Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Speedport W503V putt - und nun?
Coburg-M Offline
Der mit MS-Dos 6.22

Beiträge: 9.806
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #21
RE: Speedport W503V putt - und nun?
Da haben die mir im T-Punkt was falsches erzählt.

:oO3: :oO3:
Internet Explorer 3.02, 16 und 32 Bit
Mei Fratzenbuchseite
Meine Seite beim schwulen Einwohnermeldeamt
Download Internet Exploder Trollface Icon here
26.02.2018 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 16.029
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #22
RE: Speedport W503V putt - und nun?
T-Punkt kannst du in die Tonne treten. Die wollen nach Möglichkeit, dass du einen neuen Router mietest.

Mark IV Style Motherfucker!
26.02.2018 09:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Coburg-M Offline
Der mit MS-Dos 6.22

Beiträge: 9.806
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #23
RE: Speedport W503V putt - und nun?
wobei ich das mieten jetzt ned so schlimm find.

Beispiel: Router geht nach 3 jahren kaputt

Hast das Dingens gekauft: Pech gehabt, kauf dir nen neuen.
Hast das Dingens gemietet: Ersatz folgt.

:oO3: :oO3:
Internet Explorer 3.02, 16 und 32 Bit
Mei Fratzenbuchseite
Meine Seite beim schwulen Einwohnermeldeamt
Download Internet Exploder Trollface Icon here
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2018 20:20 von Coburg-M.)
26.02.2018 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
turbo Online
1-2-4-5-3

Beiträge: 433
Registriert seit: Oct 2017
Beitrag #24
RE: Speedport W503V putt - und nun?
Für den Preis den ich an Miete zahle, könnte ich mir aber ohnehin alle 2 Jahren ein neuen kaufen.
(und hab dann was wesentlich besseres)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2018 20:35 von turbo.)
26.02.2018 20:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 16.029
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #25
RE: Speedport W503V putt - und nun?
(26.02.2018 20:35)turbo schrieb:  Für den Preis den ich an Miete zahle, könnte ich mir aber ohnehin alle 2 Jahren ein neuen kaufen.
(und hab dann was wesentlich besseres)

Genauso kannst du das beim Mieten machen. Nach 2 Jahren neues Modell holen. Das ist dann nicht umbedingt teurer.

Mark IV Style Motherfucker!
26.02.2018 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.767
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #26
RE: Speedport W503V putt - und nun?
(26.02.2018 20:19)Coburg-M schrieb:  wobei ich das mieten jetzt ned so schlimm find.

Beispiel: Router geht nach 3 jahren kaputt

Hast das Dingens gekauft: Pech gehabt, kauf dir nen neuen.
Hast das Dingens gemietet: Ersatz folgt.

Gegenbeispiel: Geht erst nach 9 Jahren kaputt - wie oben genannter Speedport W503V von 2009. Da haste ohne Ende Geld bezahlt - für 'n Gerät, was letztlich nix mehr Wert ist. Wenn man es in einer Art "Ratenzahlung" machen würde (nach dem Motto "für 2-3 Jahre Miete zahlen, bis der Wert reingeholt ist, dann keine Miete mehr bis das Teil kaputt ist bzw. man einen neuen nimmt"), wäre das imho okay. Aber so? Im o. g. Beispiel hätteste ~500 € (bei 5 €/Monat) an Miete für ein Gerät bezahlt, was 2009 mal um die 80 € (lt. geizhals.de) gekostet hat.

Auf der anderen Seite: Wenn einem nach einer gewissen Zeit ein neues Gerät zusteht (k. A., ob dem wirklich so ist), wäre das auch okay.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
26.02.2018 22:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 16.029
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #27
RE: Speedport W503V putt - und nun?
Es steht dir kein Gerät automatisch zu. Da wird nix passieren. Aber du kannst an der Hotline ohne Achtung auf die Vertragslaufzeit das bestehende Gerät kündigen, wenn du im selben Zuge ein neues Gerät mietest. was dann ein neueres Modell sein könnte.

Mark IV Style Motherfucker!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2018 22:43 von Alpha.)
26.02.2018 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.767
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #28
RE: Speedport W503V putt - und nun?
Hmm... Und das macht die Telekom einfach mit? Gibt's da keine Art "Mindestmietzeit"? Müsste ich mal guggen, wie das bei meinem Mietgerät am Kabelanschluss ist. Da könnte ich ja auch nach zwei, drei Jahren die "alte" gemietete Fritzbox 6490 Cable rauswerfen, wenn's was Neues gibt.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
26.02.2018 22:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 16.029
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #29
RE: Speedport W503V putt - und nun?
Die gibt es, 12 Monate. Aber es gibt eben eine Regel, dass du gegen ein neueres Modell tauschen kannst, natürlich dann aber mit erneut 12 Monate Vertragslaufzeit.

Mark IV Style Motherfucker!
26.02.2018 22:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.793
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #30
RE: Speedport W503V putt - und nun?
Bei Mietgeräten gibt es ja u.U. auch noch den Mist, dass die Dinger seitens des Telekommunikationsunternehmens als WLAN-Hotspot missbraucht werden und dafür natürlich zusätzlichen Strom aus der Steckdose des Benutzers nuckeln. Vom Sicherheitsaspekt mal ganz zu schweigen, auch wenn es keine Halterhaftung mehr gibt.

Bei einem Kaufgerät hat man wenigstens selbst die Kontrolle über das Gerät.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
26.02.2018 23:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste