Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
C64 Wer kann helfen?
VolvoDriver Offline
VOLVO - "Sicherheit aus Schwedenstahl"

Beiträge: 986
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #31
RE: C64 Wer kann helfen?
also ich könnte ihn noch an einen kleineren TV anstecken.
die frage ist ob es was bringt und ob es auch über analog dann anders wäre.
vllt. sieht es auf dem foto so aus, aber so schlecht ist das bild eigentlich gar nicht.

bekomme jetzt die tage noch die datasette zugeschickt, wie bekomme ich die angesteuert? "*",8,2?

• Mainboard : ASUS Sabertooth 990FX R2.0
• CPU : AMD FX 8370 Eight-Core 4.0 GHz Black Edition mit Wraith Kühler
• Grafikkarte : Geforce GTX 1070 von ZOTAC 8GB 256BIT DDR5
• RAM : CORSAIR® Vengeance Pro Series XMP 4x8GB 32GB DDR3 1600MHz
• Festplatten : insgesamt 6826 GB: 500GB 850PRO SSD + 2x 500GB Extern
• Windows : Win10 64bit Professional
• Netzteil : Straight Power 10 E10-CM-500W 80Plus-Gold
Gestern 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 406
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #32
RE: C64 Wer kann helfen?
Die Datasette steuerst du ohne Angabe eines Laufwerks oder Dateinamens an, also einfach LOAD

Wegen des Fernsehers, einfach mal testen wo es besser aussieht. Und schau dass du S-Video (Gibts auch Scart-Adapter für!) nutzt. Achja, noch ein weiterer Tipp: Setz an die Chroma-Leitung des S-Video-Kabels einen 330 Ohm-Widerstand in Reihe. Standardmäßig knallt der C64 zu viel Chroma raus, dadurch bluten die Farben da noch etwas. Mit dem Trick behebt man das.
Gestern 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
VolvoDriver Offline
VOLVO - "Sicherheit aus Schwedenstahl"

Beiträge: 986
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #33
RE: C64 Wer kann helfen?
ah ok, das ist ja dann simpel.
hmm wie geht das denn mit dem widerstand? habe davon leider keine ahnung.
überigens habe ich auch so ein kabel, ist es das was du meinst?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

• Mainboard : ASUS Sabertooth 990FX R2.0
• CPU : AMD FX 8370 Eight-Core 4.0 GHz Black Edition mit Wraith Kühler
• Grafikkarte : Geforce GTX 1070 von ZOTAC 8GB 256BIT DDR5
• RAM : CORSAIR® Vengeance Pro Series XMP 4x8GB 32GB DDR3 1600MHz
• Festplatten : insgesamt 6826 GB: 500GB 850PRO SSD + 2x 500GB Extern
• Windows : Win10 64bit Professional
• Netzteil : Straight Power 10 E10-CM-500W 80Plus-Gold
Gestern 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 406
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #34
RE: C64 Wer kann helfen?
Jau das Kabel ist super, geh damit am besten in die S-Video-Buchse des Fernsehers. Wenn er keine hat, nimm den SCART, der ebenso S-Video auf manchen Pins enthält.

Bzgl des Widerstands gibt es bereits viele Kabel fertig zu kaufen den die haben. Ansonsten müsstest du die Leitung zu Pin 4 des Steckers auftrennen und dort den Widerstand zwischenlöten. Ich möchte aber ganz klar sagen, dass das eher unter "Feintuning" fällt als unter "unbedingt notwendig", lass den Punkt für den Anfang erstmal weg.
Gestern 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
VolvoDriver Offline
VOLVO - "Sicherheit aus Schwedenstahl"

Beiträge: 986
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #35
RE: C64 Wer kann helfen?
hab den jetzt mal über SCART angeschlossen.
mal schauen ob das komische problem auch weg ist, hatte da öfters mal das bild weg mit dem TV anschluss.

• Mainboard : ASUS Sabertooth 990FX R2.0
• CPU : AMD FX 8370 Eight-Core 4.0 GHz Black Edition mit Wraith Kühler
• Grafikkarte : Geforce GTX 1070 von ZOTAC 8GB 256BIT DDR5
• RAM : CORSAIR® Vengeance Pro Series XMP 4x8GB 32GB DDR3 1600MHz
• Festplatten : insgesamt 6826 GB: 500GB 850PRO SSD + 2x 500GB Extern
• Windows : Win10 64bit Professional
• Netzteil : Straight Power 10 E10-CM-500W 80Plus-Gold
Gestern 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste