Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Yet another WfW 3.11 project
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.826
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #11
RE: Yet another WfW 3.11 project
(12.01.2021 22:28)Arnulf zu Linden schrieb:  Hat jemand den letzten Netscape Navigator 16-Bit, der auf WfW 3.11 läuft, und mag mir den zukommen lassen?

Ich hab' hier den Communicator 4.03 für Windows 3.x - weiß aber nicht, ob die auf Deutsch ist. Kann ich dir am Wochenende zukommen lassen.

(12.01.2021 22:28)Arnulf zu Linden schrieb:  Spanische GrippeParitiy Boot B brauche ich auch 10025 Jahre "danach" nicht auf der Kiste. ;)

Oooch, solche "Exoten" finden sich doch immer wieder mal :D Den Kollegen kenne ich auch - und den Pieck.4444 (Kaczor) hab' ich auch nach Ewigkeiten mal wieder auf einer Diskette gefunden.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2021 22:38 von Xaar.)
12.01.2021 22:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.831
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #12
RE: Yet another WfW 3.11 project
(12.01.2021 22:38)Xaar schrieb:  Ich hab' hier den Communicator 4.03 für Windows 3.x - weiß aber nicht, ob die auf Deutsch ist. Kann ich dir am Wochenende zukommen lassen.

Da WfW 3.11 deutsch ist, wäre deutsch bevorzugt, aber englisch geht auch, wenn der auf WfW 3.11 deutsch läuft. Russisch muss nicht … :D

(12.01.2021 22:38)Xaar schrieb:  Oooch, solche "Exoten" finden sich doch immer wieder mal :D Den Kollegen kenne ich auch - und den Pieck.4444 (Kaczor) hab' ich auch nach Ewigkeiten mal wieder auf einer Diskette gefunden.

Paritiy Boot war damals, als Programme und Daten noch zu einem guten Teil auf Disketten herum gereicht wurden, gar nicht so exotisch. Da musste man schon aufpassen.

Damals gab es auch "Anschauungsmaterial", also Programme, die das Verhalten von Computerviren simulierten, ohne dabei aber eine echte Schadwirkung zu entfalten. Schön war die Simulation des Herbstlaub-Virus. Und wer von den Älteren hier kennt nicht "Wasssereinbruch in Laufwerk A: – Fön trocknet Laufwerk" mit Geräuschkulisse aus dem PC-Lautsprecher dazu. Und als das mit Linux und X auf den Desktop-Computern los ging, gab es mangels Viren dafür X-Roach.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
12.01.2021 23:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Online
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 9.114
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #13
RE: Yet another WfW 3.11 project
Hat das WinZip funktioniert? :D
12.01.2021 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Online
Software Archäologe

Beiträge: 13.550
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: Yet another WfW 3.11 project
nach meiner Liste soll 4.08 die letzte NN Version sein.

13.01.2021 07:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.831
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #15
RE: Yet another WfW 3.11 project
(13.01.2021 07:46)Dirk schrieb:  nach meiner Liste soll 4.08 die letzte NN Version sein.

Hast Du auch die Software zu Deiner Liste?

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
13.01.2021 23:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 16.057
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #16
RE: Yet another WfW 3.11 project
(13.01.2021 23:05)Arnulf zu Linden schrieb:  
(13.01.2021 07:46)Dirk schrieb:  nach meiner Liste soll 4.08 die letzte NN Version sein.

Hast Du auch die Software zu Deiner Liste?

Viel Spaß. Deutsche Version von 4.08 in Basic, Complete und Professional und als Netscape Edition.
https://www.file-upload.net/download-144...e.zip.html

Mark IV Style Motherfucker!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2021 00:53 von Alpha.)
14.01.2021 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Online
Software Archäologe

Beiträge: 13.550
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
RE: Yet another WfW 3.11 project
vielleicht sollte cih die mal koipieren. aber ich hatte mir damals schon gedacht, dass niemand das alte ding haben will...

14.01.2021 07:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.831
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #18
RE: Yet another WfW 3.11 project
(12.01.2021 23:30)clik!84 schrieb:  Hat das WinZip funktioniert? :D

Ja, hat das Netscape-Archiv von Alpha entpackt. Lief aber seeeehhhr gemütlich. Das Linux auf der Kiste entpackt linux-2.4.33.3.tar.gz spürbar schneller.

Wie darf ich Dein Grinsen bei der Frage verstehen?
Falls in WinZip 'n Schädling mit drin ist: Ins Internet kommt die olle Kiste mit WfW 3.11 eh nicht, und im LAN läuft sonst nur noch Linux, wenn diese (oder 'ne andere) olle Kiste mit dran hängt.

Und damit Du Dir keine falschen Hoffnungen machst: WinZip wurde nur installiert, weil 7-zip unter WfW 3.11 nicht läuft. :D

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
15.01.2021 18:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 16.057
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #19
RE: Yet another WfW 3.11 project
Könnte daran liegen, weil ich mit 'Ultra' Stufe von 7z gepackt habe :D

Mark IV Style Motherfucker!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2021 19:27 von Alpha.)
15.01.2021 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
Flegkano

Beiträge: 12.062
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #20
RE: Yet another WfW 3.11 project
(15.01.2021 19:27)Alpha schrieb:  Könnte daran liegen, weil ich mit 'Ultra' Stufe von 7z gepackt habe :D

Das sollte zumindest bei Zip keinen Unterschied beim Entpacken machen, es kann bloß noch intensiver Redundanzen finden und Huffman-kodieren, als dies zlib/InfoZip (dessen Code seit WinZip 5.0 im Programm integriert war) oder PKZIP ermöglichen.
Aufpassen sollte man tatsächlich nur beim 7-Zip-Format (oder z. B. RAR5), da die Wörterbuchgröße und der damit zum Entpacken benötigte Arbeitsspeicher mit der Wörterbuchgröße steigt. (Außerdem unterstützt die übliche alte Version von p7zip für DOS nur LZMA1.)

・゜゜・。。・゜゜\_o< QUACK!
15.01.2021 19:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste