Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NAS Platten
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.707
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
NAS Platten
Hat jemand eine Meinung dazu. Hab jetzt einiges quergelesen, werde aber nicht schlau draus. Letztlich will ich versuchen mein WD MyCloud upgraden (auch wenn das Festplattenclonerei bedeutet, wenns nicht funktioniert, kann ich immernoch nen richtiges NAS Gehäuse kaufen). Manche Shops warnen vor SMR Platten, dass die Leistung einbrechen kann. Alle schwärmen von den alten CMR Platten. Nur scheint es die nicht mehr zu geben.

Was soll man davon halten? Leistung ist bei mir eh nicht wirklich gefragt. Ist halt ne Datenhalde.

19.08.2021 12:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.931
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: NAS Platten
ich hab zwei WD RED mit 3tb in der NAS stecken (raid 1)
https://geizhals.at/western-digital-wd-r...13230.html
die sind auf dauerbetrieb spezialisiert.
seit 2 jahren lass ich die aus stromspargründen aber nach 3 minuten inaktivität abschalten, dh ich habe viele an/aus zyklen mit drin.
ich komm bei kopieraktionen großer dateien auf 80mb/s, irgendwann bricht es aber wegen fehlendem cache ein, aber wie oft schreibt man schon großes.

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2021 12:52 von freaked.)
19.08.2021 12:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.943
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #3
RE: NAS Platten
Wenn das NAS und die HDDs darin 24/7/365 laufen sollen, würde ich primär darauf achten, dass da HDDs rein kommen, die für 24/7/365-Betrieb ausgelegt sind.
Die Leistung mag dann zwar nicht am oberen Ende des Möglichen liegen, aber mit HDDs, die nicht für 24/7/365-Betrieb ausgelegt sind, sinkt die Leistung wahrscheinlich viel früher auf Null wegen Plattentod als mit HDDs, die für 24/7/365-Betrieb ausgelegt sind.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
19.08.2021 19:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.189
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #4
RE: NAS Platten
Vorsicht vor den wd red mit 256mb cache, könnten Probleme machen

Meine Main Geräte

19.08.2021 23:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.707
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: NAS Platten
(19.08.2021 23:04)Fuexline schrieb:  Vorsicht vor den wd red mit 256mb cache, könnten Probleme machen

Ich glaube das sind die normalen Red Platten in SMR, oder? Was sollen die den machen? Bei den Pro habe ich gehört, dass die zu heiß werden.

20.08.2021 06:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.931
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: NAS Platten
bei amazon musst grad sowieso aufpassen:

[Bild: c2e1093a65df213f3cd8b0e94a15c297.png]

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
20.08.2021 08:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.707
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: NAS Platten
Bei Amazon ist eh chaos. Selber liefern die nur die Pro, die normalen sind andere Verkäufer. Das die irgendwas rauswerfen überrascht jetzt nicht. zumindest bei der 6 TB Version.

20.08.2021 09:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.707
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: NAS Platten
So Update. Ein wenig querlesen bringt das SMR wo der totale quatsch in NAS ist. Wechsel zur Seagate Iron Wolf, die ist wohl noch CMR.

Jetzt bin ich am Zweifeln wegen der Größe. Den die geht mal garnicht proportional. Habe gerade 2 TB, und die sind "bald" voll.

1 TB kosten 47 €
2 TB 73= 37€/TB
4 TB kosten 100 €, also 25 je TB
6 TB kosten 170 €, also 28/TB
8 TB kosten 230 also 29 €/TB
12 TB kosten 390 = 32 €/TB

Also ist 4 bereits der Sweat-Spot. Tendiere aber irgendwie zu 6. Hmm. Und warum bietet Seagate kann NAS an?

20.08.2021 16:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.707
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: NAS Platten
Ja. Update. Mediamarkt hat geliefert und konnte es gleich wiederhaben. Platte direkt hin. 3x einschalten, keine betriebsstunde

Mm hat auch clever gepackt. Die luftpolster auf die platte gepackt....

24.08.2021 21:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste