Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.358
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #251
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
https://browser.geekbench.com/v5/cpu/18701840

MacBook Pro 14" 2021 M1 Max

damit hab ich den Highscore b3

und OpenCL nochmal:

https://browser.geekbench.com/v5/compute/5906838
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.2022 23:04 von Blue.)
17.11.2022 23:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.618
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #252
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Ein paar Compute-Ergebnisse für 'n paar AMD-GPUs auf dem Threadripper 1920X unter Windows 10:

OpenCL
NameErgebnisModellLink/Bemerkungen
Xaar31232AMD FirePro S10000 6 GBLink, nur eine GPU mit 3 GB RAM aktiv
Xaar42438AMD Radeon R9 290 4 GBLink
Xaar29784AMD Radeon R9 380 4 GBLink
Xaar46693AMD Radeon RX 480 8 GBLink
Xaar5148AMD Radeon RX 550 2 GBLink
Xaar73057AMD Radeon RX Vega 56 8 GBLink
Xaar76656AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary 8 GBLink

Vulkan
NameErgebnisModellLink
Xaar47157AMD Radeon R9 290 4 GBLink
Xaar32010AMD Radeon R9 380 4 GBLink
Xaar45673AMD Radeon RX 480 8 GBLink
Xaar8616AMD Radeon RX 550 2 GBLink
Xaar71313AMD Radeon RX Vega 56 8 GBLink
Xaar50975AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary 8 GBLink

Interessant, wie schlecht die RX 550 im OpenCL abschließt im Vergleich zum Betrieb auf dem 4700S Desktop Kit - und das bei zwei Versuchen und zwei Neuinstallationen vom Treiber. Aber so, wie ich das gesehen habe, ist das auch nur eine 550 die weniger Shader (512 statt 640) und TMUs (32 statt 40) sowie 'ne schmalere RAM-Anbindung (64 Bit statt 128 Bit) hat.

Auch der Vulkan-Score der RX 5700 XT ist im Vergleich zur RX Vega 56 bemerkenswert schlecht - liegen aber ungefähr in dem Bereich wie bei den Vergleichswerten.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
19.11.2022 21:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.358
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #253
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Hat das 4700S Kit nicht nur PCI-Express 2.0? und auch weniger Lanes? Irgend so ein Krux war da doch dran..


EDIT:
"Der PCI-Express-Steckplatz des Ryzen 4700S Desktop Kit nimmt zwar x16-Karten auf, bindet diese aber mit nur vier Lanes und zudem nur per PCI-Express 2.0 an. Wir sprechen hier also von nur 2 GB/s, während es für PCIe 3.0 x16 15,8 GB/s wären oder bei PCIe 4.0 x16 sogar 31,5 GB/s. Weiterhin kann ohnehin nicht jede Grafikkarte in das Desktop Kit eingesetzt werden."

okay.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.2022 23:46 von Blue.)
19.11.2022 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.618
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #254
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
(19.11.2022 23:45)Blue schrieb:  Hat das 4700S Kit nicht nur PCI-Express 2.0? und auch weniger Lanes? Irgend so ein Krux war da doch dran..

Jo, deswegen verwunderts mich auch, dass die RX 550 am 4700S mehr Punkte für OpenCL holt als am Threadripper - wo ja die Grafikkarte immerhin mit PCIe 3.0 x8 statt mit PCIe 2.0 x4 angebunden ist.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
19.11.2022 23:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 6.007
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #255
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Aber wenn ich das richtig verstanden habe sind es 2 unterschiedliche RX 550 Karten im Threadripper/4700S oder? Bei Berechnungen sollte der PCIe Bus ja nicht so einen starken Einfluss mitbringen, die Miner haben ja auch immer nur mit einer Lane angebunden.

Danke jedenfalls für die ausführlichen Tests, besonders den Vergleich zwischen Vega und RX 5000 fand ich interessant!

ThinkPad X1 Carbon - Core i7-1260P - 32 GB DDR5 - Iris Xe 96EU - 1 TB Samsung PCIe 4.0 - FHD IPS - Win11
BigTower - Ryzen 7 5800X - 32 GB DDR4 - Vega 64 - 1 TB Samsung 970 Evo NVMe - Focus 650 W - Win10
Mac mini (Mid '07) - Core 2 Duo T7200 - 4 GB DDR2 - GMA 950 - 40 GB Corsair Force F40 - OSX 10.6.8
4HE 4Threads - Dual Xeon DP 2,4 GHz - 2 GB DDR1 - GeForce 8400 GS - 128 GB Intenso @ Promise - PurePower 10 500 W - WinXP+7
NuXT - AMD 8088 - Resound 2 - MS-DOS 6.22
20.11.2022 00:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.618
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #256
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
(20.11.2022 00:47)michi schrieb:  Aber wenn ich das richtig verstanden habe sind es 2 unterschiedliche RX 550 Karten im Threadripper/4700S oder?

Nope, ist die gleiche Karte. Wird von Windows als "Radeon RX550/550 Series" erkannt, so sagen es sowohl der Geräte-Manager, als auch die AMD Radeon-Software und auch GPU-Z. HWiNFO gibt zusätzlich noch die Information "Radeon RX 550" an. Allerdings hat die RX 550 lt. den englischen Wikipedia-Listen (hier und hier) immer ein 128-Bit-Speicher-Interface sowie 640 Shader und 40 TMUs. Nur in der Deutschen Wikipedia (hier) gibt es eine RX 550 mit 512 Shadern und 32 TMUs - aber trotzdem 128-Bit-Speicher-Interface. Die Verlinkungen zur AMD-Seite sagen zu den Shadern und TMUs nix aus, nur zum Speicherinterface - lt. dem die RX 550 ein 128-Bit- und die 550 (ohne RX davor) ein 64-Bit-Interface hat.

Ist also alles in Allem recht verwirrend - zumal es auch noch die RX 550X gibt, die lt. AMD auch mit zwei Varianten an Shader- und TMU-Ausstattungen existiert (eben 640/512 Shader und 40/32 TMUs) - aber ebenfalls mit 128-Bit-Speicher-Interface.

(20.11.2022 00:47)michi schrieb:  Danke jedenfalls für die ausführlichen Tests, besonders den Vergleich zwischen Vega und RX 5000 fand ich interessant!

Ich auch - und ich bin auch etwas überrascht, dass die RX 5700 im Vulkan-Benchmark so deutlich schlechter ist als die RX Vega - ist ja immerhin die API, die unter Linux bei Proton genutzt wird, was ich ja austesten möchte. Aber mal schauen, wie sich das so schlägt unter Linux.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.2022 01:41 von Xaar.)
20.11.2022 01:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Smaecks Offline
staatstreues händewäscherschlafschaf

Beiträge: 5.081
Registriert seit: Mar 2009
Beitrag #257
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
smaecks187872149Intel Core i9-12900K18 + 8243,84Link

[Bild: tYLfrPk.png]
Desktop: Apple Mac Pro Late 2012 - 2x Intel Xeon X5690 - 64GB RAM - 512GB SSD - macOS 12 Monterey
Notebook: Apple MacBook Air Late 2020 - M1 Prozessor - 16GB RAM - 512GB SSD - macOS 12 Monterey
Homeserver: wallah, diese Strompreise
Meine ThinkPads:

21.11.2022 16:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.358
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #258
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
(21.11.2022 16:51)Smaecks schrieb:  
smaecks187872149Intel Core i9-12900K18 + 8243,84Link

brudi, muss ich jetzt ernsthaft nen stock archusb klar machen und die kiste aufreißen 😘
21.11.2022 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.618
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #259
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Und noch zwei nachgeschobene Compute-Ergebnisse auf dem Threadripper 1920X unter Windows 10:

OpenCL
NameErgebnisModellLink/Bemerkungen
Xaar52873AMD Radeon R9 Fury 4 GBLink (BIOS 1: 260 W, 75 °C)
Xaar52781AMD Radeon R9 Fury 4 GBLink (BIOS 2: 300 W, 85 °C)
Xaar51240AMD Radeon RX 590 8 GBLink (BIOS 1: 1545 MHz Core, 2000 MHz RAM, 175 W)
Xaar52208AMD Radeon RX 590 8 GBLink (BIOS 2: 1560 MHz Core, 2100 MHz RAM, 185 W)

Vulkan
NameErgebnisModellLink/Bemerkungen
Xaar68146AMD Radeon R9 Fury 4 GBLink (BIOS 1: 260 W, 75 °C)
Xaar67683AMD Radeon R9 Fury 4 GBLink (BIOS 2: 300 W, 85 °C)
Xaar37998AMD Radeon RX 590 8 GBLink (BIOS 1: 1545 MHz Core, 2000 MHz RAM, 175 W)
Xaar39466AMD Radeon RX 590 8 GBLink (BIOS 2: 1560 MHz Core, 2100 MHz RAM, 185 W)

Bei der Fury ist der Unterschied zwischen den beiden BIOSen nicht sehr groß (bzw. sogar leicht gegenläufig), bei der RX 590 hingegen ist ein leichter Zugewinn zu sehen. Allerdings ist die RX 590 schon etwas enttäuschend, was die Vulkan-Performance betrifft: Liegt deutlich unter der älteren RX 480, wenn gleich das vielleicht auch am Treiber liegt - für die RX 480 ist der Adrenalin 22.6.1 Legacy installiert, für die RX 590 der aktuelle Adrenalin 22.10.3.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
03.12.2022 14:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste