Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufempfehlung Fernsehgerät
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.238
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #1
Kaufempfehlung Fernsehgerät
Einen wunderschönen guten Mittach,

nach jetzt knapp 2,5 Jahren in meiner ersten eigenen Bude, kommt allmählich das Bedürfnis für nen Fernseher auf, um auch mal vom Sofa aus nen Film schauen zu können.

Was such ich?

- Nich so übermäßig groß, hab auch nur nen Sitzabstand von ca. 3m. (Was für Größen sind hier zu empfehlen?)
- 4k wäre nice für die Zukunft, allerdings hab ich aktuell nur 1080p-Material.
- Wandmontage muss möglich sein.
- Zuspieler wird mein Plex Media Server sein, Empfang von "normalem" Fernsehprogramm wird nicht notwendig sein.

Hab ihr hier irgendeine Empfehlung? Oder ne Anregung, auf was ich noch achten muss?

Budget: also mehr als 700€ will ich nicht ausgeben.

Vielen Dank schon mal.

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 14:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
20.04.2020 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.265
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #2
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
Samsung 4K 49 Zoll liegt so um die 550 EUR samt Wlan etc, kann man eig nix falsch machen

Meine Main Geräte

20.04.2020 14:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chrisse Offline
Generischer Benutzertitel

Beiträge: 2.917
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
3 Meter? Uff... Ich hab grad mal nachgemessen, vom Bildschirm zur Vorderkante der Couch sind's bei mir 1.5 Meter. Auf die Entfernung finde ich die 55 Zoll von meinem TV jetzt nicht zu groß. Bin zwar zufrieden, aber 65 Zoll wären auch nicht schlecht. Ist vielleicht ein Beamer ne Option?

Wenn du wirklich keinen großen TV willst, solltest du abwägen, ob 4k wirklich Sinn macht. Ggf. siehst du auf 3 Meter Entfernung auf nem kleinen TV gar keinen Unterschied. Allerdings gehen 4k und HDR oftmals Hand-in-Hand, und HDR ist schon nice.

„Zitate von sich selbst in der Signatur sind doof.“ Chrisse, 2009
„Hmm... mal was aus 2010 reinnehmen“ Chrisse, 2010
„Ach, wie die Zeit vergeht...“ Chrisse, 2011
„Bin immernoch dagegen“ Chrisse, 2012
„Jetzt auch mit 2013“ Chrisse, 2013
„2021 ich komme“ Chrisse, 2014
„Ab jetzt wieder länger“ Chrisse, 2015
„Gut Ding will Weile haben“ Chrisse, 2016
„Meine Signatur: Öfter geupdated als mein Windows“ Chrisse, 2017
„Klicken sie weiter, hier gibt es nichts zu lesen“ Chrisse, 2018
„Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus enthalten“ Chrisse, 2019
„Reinstate Chiaki“ Chrisse, 2020
20.04.2020 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 16.053
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
KEIN samsung der NUxxxx serie. viel zu dunkles bild (dunkeln die led beleuchtung mit software bei dunklen bildern zusätzlich ab, bei tageslicht nichts zu erkennen oft am samsung nu7440)!! zudem werbung im hauptmenü!

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
HP Instant Ink 3 months for free code: svqb53
20.04.2020 16:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.811
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
Bin nicht so im Markt drin, hab aber gehört, dass 4K kein Thema mehr ist. Ab einer gewissen größe ist das jetzt immer dabei, es sei denn, man wildert in den wirklich preissensiblen Regionen.

Wandmontage ist in der Regel immer möglich. Die meisten Fernseher haben eine VESA Bohrung und kommen mit den üblichen Wandhalterungen aus dem Zubehörhandel gut an die Wand.

Persönlich habe ich noch nen alten 42 Zoll Fernseher. Und brauch auch nicht mehr. Sollte der Kaputtgehen, ich weiß nicht was ich kaufen sollte. Der Trend geht schon zu 50 Zoll, aber die 65 Zoll Geräte von Freunden (einer hat sogar noch größer) ist dann schon langsam wirklich zuviel. Das sind echt tote Flächen wenn nichts läuft.

Von den ganzen Smart Kram halte ich nichts, der Fernseher hatte es, der ist aber jetzt zig Jahre alt, da funktioniert nichts mehr. Apps tot, funktionen lahm, streaming kennt der viele codecs nicht. Da sollte man nicht zu viel erwarten. Achte drauf, dass genug HDMI Ports dabei sind. Überlege wie wichtig dir Ton ist. Entweder extern per Anschluss (nicht jeder hat mehr Klinke) oder zumindest ein minimalvolumen wenns die Internen sein sollen. Schau dir die Fernbedienung an. Manche haben nur noch gruseliges, aber wenn du kein Linear TV nutzt, ist es auch egal.

20.04.2020 17:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.955
Registriert seit: May 2010
Beitrag #6
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
Schau dir auch mal nen Oled (LG) an.
Klar sind die Teile teuer, aber wenn man überlegt wie lange so n TV normal hält ist der Vorteil bei Farben, Reaktionszeit, und HDR wert (meine Meinung).
Der Unterschied ist wie Tag und Nacht.

.
20.04.2020 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TAL Offline
機関車

Beiträge: 5.883
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
(20.04.2020 17:43)Playitlouder schrieb:  Der Unterschied ist wie Tag und Nacht.
Dafür Screen Burn-In.

Gesendet von einem LG OLED... halt ne, war doch mein Desktop.

20.04.2020 18:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.811
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
oled bin ich auch kein fan von. meine Samsung Handys haben auch alle Burn-In. Bzw. Burn-Out. Moderne Fernseher versuchen die Abnutzung auszugleichen, da gabs mal nen Bericht in der c't über nen typen der mittels schaltersteckdose seinen oled vom netz trennte. Leider hätte der im Standby seine oled gleichmäßig abgenutzt. So gabs sehr schnell muster. Bei dem Preisrahmen fällt das aber eh raus. HDR und Farben werden meiner Meinung nach überschätzt. Wer schaut schon im Dunkeln Fernsehen, um sich über satte Schwarzwerte zu freuen. Das mag im Kino ganz cool sein, aber zu hause mag ich das garnicht haben. Im gegenteil ne nette indirekte Beleuchtung hinterm Fernseher ist ganz angenehm. Aber einfach ne billige LED Kette.

20.04.2020 19:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.016
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #9
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
(20.04.2020 19:05)Dirk schrieb:  HDR und Farben werden meiner Meinung nach überschätzt.

Für Naturdokus mag das durchaus interessant sein, für 'n Krimi oder 'n Actionfilm ist 's wumpe.

(20.04.2020 12:37)tk1908 schrieb:  Empfang von "normalem" Fernsehprogramm wird nicht notwendig sein.

Das ist doch total wichtig, gerade jetzt für die tägliche Überdosis "Corona-News" … :trollface:

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
20.04.2020 20:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.238
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #10
RE: Kaufempfehlung Fernsehgerät
Isn billo Metz 50" Fernseher geworden. Für meine Zwecke absolut ausreichend.

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 14:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
22.10.2020 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste