Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datenrettung noch möglich?
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.648
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Datenrettung noch möglich?
Hallo Leute,

ich habe gestern bei meinem Thinkpad T60 die Windows Installation neu aufgesetzt. Dabei hatte ich die Partition von Windows und die 100 MB kleine Boot-Partition gelöscht.
In einer erweiterten Partition befanden sich 2 logische Laufwerke:

1) das Root-Verzeichnis von meiner Debianinstallation
2) das /home Verzeichnis von meiner Debianinstallation

Dahinter ist noch eine Swap-Partition von Linux (?als primäre Partition?).
Mein Problem ist jetzt, dass ich nur noch die Swap-Partion und die erweiterte Partition sehe, nicht aber die logischen Laufwerke.
fdisk -l von einem Knoppix-Stick zeigt mir auch nur die logische Partition.

Gibt es jetzt noch eine Möglichkeit, an die Daten der /home Partition zu kommen, ohne Geld dafür ausgeben zu müssen? Überschrieben werden die ja nicht sein, denk ich mal, oder liege ich da falsch? Was hab ich überhaupt falsch gemacht, dass die logischen Laufwerke nicht mehr da sind? Gehen die einfach verloren, wenn man mit dem Windows 7 Setup andere Partitionen löscht und neu anlegt oder war ich einfach zu dumm und hab was falsches geklickt?
Wenn ihr noch Informationen braucht, fragt einfach nach, ich weiß nicht, was sonst noch relevant ist.

Danke schon im Vorraus,
Benjamin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2015 14:19 von Benjamin92.)
27.03.2015 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.760
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #2
RE: Datenrettung noch möglich?^
Normal sollten die Partitionen in der erweiterten nicht angetastet werden. Merkwürdig ist nur, das die Knoppix nichts findet. Hast du mal mit gparted / qtparted drauf geschaut? Ansonsten, wenn nichts überschrieben wurde kann man die Partitionen widerherstellen bzw. auslesesen. Es gab da auch unter Linux ein Tool, was nach verlorenen Partitionieren sucht. Komm nur grad nicht auf den Namen Oo.
27.03.2015 14:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.648
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Datenrettung noch möglich?^
Gparted und Paragon Festplattenmanager sehen nur die erweiterte Partition.
27.03.2015 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
Flegkano

Beiträge: 11.973
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Datenrettung noch möglich?
(27.03.2015 14:12)meego4ever! schrieb:  Es gab da auch unter Linux ein Tool, was nach verlorenen Partitionieren sucht. Komm nur grad nicht auf den Namen Oo.

Du meinst TestDisk. Hier ist eine beispielhafte Anleitung für eine gelöschte logische Partition.

[Bild: stempel.png]
27.03.2015 14:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.648
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Datenrettung noch möglich?
Danke, Testdisk läuft, jetzt stelle ich alles soweit wieder her und dann setze ich das Debian neu auf, wenn ich fertig bin und mir ein Backup der Daten gezogen hab.
27.03.2015 15:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.760
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #6
RE: Datenrettung noch möglich?
Danke, ich kam nicht auf den Namen. :)
27.03.2015 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.648
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Datenrettung noch möglich?
Ich konnte alle wichtigen Daten retten, danke für den Tipp mit Testdisk.
Jetzt installiere und konfiguriere ich mein Debian neu.
27.03.2015 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Online
Sucht sein Ticket ins Universum

Beiträge: 7.873
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #8
RE: Datenrettung noch möglich?
(27.03.2015 14:04)Benjamin92 schrieb:  Hallo Leute,

ich habe gestern bei meinem Thinkpad T60 die Windows Installation neu aufgesetzt. Dabei hatte ich die Partition von Windows und die 100 MB kleine Boot-Partition gelöscht.
In einer erweiterten Partition befanden sich 2 logische Laufwerke:

1) das Root-Verzeichnis von meiner Debianinstallation
2) das /home Verzeichnis von meiner Debianinstallation

Dahinter ist noch eine Swap-Partition von Linux (?als primäre Partition?).
Mein Problem ist jetzt, dass ich nur noch die Swap-Partion und die erweiterte Partition sehe, nicht aber die logischen Laufwerke.
fdisk -l von einem Knoppix-Stick zeigt mir auch nur die logische Partition.

Gibt es jetzt noch eine Möglichkeit, an die Daten der /home Partition zu kommen, ohne Geld dafür ausgeben zu müssen? Überschrieben werden die ja nicht sein, denk ich mal, oder liege ich da falsch? Was hab ich überhaupt falsch gemacht, dass die logischen Laufwerke nicht mehr da sind? Gehen die einfach verloren, wenn man mit dem Windows 7 Setup andere Partitionen löscht und neu anlegt oder war ich einfach zu dumm und hab was falsches geklickt?
Wenn ihr noch Informationen braucht, fragt einfach nach, ich weiß nicht, was sonst noch relevant ist.

Danke schon im Vorraus,
Benjamin

Ich hätte da was. :D

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!
[Bild: n-as.gif][Bild: win98_89.gif][Bild: get.gif]

28.03.2015 01:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.648
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Datenrettung noch möglich?
Aha, was denn?
Mittlerweile habe ich es ja hinbekommen und bin dabei, Debian neu zu konfigurieren ;)
28.03.2015 06:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste