Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
usb wifi dongle für win98 mit wpa2
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 16.053
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #51
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
das liebe dropdown hat nur die option aktiviert
nett oder?

na geht doch.fixe ip und fixer channel. und 2 reboots..


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
HP Instant Ink 3 months for free code: svqb53
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.11.2021 23:26 von freaked.)
15.11.2021 23:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.019
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #52
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
Also 98SE geht eig safe, habs ja auch so gehabt Jahrelang.
16.11.2021 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.265
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #53
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
(15.11.2021 23:12)freaked schrieb:  das liebe dropdown hat nur die option aktiviert
nett oder?

na geht doch.fixe ip und fixer channel. und 2 reboots..

Ich find ja die Phrasephase für WPA2 klasse

Meine Main Geräte

16.11.2021 00:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.955
Registriert seit: May 2010
Beitrag #54
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
Alternativ ginge auch n Raspberry Pi, mit dem du das wifi auf Ethernet bridgest.
So n Pi Zero w 2 könnte auch Wifi->USB. Ist nicht unbedingt perfektes bridging weil der Wifi Chip nur NAT unterstützt, aber besser als nix.
Problem ist support fürn altes Windows. Normal macht man sowas über das "g_ether" Kernel Modul auf Linux, was sich dann mit dem RNDIS Treiber auf Windows verbindet. Der Support ist ab XP eingebaut, aber für 98 gabs anscheinend mal ein Developer Kit https://community.osr.com/discussion/471...s-question

Damit hätte man dann quasi auch nen Wifi Stick, weil der Pi Zero 2w unter 600mA selbst unter last bleibt, das sollte nen USB2 Port schaffen.
Man könnte dann auf dem Pi noch nen Web Proxy hosten, der Web 2.0 zeug auf alten Rechnern zum laufen bekommt.

.
16.11.2021 07:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.811
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #55
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
Ich glaube da ist nen einfacher Repeater für 15 € aus der Grabbelkiste mit LAN einfacher. Oder nen Zweitwlan mit WPA. Oder gar WEP. Scannt jemand noch nach WEP? Wahrscheinlich nicht mal mehr nach A/B WLANs.

16.11.2021 07:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Offline
Furry - Vulpes

Beiträge: 5.444
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #56
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
(16.11.2021 07:54)Dirk schrieb:  Ich glaube da ist nen einfacher Repeater für 15 € aus der Grabbelkiste mit LAN einfacher. Oder nen Zweitwlan mit WPA. Oder gar WEP. Scannt jemand noch nach WEP? Wahrscheinlich nicht mal mehr nach A/B WLANs.

muss ja nicht mal was neues sein, gebraucht auf eBay findet man auch alte Fritzboxen wie die 7330 oder 3360 zum selben Kurs. Mit entsprechendener Firmware kriegt man damit sogar WPA3 zum laufen, mindestens WPA2 können die definitiv, selbst ohne umflashen. Da hängt man den Windows-PC per LAN-Port dran und nutzt das Ding als WLAN-Reapter fertig. Man muss dafür nichtmal extra Kabel ziehen, reicht einfach nen LAN-Kabel zur Buchse am PC.

Download Archiv:
!NEU! Meine Spielezeitschriften-CD-Sammlung auf archive.org
Alle WinEUR Downloads ink. Windows Update CDs (NT4, Win98, ME), NT5-Mod Pack, Gaim etc...
Office 97-2003 Updates, Windows 9x/NT4 Updates & Tools
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.11.2021 08:36 von dancle.)
16.11.2021 08:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 16.053
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #57
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
(16.11.2021 07:54)Dirk schrieb:  Ich glaube da ist nen einfacher Repeater für 15 € aus der Grabbelkiste mit LAN einfacher
der dongle kostet 3€
https://www.ebay.at/itm/184857495105

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
HP Instant Ink 3 months for free code: svqb53
16.11.2021 17:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.638
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #58
RE: usb wifi dongle für win98 mit wpa2
(16.11.2021 08:35)dancle schrieb:  
(16.11.2021 07:54)Dirk schrieb:  Ich glaube da ist nen einfacher Repeater für 15 € aus der Grabbelkiste mit LAN einfacher. Oder nen Zweitwlan mit WPA. Oder gar WEP. Scannt jemand noch nach WEP? Wahrscheinlich nicht mal mehr nach A/B WLANs.

muss ja nicht mal was neues sein, gebraucht auf eBay findet man auch alte Fritzboxen wie die 7330 oder 3360 zum selben Kurs. Mit entsprechendener Firmware kriegt man damit sogar WPA3 zum laufen, mindestens WPA2 können die definitiv, selbst ohne umflashen. Da hängt man den Windows-PC per LAN-Port dran und nutzt das Ding als WLAN-Reapter fertig. Man muss dafür nichtmal extra Kabel ziehen, reicht einfach nen LAN-Kabel zur Buchse am PC.
Oder man stellt die ältere FritzBox einfach so um das Internet über LAN bezieht und hängt die einfach an einen LAN-Port des aktuellen Routers und dann auf der alten FritzBox ein extra WLAN einrichten was zu den Bedürfnissen älterer Rechner paßt.

Hauptrechner: Ryzen 5 1600 @ 3,2 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 21H1 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 650 Ti 1 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
16.11.2021 18:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste