Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.414
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #1
Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
Hallo,

Ich plane derzeit einen kleinen Service, bei dem Kunden jeden Monat automatisch
um Betrag XY belastet werden sollen.

Ich dachte eigentlich das man das mit Paypal machen kann,
(habe ein Geschäftskonto) jedoch gibt es die funktion "Abonnement-Zahlungen" anscheinend in DE nicht sondern nur in USA?
Kann das sein?

Nun suche ich nach einer anderen möglichst einfachen Möglichkeit.
Gibt es eine alternative zu Bank/SEPA-Lastschriftverfahren? Dort müsste ich mich erst außeinandersetzen wie das genau funktioniert...
Abgesehen davon stell ich mir vor ist das nicht so schnell/einfach für die Kunden oder?

Vielleicht hat ja jemand eine Idee!

lg
Michael

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
11.04.2015 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.237
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
Für den Kunden ist lastschrift sehr einfach. Einzugsermäxhtigung geben und fertig. Keine speziellen kosten. Möglichkeit buchungen Wochen später zurückzugeben.

Darum mögen manche Händler das nicht. Zudem ist alles transparent für das finanzamt.

Ich kaufe generell nur auf Rechnung oder lastschrift. Will einer Kreditkarte /Paypal oder sowas sofort überweisung. Will er mich nicht als kunde. Will keine zusätzlichen Accounts und Gebühren von zahlungsdienstleistern. Paypal ist mist, und in den USA nur so beliebt weil staatenübergreifender bankverkehr extrem umständlich ist. Bzw Kreditkarten zu unsicher. Darum ist auch Apple pay bei denen was. Weil die kreditkartendaten nur indivirekt laufen

11.04.2015 20:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 25.787
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
sofort überweisung ist kostenlos?

[Bild: lapduob672b.png]
11.04.2015 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.277
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #4
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
Wir nutzen Stripe für Kreditkartenzahlung.

https://stripe.com/de/features

Wenn du "richtige" Lastschrift benutzen willst ist das im Grunde ganz einfach. Musst nur mit deiner Bank eine Inkassovereinbarung abschließen, du hast aber natürlich das Risiko des Zahlungsausfalls durch Rücklastschriften.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2015 20:47 von fynn.)
11.04.2015 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.414
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #5
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
Ok, aber wie genau läuft das dann mit lastschriften?

Verlang ich dann von dem Kunden die Bankdaten und erstelle dann einen Dauerauftrag das er
jeden Monat automatisch um Betrag XY belastet wird? Und um missbrauch eben vorzubeugen könnte er das selbst "ablehnen", soweit richtig?

ansonsten, stripe/Kreditkarten Zahlung ist so eine Sache.
Ich denke viele Leute haben garkeine Kreditkarte... Also ich zumindest kenn sehr viele Leute die keine haben...

Paypal wäre mir eigentlich am liebsten, trotz Gebühren.
Aber da gibt es keine Möglichkeit? Auch nicht über nen weiteren Dienst irgendwie, oder?

Danke übrigens für die bisherigen Antworten!

lg
Michael

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2015 19:23 von Michael_.)
12.04.2015 19:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.277
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #6
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
(12.04.2015 19:23)Michael_ schrieb:  Ok, aber wie genau läuft das dann mit lastschriften?

Verlang ich dann von dem Kunden die Bankdaten und erstelle dann einen Dauerauftrag das er
jeden Monat automatisch um Betrag XY belastet wird? Und um missbrauch eben vorzubeugen könnte er das selbst "ablehnen", soweit richtig?

ansonsten, stripe/Kreditkarten Zahlung ist so eine Sache.
Ich denke viele Leute haben garkeine Kreditkarte... Also ich zumindest kenn sehr viele Leute die keine haben...

Paypal wäre mir eigentlich am liebsten, trotz Gebühren.
Aber da gibt es keine Möglichkeit? Auch nicht über nen weiteren Dienst irgendwie, oder?

Danke übrigens für die bisherigen Antworten!

lg
Michael

Du brauchst ein von jedem Kunden SEPA-Lastschriftmandat. Das hat in Deutschland keine besonderen Formvorschriften, solltest es aber möglichst richtig unterschrieben haben.

Damit du Lastschriften durchführen kannst brauchst du eine Gläubigeridentifikationsnummer der Deutschen Bundesbank und eine Vereinbarung mit deiner Bank.

Wenn du das hast ist es im Grunde ganz einfach.

[Bild: 6a4952d8c96ccd43bdcc1db312a079bc.png]
12.04.2015 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.414
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #7
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
Also wenn ich das richtig verstehe ist das ja richtig umständlich/zeitaufwendig.

1.Ich muss dem dieses Formular schicken
2.Der Muss das ausfüllen
3.Er muss es mir wieder zurückschicken
4.Ich muss zur Bank gehen und denen das einreichen
5.Nun kann ich erst den Auftrag erstellen

Das dauert ja ewig...
Und dann hat er auch noch 8 Wochen Zeit das Geld zurückzufordern?
Dies kann/darf er jedoch nur wenn die versprochene Leistung nicht erbracht wird, oder?

Trotzdem,
gibt es da keine schnellere/einfachere Lösung?

Ich kenne das halt von Paypal.
Ich hab mal bei ner Seite aus USA eben so nen ABO über Paypal gemacht.
Ich hab einfach meine Daten angegeben und auf nen Button geklickt, zack und läuft/fertig...

So ungefähr stell ich mir das halt eigentlich auch vor.
Gibts nichts was unbürokratischer/schneller funktioniert?

Stripe ist wie gesagt (kann man da auch wirklich ABO zahlungen machen und nicht nur einmalige?) halt so ne Sache
da nicht jede ne Kreditkarte hat...

Vielleicht kennt ja noch jemand einen Dienst der hilft?

Zitat:solltest es aber möglichst richtig unterschrieben haben.

Muss es nun unterschrieben sein oder nicht?
Würde es auch reichen wenn er mir seine Daten/Bankverbindung schickt und das ok gibt? Schriftlich per Mail oder so?

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2015 21:00 von Michael_.)
12.04.2015 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fynn Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.277
Registriert seit: Apr 2012
Beitrag #8
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
(12.04.2015 20:58)Michael_ schrieb:  Also wenn ich das richtig verstehe ist das ja richtig umständlich/zeitaufwendig.

1.Ich muss dem dieses Formular schicken
2.Der Muss das ausfüllen
3.Er muss es mir wieder zurückschicken
4.Ich muss zur Bank gehen und denen das einreichen
5.Nun kann ich erst den Auftrag erstellen

Das dauert ja ewig...
Und dann hat er auch noch 8 Wochen Zeit das Geld zurückzufordern?
Dies kann/darf er jedoch nur wenn die versprochene Leistung nicht erbracht wird, oder?

Trotzdem,
gibt es da keine schnellere/einfachere Lösung?

Ich kenne das halt von Paypal.
Ich hab mal bei ner Seite aus USA eben so nen ABO über Paypal gemacht.
Ich hab einfach meine Daten angegeben und auf nen Button geklickt, zack und läuft/fertig...

So ungefähr stell ich mir das halt eigentlich auch vor.
Gibts nichts was unbürokratischer/schneller funktioniert?

Stripe ist wie gesagt (kann man da auch wirklich ABO zahlungen machen und nicht nur einmalige?) halt so ne Sache
da nicht jede ne Kreditkarte hat...

Vielleicht kennt ja noch jemand einen Dienst der hilft?

Zitat:solltest es aber möglichst richtig unterschrieben haben.

Muss es nun unterschrieben sein oder nicht?
Würde es auch reichen wenn er mir seine Daten/Bankverbindung schickt und das ok gibt? Schriftlich per Mail oder so?

Du brauchst eben einmal diese Vereinbarung mit deiner Bank, wenn du die hast ist alles erledigt.

Du brauchst von jedem Kunden eine Erlaubnis, damit du Geld einziehen darfst. Diese Erlaubnis ist das Lastschriftmandat. Das musst du NICHT bei der Bank einreichen. Du brauchst es nur als Beweis, dass du berechtigt bist, das Geld einzuziehen.

Da es keine Formvorschrift gibt, muss es nicht unterschrieben sein. Falls einer deiner Kunden sich aber plötzlich nicht mehr erinnern kann, es dir erlaubt zu haben, ist die Beweiskraft bei dem unterschriebenen natürlich höher.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2015 21:03 von fynn.)
12.04.2015 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
andeq r0, r0, r0

Beiträge: 11.944
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
(12.04.2015 20:58)Michael_ schrieb:  Ich kenne das halt von Paypal.
Ich hab mal bei ner Seite aus USA eben so nen ABO über Paypal gemacht.
Ich hab einfach meine Daten angegeben und auf nen Button geklickt, zack und läuft/fertig...

Selbst das bietet PayPal in Deutschland allerdings wegen des angesprochenen Verfahrens ausschließlich per Kreditkarte an.

Auf der anderen Seite kenne ich persönlich ein schriftlich bestätigtes SEPA-Lastschriftmandat auch nur von Versicherungen und Versorgungsunternehmen – insbesondere bekommen schließlich auch Online-Verkäufer wie Amazon das hin, dass man diesem auch online zustimmen kann.

Berühr die Kuh.
Mach es im Nu.

<~Vez> CloverOS would be perfect if you could change the wallpaper
12.04.2015 21:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.414
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #10
RE: Dienst/Möglichkeit für Abonnmentzahlungen/Lastschrift?
Das heißt also wenn mir ein Kunde schriftlich (z.b. per Mail) zusagt das ich eben abbuchen darf
und mir ebenfalls schriftlich seine Daten/Bankverbindung schickt, dann kann ich abbuchen? Insofern ich eben das mit der Bank geregelt habe...

Zitat:Du brauchst eben einmal diese Vereinbarung mit deiner Bank, wenn du die hast ist alles erledigt.

Gut.

Eine Frage noch.

1.Gläubiger ID
Was genau ist das? Bin das ich und bekomme ich einmal und gilt für alle Kunden/Aufträge die ich anlege, oder?

2.Mandatsreferenz
Was genau ist das? Das klingt irgendwie als bräuchte ich da für jeden auftrag eine Eigene?
Woher bekomm ich die?

Zitat:Selbst das bietet PayPal in Deutschland allerdings wegen des angesprochenen Verfahrens ausschließlich per Kreditkarte an.

Und wo finde ich diese Funktion bei Paypal?
Ich habe wie gesagt ein Geschäftskonto und kann das nirgends finden...

Das könnte ich ja als alternative zum SEPA Verfahren anbieten ^^

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
12.04.2015 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste