Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Festplatte am Sterben??
BW89 Online
Senior Member

Beiträge: 509
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #1
Festplatte am Sterben??
Hallo!
Meine 2TB Hdd ( ca 2 Jahren alt 1200x eingeschaltet 8000h Laufzeit) hat heute Kratzgeräusche von sich gegeben. Danach hab ich ChrystalDiskInfo geöffnet, und dort war die Festplatte mit "Vorsicht" Markiert und die Binärwerte von "Aktuell ausstehende Sektoren" und "Nicht korrigierbare Sektoren" sind 000000000020 (alle anderen HDDs nur 0)
Die Zahlenwerte sind 100 100 und 0.
Ist die festplatte am sterben / besteht die Gefahr von Datenverlust.
Wie dringend ist Ersatz?
Die Festplatte ist nicht die OS Platte. Es sind Programme und Spiele Darauf, die lediglich genutzt werden ( 5-10x pro woche), die mir aber wichtig sind, da teils modifiziert und Teils mit Daten.
Bis Heute war auf ihr für ca 1 monat eine Auslagerungsdatei.
Lg
16.08.2019 14:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.521
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Festplatte am Sterben??
Da du schreibst, dass dir die Daten wichtig sind, solltest du sofort eine Datensicherung auf eine andere Festplatte machen (sollte bei wichtigen Daten sowieso immer vorhanden sein).
Die defekte Festplatte davor bitte auch möglichst nicht mehr abschalten, aber die Auslagerungsdatei sollte da nicht aktiv bleiben bis zur Sicherung.
16.08.2019 14:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.486
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Festplatte am Sterben??
Daten sichern und austauschen.

Wenn du Daten gesichert hast kannst du sie unter Windows mit diskpart clean all nullen (oder badblocks -vw in Linux).
Springt der Wert in die Höhe oder die Geräusche bleiben häßlich dann ab in die Tonne.

In jedem Fall der Platte nichts wichtiges mehr anvertrauen.

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 512 GB SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - WWAN - Archlinux/Win10Edu

</> Congratulations, you've reached the end of the internet!
16.08.2019 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.110
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Festplatte am Sterben??
So schnell wie möglich Daten sichern von der Betroffenen Platte und diese bis zum sichern nicht mehr in Betrieb nehmen um weitere Schäden zu vermeiden.

Hauptrechner: Core i5-2500K @ 4,2 Ghz OC, 12 GB DDR3-1333, Geforce GTX 660 OC 2 GB, 120 GB SSD, 1 TB+500 GB, DVD-RW, Win 8.1 x64
HTPC: A6-3650 @ 2,6 Ghz, 4 GB DDR3-1600, Radeon HD 7450 1 GB, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB HDD's, DVD-RW, Win 10 1903 x64
Bastelrechner: Phenom II X4 955BE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR3-1333, Radeon HD 6850 1 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 128 GB (Win 10 1903 x64), 1 TB HDD (Daten)
Fujitsu Lifebook E8420: Core 2 Duo P8700 @ 2,53 Ghz, 4 GB DDR3-1066, GMA 4500MHD, 120 GB SSD, DVD-RW, Win 8.1 x64
Dell Latitude C610: Pentium III @1,2 Ghz, 768 MB SD-RAM PC133, Radeon M6 16 MB, 40 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
16.08.2019 14:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Online
Senior Member

Beiträge: 509
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #5
RE: Festplatte am Sterben??
Das heißt neue Platte kaufen. Ich habe nirgens so viel platz
16.08.2019 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.998
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: Festplatte am Sterben??
2 neue platten kaufen und raid1 machen https://www.elektronik-kompendium.de/sit...312061.htm

[Bild: freaked.banner.gif]
16.08.2019 16:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Online
Senior Member

Beiträge: 509
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #7
RE: Festplatte am Sterben??
2 Festplatten kann ich mir aktuell nicht leisten. Ich habe mir jetzt eine gekauft und werde mir die wichtigsten Daten raussuchen und auf nem anderen PC oder ner Externen HDD sichern
16.08.2019 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.998
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: Festplatte am Sterben??
https://www.amazon.de/Blue-Interne-Festp...way&sr=8-1 2x blue kostet nix

[Bild: freaked.banner.gif]
16.08.2019 17:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Online
Senior Member

Beiträge: 509
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #9
RE: Festplatte am Sterben??
Trotzdem außerhalb des budgets. Außerdem hat mein board nicht genügend SATA Ports, ich muss jetzt schon fürs daten kopieren den Brenner abstecken
16.08.2019 17:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.774
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #10
RE: Festplatte am Sterben??
(16.08.2019 16:14)freaked schrieb:  2 neue platten kaufen

Eine interne als Ersatz im PC und eine externe als Backup-Medium.

(16.08.2019 16:14)freaked schrieb:  und raid1 machen

Das braucht man nur für high-performance-computing oder als Hochverfügbarkeitslösung in Servern. Beides scheint hier nicht gefordert zu sein. Außerdem ersetzt RAID kein Backup.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
16.08.2019 19:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste