Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VISTA oder WIN7
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.080
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #1
VISTA oder WIN7
Hallo,

auch wenn VISTA älter als WIN7 ist. Wie steht es um den Resourcenverbrauch.
Ist WIN7 nachweislich schmaler und schneller als VISTA?
Ich plane einen Dualcore Pentium mit einem der beiden OS zu bespielen.
Als GPU plane ich eine PCIe LowProfile-Karte.

Was meint Ihr ?
Danke Euch
Doc

Retro Gamer :)
14.12.2018 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
andeq r0, r0, r0

Beiträge: 11.944
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: VISTA oder WIN7
Der Ressourcenverbrauch ist im Großen und Ganzen gleichwertig, allerdings ist Win7 in manchen Belangen effizienter – es fährt schneller hoch und die Aero-Oberfläche benötigt z. B. weniger RAM, weil Compositing mit WDDM-1.1-Treibern konsequent mithilfe der GPU durchgeführt wird. Das kann man nicht nur anhand des Winhistory-Quälerwettbewerbs nachvollziehen.
Außerdem erhält es bekanntermaßen für ein reichliches Jahr noch Updates, falls du den Rechner noch ernsthaft im Internet betreibst, auch wenn deren Ersteinrichtung (Installation von Convenience Rollup, aktuellem Windows Update Agent, Stammzertifikat-Update und aktuellem Servicing Stack) wie schon bei XP mal etwas trickreich verlaufen kann.

Berühr die Kuh.
Mach es im Nu.

<~Vez> CloverOS would be perfect if you could change the wallpaper
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.2018 16:33 von DosAmp.)
14.12.2018 16:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Offline
Auf der Suche nach der Wahrheit.

Beiträge: 6.990
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #3
RE: VISTA oder WIN7
Windows 7

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!
http://www.youtube.com/user/WissensmanufakturNET
https://twitter.com/BorgQueenDE1
https://pixel-friends.com



14.12.2018 16:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.240
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: VISTA oder WIN7
Vista ist tot. hatte es auch noch ne Weile als billig 7 betrieben, aber es lohnt nicht. Viel Software hat die Segel gestrichen, die großen Browser haben mit XP gleich Vista mit entsorgt.

Einziger Vorteil den Vista noch mitbringt ist der Spielesupport. Ältere Spiele mit diversen harten Kopierschutzen laufen unter Win 7 einfach nicht mehr. Dürfte aber eine Schmale Gruppe sein, die von Vista profitieren, was nicht XP da schon leisten würde.

14.12.2018 17:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.080
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #5
RE: VISTA oder WIN7
Danke Euch,

gut VISTA habe ich als CD da, ist aber nirgends installiert. XP hab ich als CD da, lässt sich aber nicht installieren, da mal die Aktivierung rum. Für den geplanten Rechner sowieso nicht möglich, da der nur Treiber für VISTA/WIN7 hat (zumindest vom Hersteller, vielleicht gibt es für die verbauten Komponenten auch noch WinXP Treiber, keine Ahnung). Win7 habe ich mal als download-Lizenz gekauft, ist aber auch nirgends installiert und fliegt irgendwo am NAS rum.

Da müsste ich erstmal sehen, wie ich das installiert bekomme. Bei Win9x-XP habe ich das im Griff, bei den neueren OS hab ich leider gar keine Ahnung. Aber auch der Kram wird mal Retro und spätestens dann beschäftige ich mich mal damit.

Werde dann wohl Win7 mal eine Chance geben.

Es geht nur um ein paar ältere Games/Demos, Internet ist nicht nötig.

GPU soll leise und stromsparend als LowProfle zum Einsatz kommen. Keine Ahnung was da was taugt. Eine 1030 wäre schon nett. Aber vielleicht hat ATI was günstigeres vergleichbares im Angebot? Da bin ich leider raus, meine neuste Grafikkarte ist eine Radeon 9250 PCI :) ...edit: hab noch ne 6200 AGP (geiles Teil)

Doc

Bei der Grafikkarte dachte ich an eine PCIe als LowProfile mit leisem Lüfter oder passiv mit maximal 20-30 Watt Stromverbrauch.
Da bleibt nicht viel als Option. Eine GT1030 kostet immer noch unglaublich viel Geld...eine GT710 ist nur unwesentlich günstiger.
Eine R8450 ist zwar günstig aber offensichtlich deutlich lahmer. Die GT1030 wäre mein Traum :)

Retro Gamer :)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.2018 17:50 von dr.zeissler.)
14.12.2018 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.924
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: VISTA oder WIN7
hab win7 mit uxthemepatcher ein vista design verpasst und feddich
auf nem A110 prozessor ist es aber bissi lahm, vor allem wenn du dich auf den letzten stand bei winupdate bringst.

[Bild: freaked.banner.gif]
14.12.2018 18:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.748
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #7
RE: VISTA oder WIN7
(14.12.2018 15:51)dr.zeissler schrieb:  einen Dualcore Pentium mit einem der beiden OS zu bespielen

Windows 7:
Der "Dualcore Pentium" dürfte schon EM64T drin haben, womit die Frage nach 32-Bit oder 64-Bit aufkommt. Wenn nur 2 GiB oder 3 GiB RAM drin stecken, spricht vieles für 32-Bit. Wenn 6 GiB oder 8 GiB RAM drin stecken, ist 64-Bit die bessere Wahl.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
14.12.2018 18:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.080
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #8
RE: VISTA oder WIN7
Gute Frage, habe mich gar nicht mit 32Bit/64Bit beschäftigt. 3GB könnten mir reichen.

Das ist das Board: IPX7A-FS/MCP7A


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Retro Gamer :)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.2018 19:53 von dr.zeissler.)
14.12.2018 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.748
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #9
RE: VISTA oder WIN7
(14.12.2018 19:30)dr.zeissler schrieb:  Gute Frage, habe mich gar nicht mit 32Bit/64Bit beschäftigt. 3GB könnten mir reichen.

Das ist das Board: IPX7A-FS/MCP7A

Da könnte bei 4 GiB RAM eh Schluss sein, denn die 4 GiB DDR2-Riegel nehmen beileibe nicht alle Bretter.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
14.12.2018 19:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.080
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #10
RE: VISTA oder WIN7
Hm? Alle S775 Prozessoren von rund 1,6 bis knapp 3 Ghz haben 65Watt TDP?
Die wollen mich wohl veräppeln?
Verbaut ist angeblich ein E2200...den könnte ich theoretisch auch erstmal lassen.

Ich glaube eine GT1030 ist für diesen Rechner wohl überdimensioniert....wohl doch was gebrauchtest für deutlich unter 50 Euro.

Vorschläge?

Danke Euch
Doc

Ich denke der E8200 wäre nicht schlecht: https://ark.intel.com/de/products/33909/...3-MHz-FSB-

Retro Gamer :)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.2018 20:12 von dr.zeissler.)
14.12.2018 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste