Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kernel 4 SMP auf Dual-Pentium III, geht das überhaupt?
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.206
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #1
Kernel 4 SMP auf Dual-Pentium III, geht das überhaupt?
Bisher ist jeder Versuch, einen Kernel 4 SMP auf dieser Maschine zum Laufen zu bringen, gescheitert. :(

Versucht wurden:
  • Kernel 4.19.81 (Slackware 14.2), probiert ohne und mit "MPS table support" sowie mit diversen kernel-bootparameters: nomodeset, noapic, acpi=off, max_cpus=1, max_cpus=0)
  • Kernel 4.4.14 (Slackware 14.2 DVD)
  • Kernel 4.12.7 (Knoppix 8.2.0 DVD)
  • Kernel 4.7.9 (Knoppix 7.7.1 DVD)
In allen Fällen friert das System nach ca. 5…6 Sekunden ab Kernel-Start beim Laden irgendwelcher Module ein, wobei nicht nachvollbar ist, ob es an einem bestimmten Modul liegen könnte, da keine Fehlermeldung vor dem Einfrieren ausgegeben wird.

Da Slackware 13.0 mit Kernel 2.6.31.5 und Knoppix 7.0.4 mit Kernel 3.4.9 problemlos mit SMP laufen, ist ein Hardwareproblem sehr unwahrscheinlich.

Ist im Kernel 4 am SMP etwas gedreht worden, dass SMP inkompatibel zu Dual-Pentium III-System macht, und lässt sich das irgendwie so hindrehen, dass der Kernel 4 mit SMP läuft?

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
28.12.2019 15:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.901
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Kernel 4 SMP auf Dual-Pentium III, geht das überhaupt?
da ich unbeantwortete freds hasse:
man findet im netz nichts zu einem supportende von pentium 3s exlizit mit kernel 4.x - allerdings finde ich auch keinen, der ein SMP P3 setup mit explizit kernel 4.x erwähnt.
denke mal, dass es keiner mehr getestet haben wird. als 4.0 kam wars 2015, da war P3 kein thema mehr.
soweit nachlesbar, war "live patching" die gröbste änderung beim sprung von 3.x auf 4.x: https://www.golem.de/news/linux-kernel-v...12528.html

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
28.12.2019 23:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
.

Beiträge: 20.576
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Kernel 4 SMP auf Dual-Pentium III, geht das überhaupt?
da bleibt nur der versuch jede minorversion zu testen.. irgendwann wirds nicht mehr tun, dann gucken was da so commited wurde.

CDW ist love <3
28.12.2019 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.206
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #4
RE: Kernel 4 SMP auf Dual-Pentium III, geht das überhaupt?
(28.12.2019 23:40)freaked schrieb:  da ich unbeantwortete freds hasse:
man findet im netz nichts zu einem supportende von pentium 3s exlizit mit kernel 4.x

Darum geht es auch nicht. Ein 4.19.81 ohne SMP startet klaglos durch. Auch im 4.19.81 geht die Prozessorunterstützung runter bis zum 486SX.

(28.12.2019 23:40)freaked schrieb:  - allerdings finde ich auch keinen, der ein SMP P3 setup mit explizit kernel 4.x erwähnt.

dito, vor der Erstellung dieses Freds.

(28.12.2019 23:40)freaked schrieb:  soweit nachlesbar, war "live patching" die gröbste änderung beim sprung von 3.x auf 4.x: https://www.golem.de/news/linux-kernel-v...12528.html

Da steht nix, was dieses Problem erklären würde.

Wahrschlich bleibt nur, frustriert die Flinte ins Korn zu werfen und das Backup von Slackware 13.0 zurück zu schieben, maximal ein dezentes Kernel-Update auf 2.6.39.4 dazu und weiter diesen blöden proprietären nvidia-Treiber nutzen. :(
Kann und will mich damit auch nicht ewig und drei Tage beschäftigen.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
29.12.2019 00:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste