Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Videosoftware für MPEG1 gesucht
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.112
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #1
Videosoftware für MPEG1 gesucht
Hallo, ich suche eine Software die Videos in MPEG(1) in 320x200 in 256Farben oder weniger wandeln kann.

Ich will diese Videos am 286er abspielen.

Danke Euch
Doc

Retro Gamer :)
05.01.2020 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 5.403
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #2
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
(05.01.2020 17:25)dr.zeissler schrieb:  Hallo, ich suche eine Software die Videos in MPEG(1) in 320x200 in 256Farben oder weniger wandeln kann.

Ich will diese Videos am 286er abspielen.

Danke Euch
Doc

https://video.online-convert.com/de/umwandeln-in-mpeg-1

Meine Main Geräte

05.01.2020 17:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.112
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #3
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
256 Farben?

Retro Gamer :)
05.01.2020 17:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 5.403
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #4
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
wenn das source file auch 2567 hat sollte das gehen

Meine Main Geräte

05.01.2020 17:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.961
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
glaube das problem ist die farbreduzierung. super scheint das auch nicht anzubieten.

Geht wahrscheinlich nur mit ältesten Tools. die Frage ist, ob es klappt, tippe drauf, das nen fpu loser 286er weder den speicher, noch die speicherbandbreite noch die fließkommageschwingigkeit für die Bilder hat. Vielleicht in unkompremierten Avi. aber dann auch höchstens mit scsi?

05.01.2020 17:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.112
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #6
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
Das das ein hartes Ding wird ist mir schon klar.
Ich habe nur 286/8Mhz 287FPU habe ich, ET4000 1MB, 4x2GB SD-Karte an einer Soundkarte angeschlossen.
Also die Lesegeschwindigkeit müsste ich mal testen. Es ist ein Amiga2000 mit A2286 Bridgeboard und auf
die Idee bin ich dadurch gekommen:
https://www.youtube.com/watch?v=wraAawslLKs

Retro Gamer :)
05.01.2020 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 5.403
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #7
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
das mag bei cartoons noch gut aussehen da die damals selber nicht über die 256 Farben rausgekommen sind aber n FIlm wird pixelig und grauselig sein wie das Windows 95 setup Hinbtergrundbild

Meine Main Geräte

05.01.2020 17:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.112
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #8
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
btw. ich habe kein Sourcematerial mit 256Farben und das Videoformat, was er da nutzt weis ich nicht.
Ich muss es erstmal mit MPEG1 versuchen. Als Quelle wäre Zeichentrick vielleicht Captain Future Intro.

Retro Gamer :)
05.01.2020 17:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.042
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
(05.01.2020 17:53)Fuexline schrieb:  das mag bei cartoons noch gut aussehen da die damals selber nicht über die 256 Farben rausgekommen sind aber n FIlm wird pixelig und grauselig sein wie das Windows 95 setup Hinbtergrundbild
ordentliches dithering vorausgesetzt, sieht es ok aus

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
05.01.2020 19:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.961
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: Videosoftware für MPEG1 gesucht
Die frage ist, ob dithering hilft. Das dürfte das verfahren von mpeg unterwandern, weil man ja jedes bild einzeln einzeln dithern müsste. Vielleicht wäre nen anim gif die lösung. Bei mpeg würde die bitrate vermutlich ziemlich hichbsein, bzw am ende nur grütze rauskommen. Hab aber bisher nichts zur farbtiefe gefunden. Nur nen hinweis auf schwarz weiß....

05.01.2020 22:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste