Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
Gelöschter Beitrag von twovula
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.659
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #41
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
(04.03.2018 19:27)freaked schrieb:  es bräuche nen N96 oder 7650 slider. oben nur screen, drunter t9 tastatur
und hardwarebuttons für musik

Ich mag das N96 wegen des knarzenden Navpads nicht. Deshalb hab ich keins.
05.03.2018 02:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TNC Offline
alter Hase

Beiträge: 384
Registriert seit: Jun 2010
Beitrag #42
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
Topic: Nokia X1-01

Das Telefon tut bei uns in zweifacher Ausführung klaglos seinen Dienst.

Man kann das Telefon auch problemlos via USB laden. Dafür gibt es fertige Adapter zu kaufen, oder man schnitzt sich schnell selbst einen.

(00:07:24) Windows NT (Eddie):
neu ist immer gut
05.03.2018 09:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klemmi Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 901
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #43
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
(04.03.2018 18:43)Dirk schrieb:  Ich weiß nicht ob gebrauchte Geräte so die Idee sind. Die alten Akkus sind tlw. nicht mal LiIonen und selbst die dürften frisch immer schwieriger mit dem Modelljahr zu beschaffen sein.

Funktionieren die alten Handy nicht vielleicht auch mit aktuellen Akkus (sofern die vom Formfaktor her in das Gehäuse passen)?

05.03.2018 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 9.119
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #44
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
(05.03.2018 14:49)klemmi schrieb:  
(04.03.2018 18:43)Dirk schrieb:  Ich weiß nicht ob gebrauchte Geräte so die Idee sind. Die alten Akkus sind tlw. nicht mal LiIonen und selbst die dürften frisch immer schwieriger mit dem Modelljahr zu beschaffen sein.

Funktionieren die alten Handy nicht vielleicht auch mit aktuellen Akkus (sofern die vom Formfaktor her in das Gehäuse passen)?

Das Nokia 6150 funktioniert mit dem Akku vom 6310i. Z.B.
05.03.2018 16:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.552
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #45
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
(05.03.2018 14:49)klemmi schrieb:  
(04.03.2018 18:43)Dirk schrieb:  Ich weiß nicht ob gebrauchte Geräte so die Idee sind. Die alten Akkus sind tlw. nicht mal LiIonen und selbst die dürften frisch immer schwieriger mit dem Modelljahr zu beschaffen sein.

Funktionieren die alten Handy nicht vielleicht auch mit aktuellen Akkus (sofern die vom Formfaktor her in das Gehäuse passen)?

Tlw. sind bei den alten Handys keine LiIonen oder LiPolymer Akkus verbaut worden. Zweifel jetzt mal daran, dass die Ladeelektronik damit klar kommt. Kann sein, dass für beliebte Modelle noch nachbauten existieren, aber meiner Erfahrung nach, sind die nach einiger Zeit nicht mehr von überlagerter Ware zu unterscheiden.

05.03.2018 16:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klemmi Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 901
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #46
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
(05.03.2018 16:41)Dirk schrieb:  
(05.03.2018 14:49)klemmi schrieb:  Funktionieren die alten Handy nicht vielleicht auch mit aktuellen Akkus (sofern die vom Formfaktor her in das Gehäuse passen)?
Zweifel jetzt mal daran, dass die Ladeelektronik damit klar kommt.

Stimmt, an die Ladeelektronik habe ich jetzt garnicht gedacht... Das wäre wohl das Killerkriterium dann.

05.03.2018 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.999
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #47
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
Nokia nehmen. Von den zig Millionen Nachbauakkus profitieren. BL-5C wird zum Beispiel bald in jedes zweite Chinagadget gestopft.

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 2 TB NVMe SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - 8260 AC - EM7455 LTE-A - Arch Linux/Windows 10 Education
ThinkPad A285 - Ryzen 5 PRO 2500U - 8 GB RAM - 500 GB NVMe SSD - FHD 1920x1080 - Vega 8 - 8822BE AC - Arch Linux/Windows 10 Pro
Apple Mac Mini (Late 2020) - Apple M1 - 16 GB RAM - 256 GB SSD - WiFi 6 - macOS
HPE Microserver Gen 8 - Xeon E3-1220 v2 - 16 GB RAM - 12 TB HDD - Windows Server 2012 R2 Datacenter
</> Do you know who ate all the doughnuts?
05.03.2018 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.829
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #48
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
(05.03.2018 16:41)Dirk schrieb:  Tlw. sind bei den alten Handys keine LiIonen oder LiPolymer Akkus verbaut worden. Zweifel jetzt mal daran, dass die Ladeelektronik damit klar kommt. Kann sein, dass für beliebte Modelle noch nachbauten existieren, aber meiner Erfahrung nach, sind die nach einiger Zeit nicht mehr von überlagerter Ware zu unterscheiden.

Hmmm. Also ich hab' für mein 1998er Nokia 5110 hier einen Li-Ion-Akku (mit Motor für Vibrationsalarm :D), der tat's darin einwandfrei, konnte auch mit dem originalen Netzteil am 5110 geladen werden. Mittlerweile ist der Akku allerdings breit.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
05.03.2018 20:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Offline
Furry - Vulpes

Beiträge: 5.264
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #49
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
Das Alcatel One Touch Easy war eh am besten, wenn's halt irgendwann keine Akkus mehr gibt, einfach drei AA-Batterien/Akkus in das Teil und fertig.

Download Archiv:
!NEU! Meine Spielezeitschriften-CD-Sammlung auf archive.org
Alle WinEUR Downloads ink. Windows Update CDs (NT4, Win98, ME), NT5-Mod Pack, Gaim etc...
Office 97-2003 Updates, Windows 9x/NT4 Updates & Tools
05.03.2018 20:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.742
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #50
RE: neuer Quasselknochen ohne Schnickschnack
(05.03.2018 19:57)Pain schrieb:  BL-5C wird zum Beispiel bald in jedes zweite Chinagadget gestopft.

citation needed

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
05.03.2018 22:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste