Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Desktop-Skalierung unter Xorg/Cinnamon/Arch Linux
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #1
Desktop-Skalierung unter Xorg/Cinnamon/Arch Linux
Moin,

ich habe hier ja mein Thinkpad T450s. Das hat nun ein Display-Upgrade auf 1920x1080 bekommen. Soweit so cool. Nun ist es aber so, dass 1920x1080 auf 14" meiner Meinung nach viel zu winzig aussieht.

Ich hab mir laso gedacht "Hmm, das kann man doch sicher Retina-mäßig hochskalieren". Okay, die Option --scale bei xrandr entdeckt. Die funktioniert mit xrandr --output eDP1 --scale 0.8x0.8 auch prima, macht dann das Bild jedoch verschwommen/unscharf. Also definitiv nicht das, was ich suche.

Also: Wie kann ich Xorg dazu bringen, dass ich alle Inhalte ca 15% größer sehe, dies jedoch in scharf? Gerne in Form von Zeilen für die .xinitrc oder so.

Zur Umgebung: Aktuelles Arch Linux mit Xorg als Grafikserver und Cinnamon als Desktopumgebung.

Vielen Dank im Voraus!

Der Tux
09.10.2015 19:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nik Offline
Offizieller Aufsichtsrat für Toastbrot

Beiträge: 1.892
Registriert seit: May 2012
Beitrag #2
RE: Desktop-Skalierung unter Xorg/Cinnamon/Arch Linux
"Retina-Skalierung", also die Vergrößerung von Text, Symbolen und sowas ist doch eher die Aufgabe von GTK oder Cinnamon bzw. dem entsprechenden Displaymanager? Siehe auch: https://wiki.archlinux.org/index.php/HiDPI ;)

"Mach das Licht entweder an oder aus, aber nicht beides gleichzeitig" - Nik, 2017
09.10.2015 20:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.285
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Desktop-Skalierung unter Xorg/Cinnamon/Arch Linux
retina mäßig skalieren...alleine dafür gehört man abgewatscht..

https://wiki.archlinux.org/index.php/Xor...ze_and_DPI

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
09.10.2015 20:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
Flegkano

Beiträge: 11.973
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Desktop-Skalierung unter Xorg/Cinnamon/Arch Linux
Das was du gemacht hast war auch nur effektive Desktop-Auflösung herunterzudrehen, natürlich macht das beim Hochskalieren alles verschwommen. ;)

Das Arch-Wiki hat dazu einen Artikel für HiDPI-Bildschirme:
https://wiki.archlinux.org/index.php/HiDPI

Generell ist vergrößerte Darstellung immer noch vom Toolkit bzw. Programm abhängig:
  • Cinnamon selber hat dafür eine Einstellung, die mir aber eher wie ein Ein-Aus-Schalter klingt (hab gerade kein Linux mit installiertem Cinnamon zur Hand):
    http://www.linuxmint.com/rel_qiana_cinnamon.php schrieb:HiDPI is detected automatically. You can however force Cinnamon to run in low or in high DPI mode by going to Menu->Preferences->General.
  • Ansonsten kann man den Skalierungswert der GNOME-Anwendungen unter Cinnamon vermutlich über die dort angegebene Eigenschaft (org.gnome.desktop.interface/scaling-factor, kann auch nicht-ganzzahlig sein, z. B. 1.15) anpassen.
  • Chromium, die mitgelieferten Xlib-Anwendungen und viele andere Drittanbieter-Apps kann man skalieren, indem man die von Xorg erkannten DPI des Monitors hochsetzt: Entweder dadurch, dass man in die Xorg-Einstellungen einen Monitor einträgt, der nur etwa 80% der Kantenlängen des echten Monitors besitzt, oder durch direktes Setzen der DPI mit xrandr.
  • Mozilla-Anwendungen haben ihre eigene DPI-Einstellungen.
Qt5 und GTK3 haben auch ihre eigenen Umgebungsvariablen, aber damit kann man leider nur auf ein ganzzahliges Vielfaches (200%) hochskalieren.

Ich würde persönlich zunächst den DPI-Skalierungsweg über die .xinitrc versuchen.

[Bild: stempel.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2015 20:51 von DosAmp.)
09.10.2015 20:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #5
RE: Desktop-Skalierung unter Xorg/Cinnamon/Arch Linux
Der Einsteller von Cinnamon kann leider nur 1 und 2. Sprich entweder so wie jetzt oder viel zu groß. Der Scaling-Faktor in dem GNOME-Schlüssel ist leider integer. Hm, in das mit den DPI-Einstellungen in X muss ich mich mal einlesen.
09.10.2015 20:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste