdaten. Die Rohdaten sind nach wie vor integer.
09.09.2014 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Retro92 Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.668
Registriert seit: Feb 2013
Beitrag #26
RE: [geteilt] Mal wieder ein systemd-Flamewar
An was erinnert mich das noch? Hmm....öhh.. Ah! An Mickey Mouse! Da hatte doch auch immer jemand irgendwelche Probleme... :trollface:
09.09.2014 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste