Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cinebench-Benchmarks (R23)
BW89 Offline
Senior Member

Beiträge: 696
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #81
RE: Cinebench-Benchmarks (R23)
   
4646BW89110,8EigenbauSempron 3200+ UC


Im System sind 2GB RAM im Single Channel verbaut, die auf 400Mhz getaktet wurden. Der Prozessor wurde von 1,8Ghz auf 0,8 undeclocked.
Windows 10 und Cinebench sind auf einer uralten 80GB SATA HDD
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2021 00:26 von BW89.)
09.01.2021 00:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.444
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #82
RE: Cinebench-Benchmarks (R23)
[Bild: cb23uzk3q.png]
Mobil
523165Sje141,44 GhzAcer Aspire Switch 10VAtom x5 Z8350-

Hauptrechner: Ryzen 5 1600 @ 3,2 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 500+240 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 1909 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 3x 1 TB, 3 TB HDD's, DVD-RW, Win 10 1909 x64
Bastelrechner: Core i5-2500 @ 4,1 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 650 Ti 1 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 20H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 725 @ 1,6 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
18.01.2021 16:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste