Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
25 Jahre Windows 95
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.552
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #51
RE: 25 Jahre Windows 95
Ich gehe mal davon aus, das Aqua hier einfach gesammelt hat. Overdrive Ready kann alles sein. Kann auch bei Sockel 3 verwendet worden sein. Die hatten spät im Design was geändert, so dass die Pentium Overdrives auf frühen Boards zerstört worden sind. Ist halt kein Anhaltspunkt. Daher denke ich, dass es auch zusammengesammelt ist. Das Gehäuse hatte ich auch mal. War 1996 zumindest nen Noname Billogehäuse von der Stange.

20.09.2020 09:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.659
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #52
RE: 25 Jahre Windows 95
(20.09.2020 09:20)Dirk schrieb:  Ich gehe mal davon aus, das Aqua hier einfach gesammelt hat. Overdrive Ready kann alles sein. Kann auch bei Sockel 3 verwendet worden sein. Die hatten spät im Design was geändert, so dass die Pentium Overdrives auf frühen Boards zerstört worden sind. Ist halt kein Anhaltspunkt. Daher denke ich, dass es auch zusammengesammelt ist. Das Gehäuse hatte ich auch mal. War 1996 zumindest nen Noname Billogehäuse von der Stange.

@Dirk, Xaar, Arnulf zu Linden.

Bingo !
Das blaue Overdrive Logo ist von einem Sockel ausgeschnitten.
Das Mainboard war auch mit ausschliesslich blauen Jumpern bestückt.
Das hab ich wegen dem damaligen Overdrive Hype bei Sockel 3 Mainboards drauf -
als eine Art Point in einer langen Timeline. :)

Gab auch Voodoo2 Karten mit dem neuen 3dfx Logo.
[Bild: IMG_2203a.jpg]
Obwohl hier eine Voodoo1 eingebaut ist.
3dfx Badges kann man auch mit dem alten Logo haben, ist also von da her wohl eher eine Grundsatzdiskussion. ;)

Den Am5x86 Badge hab ich erst vor etwa einen Monat draufgeklebt.

Ähm, wer vor Jahren mal den Schlagabtausch von Antz und mir bezüglich Intel PODP83 vs Am5x86 verfolgt hat:
Der PODP hat mit den meisten L2 Chips insofern Probleme,
weil er den L2 nicht per Write Back ansprechen kann.

Der Am5x86 hingegen kann das - unter der Bedingung, wenn man nicht zuviel Ram eingebaut hat,
also den Ram innerhalb der Cacheable Area dimensioniert hat.

Das Gehäuse ist innen verzinkt, somit Luftfeuchtigkeits Rostfrei bis heute, sehr stabil gebaut, wirk also von daher weniger 'billig'.

(20.09.2020 07:54)Xaar schrieb:  Das 3Dfx-Logo ist doch das neuere Logo, nicht das, was auf den Voodoo/Voodoo²-Chips drauf zu finden ist:

Voodoo-TMU mit Logo (auch auf den Voodoo² zu finden) -> Voodoo4/5-GPU mit Logo

Wäre eher ein Argument für eine noch jüngere GPU.

Außerdem erscheint es mir etwas unlogisch zum Einen mit Logos von zwei konkurrierenden CPU-Herstellern zu werben und zum Anderen Ende 1996 nur mit "Intel OverDrive ready" (ohne "Pentium" im Schriftzug!) zu werben, während der Pentium schon gut im Massenmarkt angekommen ist (siehe die Niederganggründe von ESCOM 1995/1996).

Damals konnte man eben sowohl Intel als auch AMD draufstecken, also von daher find ich's schon ok, sofern er nicht als Showcase in einer Auslage steht.
:trollface:
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 16:05 von Aqua.)
21.09.2020 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.659
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #53
RE: 25 Jahre Windows 95
Also nochmal zur Wiederholung:
Ein PC-Händler in Wien hatte das eingebaute Zida Tomatoboard 1999 Schachtelweise im Abverkauf.
Eine Schachtel bedeutete Inhalt mit 10 Boards.
Glaub hier war der Ort des Geschehens:
https://www.tuugo.at/Companies/teodor-ia...03396743#!

Als Manufactured ist 1998 by Funword aufgeprägt.
Scheinen späte Embedded Produktionen für Spieleautomatenhersteller gewesen zu sein.

Das Award Bios erwies sich als sehr Chipsatz Tuningfähig.

Im Original waren diese Boards mit Intel DX4-100, IT-DX4100 als auch ST-DX4-100 bestückt.

Mit einem Am5x86 lässt das Bios kürzere stabile Timings als mit DX4 CPU's zu.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 16:33 von Aqua.)
21.09.2020 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.829
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #54
RE: 25 Jahre Windows 95
(21.09.2020 16:25)Aqua schrieb:  Im Original waren diese Boards mit Intel DX4-100, IT-DX4100 als auch ST-DX4-100 bestückt.

Was sind denn "IT-DX4100"? 486DX4/100 von Instruments Texas?

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
21.09.2020 16:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.659
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #55
RE: 25 Jahre Windows 95
@Xaar:
Ich glaube JA.

Hatte mich mit diesen Typ CPU aber nie beschäftigt.
Waren halt Intel Clones.

Wenn ich mal kramen sollte, mach ich ein Foto davon. ;)
21.09.2020 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.829
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #56
RE: 25 Jahre Windows 95
Texas Instruments wird aber "TI" abgekürzt 8D

Btw. waren die 486er von Cyrix (und damit auch die von Texas Instruments, SGS Thomson/ST und IBM) keine plumpen Clones - im Gegensatz zu den in Lizenz gefertigten 80486ern von AMD.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 16:45 von Xaar.)
21.09.2020 16:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste