Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IDE Master/Slave-Tausch - und die "neue" Slave muss LW C: bleiben - wie?
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.341
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
IDE Master/Slave-Tausch - und die "neue" Slave muss LW C: bleiben - wie?
Tja
Jetzt ist WinXP SP3 auf C: und der IDE Master-Platte.
Und D: ist die Slave Platte.

Ist beides aus bautechnischen Gründen umzudrehen und XP hat auf Slave zu enden, das Gerät kann aber auch nur von Master booten.
Würde die Slave vor dem Tausch formatieren und mit NTLDR bespielen. Dann die D: Partition verstecken, runter fahren und Master/Slave austauschen.
Theoretisch bootet das Gerät dann NTLDR vom neuen Master (fomerly drive D:), der leitet auf die Slave (C:) um. Slave-XP sieht nach dem start nur seine Slave und belässt den LW-Buchstaben bei C:.

Richtig oder wirds da ein Problem geben?

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.2019 21:35 von freaked.)
17.07.2019 21:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.439
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: IDE Master/Slave-Tausch - und die "neue" Slave muss LW C: bleiben - wie?
Ich meine ich hatte mal was ähnliches und am Ende war XP auf H und die leere Platte C. Bei den Laufwerksbuchstaben kann da schnell chaos entstehen. Warum klonst du nicht einfach Master auf Slave und alles ist auf einer Platte (System und Boot)?

18.07.2019 08:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sharky009 Offline
Junior Member

Beiträge: 5
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #3
RE: IDE Master/Slave-Tausch - und die "neue" Slave muss LW C: bleiben - wie?
Das schrieb er doch Dirk, das Gerät kann nur von Master booten. Warum ist allerdings fraglich.
18.07.2019 09:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.341
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: IDE Master/Slave-Tausch - und die "neue" Slave muss LW C: bleiben - wie?
[Bild: 9dadd273d8db5a902c9d143e129188dc.jpg]
gibt halt bios-e die die bootreihenfolge sehr spartanisch implementiert haben. master or hdd didn't happen.

jedenfalls sind master und slave zwei ssds mit verschiedenen formfaktoren wobei die größere und schnellere die slave ist, die nicht in den master-slot passt.
https://blog.binarymist.net/2013/05/25/u...1-4gb-ssd/

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.07.2019 19:02 von freaked.)
18.07.2019 19:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste