Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Linux Mint auf USB Stick installieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #31
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
Meine Güte, das ist nur die Beschriftung. Da der Eintrag dein Windows startet, ist alles ok.
22.03.2016 21:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.510
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #32
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
Perfekt,
dann bin ich mal wieder bei der Arbeit.


lg
Michael
22.03.2016 21:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.510
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #33
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
So,

14 Durchgänge HD Shredder sind über die Partitionen gelaufen über nacht.
Nun gerade eben habe ich Swap und OS Partitiong gelöscht und daraus eine sda5_crypt Partition gemacht.

Nun wollte ich darauf Linux Mint installieren und nun kommt die Fehlermeldung das ich das Root Dateisystem auf einer Crypto Partition installieren will
und ich da noch ne boot partition für den Kernel brauche ^^

Ähm ja.

Wie lege ich so ne Boot Partition an und wiegroß muss selbige den sein?
Ich hoffe ihr könnt mir diesbezüglich nochmal helfen, wäre echt ne super Sache.

lg
Michael
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2016 17:06 von Michael_.)
23.03.2016 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #34
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
(23.03.2016 17:06)Michael_ schrieb:  So,

14 Durchgänge HD Shredder sind über die Partitionen gelaufen über nacht.
Nun gerade eben habe ich Swap und OS Partitiong gelöscht und daraus eine sda5_crypt Partition gemacht.

Nun wollte ich darauf Linux Mint installieren und nun kommt die Fehlermeldung das ich das Root Dateisystem auf einer Crypto Partition installieren will
und ich da noch ne boot partition für den Kernel brauche ^^

Ähm ja.

Wie lege ich so ne Boot Partition an und wiegroß muss selbige den sein?
Ich hoffe ihr könnt mir diesbezüglich nochmal helfen, wäre echt ne super Sache.

lg
Michael
Die /boot-Partition kannst du im Installer anlegen. Mach mal so 200 MB mit ext4.
23.03.2016 17:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der Doktor Offline
%0|%0

Beiträge: 7.868
Registriert seit: Dec 2008
Beitrag #35
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
(23.03.2016 17:06)Michael_ schrieb:  So,

14 Durchgänge HD Shredder sind über die Partitionen gelaufen über nacht.

So kann man natürlich auch seine Festplatte unnötig belasten und kaputte Sektoren provozieren.

Es ist besser nicht zu moderieren als falsch zu moderieren
23.03.2016 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gelöschter Beitrag von mrshadowtux
Gelöschter Beitrag von CDW
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.510
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #36
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
Die Ausführung von »grub install /dev/mapper/sda6_crypt ist fehlgeschlagen.

Dies ist ein schwerwiegender Fehler.

Ich vermute weil grub schon installiert ist?
Also erst wieder deinstallieren und dann das Setup ausführen? Wie kann ich das deinstallieren?


Dann kann ich im folgenden die Partition auswählen weil grub nicht geschrieben werden konnte, dort wähle ich nun die partition /boot die ich extra erstellt habe, danach kommt setup abgeschlossen jetzt neustarten.

Wenn ich neustarte kommt error: unknown filesystem.
Entering rescue mode...

lg
Michael
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2016 19:43 von Michael_.)
23.03.2016 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.134
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #37
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
(23.03.2016 19:42)Michael_ schrieb:  Die Ausführung von »grub install /dev/mapper/sda6_crypt ist fehlgeschlagen.

Dies ist ein schwerwiegender Fehler.

Ich vermute weil grub schon installiert ist?
Also erst wieder deinstallieren und dann das Setup ausführen? Wie kann ich das deinstallieren?


Dann kann ich im folgenden die Partition auswählen weil grub nicht geschrieben werden konnte, dort wähle ich nun die partition /boot die ich extra erstellt habe, danach kommt setup abgeschlossen jetzt neustarten.

Wenn ich neustarte kommt error: unknown filesystem.
Entering rescue mode...

lg
Michael

GRUB kommt auf die Boot-Partition, nicht auf dein LUKS_LVM Konstrukt.

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 14:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
23.03.2016 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.510
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #38
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
So die installation hat nun problemlos geklappt allerdings erhalte ich nun beim Booten:

Zitat:error: unknown filesystem.
Entering rescue mode...


lg
Michael


Ich denke mal die installation hat grub wieder verkackt?
Wie kann ich das Problem beheben das ich wieder booten kann und zwar von Linux oder Windows?


lg
Michael
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2016 21:54 von Michael_.)
23.03.2016 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.510
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #39
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
Helft mir bitte ich kann nicht mehr booten -.-
Das ist total scheiße und ich habe keinen Plan wie ich das gelöst bekomme -.-

lg
Michael
23.03.2016 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #40
RE: Linux Mint auf USB Stick installieren
Hast du die /boot korrekt eingebunden?
23.03.2016 22:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste