Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.831
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #1
[X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Gibt es irgendwie die Möglichkeit die Zusatztasten Fn+F9 bis F12 zu nutzen? Diese generieren leider kein ACPI Event.
Fn+F1 bis F8 funktionieren einwandfrei und lassen sich so mit acpid konfigurieren.

Oder ist das X260 noch zu neu und thinkpad_acpi kennt dies noch nicht gut?

RIP Oskar
15.05.2016 12:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #2
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Sicher, dass die nichts liefern? Was sagt denn xev?
15.05.2016 12:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.831
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #3
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
acpi_listen bleibt still, wenn ich F9 bis F12 nutze. Bei F1 bis F8 kommen entsprechende Events an, die ich auch verarbeiten kann.
Wenn ich das richtig sehe, dann sind das einfache Softkeys, keine ACPI-Tasten?

xev meldet in der Tat was:

Code:
MappingNotify event, serial 35, synthetic NO, window 0x0,
    request MappingKeyboard, first_keycode 8, count 248

KeyPress event, serial 35, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1080671, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 179 (keysym 0x1008ff81, XF86Tools), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XmbLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 35, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1080671, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 179 (keysym 0x1008ff81, XF86Tools), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

KeyPress event, serial 36, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1081434, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 225 (keysym 0x1008ff1b, XF86Search), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XmbLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 36, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1081434, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 225 (keysym 0x1008ff1b, XF86Search), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

KeyPress event, serial 36, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1081836, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 128 (keysym 0x1008ff4a, XF86LaunchA), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XmbLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 36, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1081836, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 128 (keysym 0x1008ff4a, XF86LaunchA), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

KeyPress event, serial 36, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1082205, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 152 (keysym 0x1008ff5d, XF86Explorer), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XmbLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 36, synthetic NO, window 0xc00001,
    root 0x111, subw 0x0, time 1082205, (-315,575), root:(649,593),
    state 0x0, keycode 152 (keysym 0x1008ff5d, XF86Explorer), same_screen YES,
    XLookupString gives 0 bytes:
    XFilterEvent returns: False

RIP Oskar
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.2016 12:08 von Alpha.)
15.05.2016 12:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #4
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Da bekommst du ja Keycodes mit ausgeliefert jeweils.

F9: 75
F10: 76
F11: 95
F12: 96

Darauf solltest du dann auch zugreifen können auf diese Keycodes. Weiß jetzt allerdings nicht, ob das Hex- oder Dezimalschreibweise ist, da musst du mal rumspielen.
15.05.2016 12:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.831
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #5
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Waren die falschen, hab jetzt die richtigen rein editiert. Da hatte ich die ohne Fn gedrückt, dann ist klar, dass da normales F9-F12 kommt..
Allerdings würde ich die Tasten gerne ohne X auch nutzen können, geht das überhaupt?

RIP Oskar
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.2016 12:10 von Alpha.)
15.05.2016 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #6
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Neue Keycodes:
179
225
128
152

Siehst du immer in der Zeile, die mit "state" beginnt.

Ohne X habe ich ehrlich gesagt keine Idee. Unterstützen Programme ohne X solche Multimediatasten überhaupt?
15.05.2016 12:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.831
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #7
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Das ist die Frage :D Mit ACPI Events im X200t ging sowas einwandfrei :D
Das hier sind ja offenbar einfache Standardtasten :(

RIP Oskar
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.2016 12:15 von Alpha.)
15.05.2016 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #8
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Ich vermisse ja bei den 60er Thinkpads (also z.B. T460) total die Multimediakeys für Play, Pause, Liedwechsel und co. Sitze gerade an nem T430s, das hat die noch.
15.05.2016 12:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.831
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #9
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
Gibts denn eine Möglichkeit irgendwie Keycodes ohne X zu nutzen, wie dann beim Drücken eine benutzerdefinierte Aktion ausführen?

RIP Oskar
15.05.2016 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thosch97 Offline
All things have a right to grow

Beiträge: 9.846
Registriert seit: Feb 2010
Beitrag #10
RE: [X260] - Fn+F9-F12 nutzen?
(15.05.2016 18:00)Alpha schrieb:  Gibts denn eine Möglichkeit irgendwie Keycodes ohne X zu nutzen, wie dann beim Drücken eine benutzerdefinierte Aktion ausführen?

gandros input-event-daemon vielleicht?

PGP-Key E384 009D 3B54 DCD3 21BF 9532 95EE 94A4 3258 3DB1 | S/MIME-Key 0x1A33706DAD44DA
G d-@ s+:- a--- C+++ UB+L++ P--- L++@ E-@>++ W+ N o? K? w>++ !O !M !V PS+++ PE-- Y+>++ PGP++>+++ !t 5? X? !R tv b+++>++++ DI !D G>+ e>+++ h !r>++ !z
„Die Aachener gelten als Erfinder des 4. Hauptsatzes der Thermodynamik: ‚Thermo schreibt man zweimal.“‘
“Saying that Java is good because it works on all platforms is like saying oral sex is good because it works on all sexes.”
„Es gibt 10 Sorten von Leuten: Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.“
„Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen; Da gibt's nix zu bedauern und nichts zu staunen; Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen; Doch die meisten werden sich das niemals trauen“
15.05.2016 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste