Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #11
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
Update: Der erste GNOME-Screen :D

[Bild: 0b9a6c71eb2922e2f2c17e00204a04ce.jpg]

Leider ist mein USB-Hub noch nicht da, sodass ich noch keine Tastatur mit anschließen kann, mit der ich den Touchscreentreiber hinzufügen könnte.
18.02.2015 14:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.648
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
Pass auf, dass freaked das nicht liest, er hat ja mal rumgejammert, weil unter Ubuntu der Touchscreen nicht ging und zusammen mit Fuexline und ein paar anderen gab das einen wunderbaren Shitstorm :D
18.02.2015 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.871
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
shadow, hast mir mein Projekt geklaut :D

Ich hab nen Hub da den ich aus dem Schrott gefischt ab und lass es heute mal tanzen. :)

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 2 TB NVMe SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - 8260 AC - EM7455 LTE-A - Arch Linux/Windows 10 Education

</> Do you know who ate all the doughnuts?
18.02.2015 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #14
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
Ist der Hub aktiv? Mit passiven gehts wegen Stromaufnahme nicht. Hatte es erst mit dem passiven von der Apple-Tastatur als USB-Hub probiert, aber da geht der Stick nur sporadisch und Windows sagt was von zu wenig Strom.
18.02.2015 15:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.871
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
Jup, ist zwar so ein 08/15-Teil aber Netzteil hatte ich noch in meinem "Sortiment" und sogar Dioden sind drin (4x USB 2.0).

Hast ja gesehen, SDR# mit angeschlossener Funktastatur ging prima. :)
Läuft definitiv besser als auf meinem X60 Tablet.

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 2 TB NVMe SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - 8260 AC - EM7455 LTE-A - Arch Linux/Windows 10 Education

</> Do you know who ate all the doughnuts?
18.02.2015 15:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #16
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
Hier ein bisschen Doku, wie man WLAN und den Touchscreen ans laufen bringt, gefunden in einer Amazon-Bewertung des Tablets:
Zitat:The Wifi and touchscreen are working on Ubuntu 14.10 now, here are the command line installation steps I used:

Wifi (a working internet connection is required for the first two steps below, I used a USB Wifi Adapter):

sudo apt-get install build-essential linux-headers-generic git
git clone https://github.com/hadess/rtl8723as.git

Stop at this point and fix the device ID in the below source file to match the Stream:
Edit the /YOUR HOME DIRECTORY/rtl8723as/os_dep/sdio_intf.c file, change 0xB723 to 0x0523.

cd rtl8723as
make
sudo make install
sudo depmod -a
sudo modprobe r8723bs

Touchscreen:

sudo apt-get install build-essential linux-headers-generic git (skip this if you have already done it above)
git clone https://github.com/hadess/gt9xx.git
cd gt9xx
make
sudo make install
sudo depmod -a
sudo modprobe goodix_backport

The touchscreen is currently only working in normal portrait mode, if I rotate the screen 90 degrees right or left in landscape mode, the cursor will not point where my finger is, I will look into a fix for this.

I have Ubuntu installed to the drive along with the Windows 10 Technical Preview as a dual boot. I have instructions for doing that in my review of the Stream 11 laptop which is similar since they both have the same eMMC drive: http://www.amazon.com/review/R28HR66...SIN=B00NSHLUBU

After Ubuntu is installed on the Stream 7, you may need to press F9 during boot up and select Ubuntu from the UEFI menu to get to the Grub Boot Menu. If the boot hangs, select "Advanced Options for Ubuntu" and select recovery mode and it should fix it.

UPDATE January 14, 2015:

Michael (below) found the solution to the touchscreen problem where the touch input does not align with the display after rotating the screen. Here are the commands to rotate it left:

xrandr -o left
xinput set-prop 'Goodix Capacitive TouchScreen' 'Coordinate Transformation Matrix' 0 -1 1 1 0 0 0 0 1

Here is rotating it right:

xrandr -o right
xinput set-prop 'Goodix Capacitive TouchScreen' 'Coordinate Transformation Matrix' 0 1 0 -1 0 1 0 0 1
18.02.2015 21:23
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #17
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
Ich habe mir mal die Mühe gemacht, die Treiber für WLAN und Touchscreen zu kompilieren und in das Ubuntu Gnome-Livesystem zu integrieren. Diese squashfs hier lädt sie per /etc/modules beim Boot mit. Leider habe ich noch keine Zeit zum testen gefunden, das nehme ich mir morgen vor.
Downloadlink: http://www.shadowtux.info/filesystem_new.squashfs
Vorgehensweise: In filesystem.squashfs umbenennen und die gleichnamige Datei im Ordner casper auf dem Stick ersetzen.
19.02.2015 01:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #18
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
[Bild: 29f47c1fbbeee19942816ef240f8610d.jpg]

Gute Nachricht: WLAN und Touch funktionieren mit meinem Squashfs-Image.
Schlechte Nachricht: Das Ubuntu Gnome selber ist buggy ohne Ende auf diesem Gerät und crasht meist an dieser Stelle des Setups.

Ist jemand schon weiter?
19.02.2015 15:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
Flegkano

Beiträge: 11.973
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #19
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
(19.02.2015 15:29)mrshadowtux schrieb:  Schlechte Nachricht: Das Ubuntu Gnome selber ist buggy ohne Ende auf diesem Gerät und crasht meist an dieser Stelle des Setups.

Ist jemand schon weiter?

Wäre es in diesem Fall nicht sinnvoller, erst einmal ein Minimal-System mit dem Mini- bzw. Alternate-Image zu installieren und im Anschluss den WLAN- und Touch-Treiber einzubauen (sowie im ersteren Falle anschließend GNOME zu installieren)? Dann hätte man wenigstens gleich das Log des Debian-Installers (in Logdatei sowie auf virtueller Konsole) zur Hand, wenn etwas anderes als die GUI einfriert. Nachteil: Das benötigt USB-Hub und -Tastatur.

[Bild: stempel.png]
19.02.2015 17:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #20
RE: Linux auf dem HP Stream 7-Tablet
An und für sich eine gute Idee, allerdings mag das Ubuntu Server den internen Speicher und die SD-Karte nicht erkennen. Ich werde da mal weiter rumtesten. Jetzt mit USB-Hub gehts schonmal besser als vorher ohne.
19.02.2015 18:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste