Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KDE 4.10.5 legt beim Start Gedenkpause ein
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.335
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #11
RE: KDE 4.10.5 legt beim Start Gedenkpause ein
(25.05.2015 19:55)thosch97 schrieb:  Nutz mal was modernes. Aber sonst, wie unterscheiden sich denn die Runlevel in der inittab?

Slackware64 14.1 ist immer noch die aktuelle Version!

if (installed_OS == (Slackware || Slackware64)) update_terror = 0; ;)

in /etc/inittab steht:

Code:
# These are the default runlevels in Slackware:
#   0 = halt
#   1 = single user mode
#   2 = unused (but configured the same as runlevel 3)
#   3 = multiuser mode (default Slackware runlevel)
#   4 = X11 with KDM/GDM/XDM (session managers)
#   5 = unused (but configured the same as runlevel 3)
#   6 = reboot

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
25.05.2015 20:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thosch97 Offline
All things have a right to grow

Beiträge: 9.846
Registriert seit: Feb 2010
Beitrag #12
RE: KDE 4.10.5 legt beim Start Gedenkpause ein
(25.05.2015 20:19)Arnulf zu Linden schrieb:  
(25.05.2015 19:55)thosch97 schrieb:  Nutz mal was modernes. Aber sonst, wie unterscheiden sich denn die Runlevel in der inittab?

Slackware64 14.1 ist immer noch die aktuelle Version!

if (installed_OS == (Slackware || Slackware64)) update_terror = 0; ;)

in /etc/inittab steht:

Code:
# These are the default runlevels in Slackware:
#   0 = halt
#   1 = single user mode
#   2 = unused (but configured the same as runlevel 3)
#   3 = multiuser mode (default Slackware runlevel)
#   4 = X11 with KDM/GDM/XDM (session managers)
#   5 = unused (but configured the same as runlevel 3)
#   6 = reboot

SysVInit ist vom Konzept her etc. komplett veraltet, das nutzt niemand mehr, der noch ganz bei Sinnen ist.
Und ich meine die wirklichen Zeilen, die das Verhalten in den jeweiligen Runlevels festlegen.

PGP-Key E384 009D 3B54 DCD3 21BF 9532 95EE 94A4 3258 3DB1 | S/MIME-Key 0x1A33706DAD44DA
G d-@ s+:- a--- C+++ UB+L++ P--- L++@ E-@>++ W+ N o? K? w>++ !O !M !V PS+++ PE-- Y+>++ PGP++>+++ !t 5? X? !R tv b+++>++++ DI !D G>+ e>+++ h !r>++ !z
„Die Aachener gelten als Erfinder des 4. Hauptsatzes der Thermodynamik: ‚Thermo schreibt man zweimal.“‘
“Saying that Java is good because it works on all platforms is like saying oral sex is good because it works on all sexes.”
„Es gibt 10 Sorten von Leuten: Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.“
„Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen; Da gibt's nix zu bedauern und nichts zu staunen; Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen; Doch die meisten werden sich das niemals trauen“
25.05.2015 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
Flegkano

Beiträge: 11.973
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: KDE 4.10.5 legt beim Start Gedenkpause ein
thosch als armer systemd-verseuchtes Mensch meint natürlich den Unterschied in den Inhalten von /etc/rc5.d und /etc/rc4.d, da darauf die Unterschiede in der /etc/inittab hinauslaufen werden. Dass Runlevel 2, 3 und 5 identisch Multiuser und Runlevel 4 X11 sind, ist natürlich ein Kuriosum von Slackware – meiste andere Distributionen, die nicht wie Debian ein sysvinit-Runlevel für alles haben oder hatten, haben die grafische Oberfläche auf Runlevel 5. Ggf. fehlt dann in Runlevel 5, das nicht für die grafische Oberfläche vorgesehen ist, eine kritische Abhängigkeit wie z. B. der Dbus-Daemon.

[Bild: stempel.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.2015 23:21 von DosAmp.)
25.05.2015 23:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thosch97 Offline
All things have a right to grow

Beiträge: 9.846
Registriert seit: Feb 2010
Beitrag #14
RE: KDE 4.10.5 legt beim Start Gedenkpause ein
Was heißt hier versucht? systemd ist toll :gay:

PGP-Key E384 009D 3B54 DCD3 21BF 9532 95EE 94A4 3258 3DB1 | S/MIME-Key 0x1A33706DAD44DA
G d-@ s+:- a--- C+++ UB+L++ P--- L++@ E-@>++ W+ N o? K? w>++ !O !M !V PS+++ PE-- Y+>++ PGP++>+++ !t 5? X? !R tv b+++>++++ DI !D G>+ e>+++ h !r>++ !z
„Die Aachener gelten als Erfinder des 4. Hauptsatzes der Thermodynamik: ‚Thermo schreibt man zweimal.“‘
“Saying that Java is good because it works on all platforms is like saying oral sex is good because it works on all sexes.”
„Es gibt 10 Sorten von Leuten: Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.“
„Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen; Da gibt's nix zu bedauern und nichts zu staunen; Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen; Doch die meisten werden sich das niemals trauen“
25.05.2015 23:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste