Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taugt das Samsung A33 was?
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.183
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Taugt das Samsung A33 was?
Ich brauche langsam ein neues Telefon. Habe irgendwann ein abgelegtes S7 Edge von meiner Frau bekommen. Schön mit kaputter Glasrückseite. Viele Jahre später ist der Akku wirklich nichts mehr, und im Display hat sich Pokemon ausgebrannt, und zusätzlich ziert ne rosa Linie sehr häufig das Display. Gilt wohl als Pink Line of Death und kündigt wohl nen Displayausfall an, laufe damit aber auch bald mehr als nen halbes Jahr mit rum. Ergo: Akkutausch macht auch keinen sinn.

Weil ich bei Samsung domestiziert wurde, viel mir nen Blick auf die A Serie von denen. Erst habe ich mal bei A53 geschaut, jetzt aber tendenz zum A33. Der Unterschied ist marginal. Auflösungen der Kamera(s) und etwas kleiner. Passt auch besser zum Preisrahmen, irgendwo in den 200ern wäre ich bereit auszugeben. Blöd das A33 ist momentan gerade nirgendwo im Angebot, war aber schonmal bei um die 200 glatt. Das A53 gibt es gerade um 280 €. Aber die Black Week hat ja gerade begonnen.

5G haben sie beide, werde ich aber auf absehbare Zeit nicht brauchen. Bin bei Callya, dann ist es schon toll, das ich seit einiger Zeit 4G habe. Das A13 hat nur nen LCD, aber noch schlimmer nur 4 GB. Glaube nicht, dass es jetzt nen Problem ist, aber falls Samsung die Update Versprechen einhält zukünftig.

Was leider die gesamte A Reihe nicht hat: Induktionsladung. Und sowieso Akku Wechsel.

Soweit so eingefahren. Hat jemand Praxiserfahrung mit dem A33/53? Oder noch nen alternativen Tipp, den man sich unbedingt vorher angeschaut haben muss?

19.11.2022 11:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.932
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Taugt das Samsung A33 was?
Akkuwechsel macht dir nach Ablauf der Gewährleistung jeder Handyreparaturladen für wenig Geld. Meine Vertrauensquelle bei Reviews ist aktuell https://www.notebookcheck.com/Test-Samsu...478.0.html

Für mich wäre der langsame Speicher ein Dealbreaker. Aber für 200€ wirst du kaum UFS3.1 kriegen.
19.11.2022 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.754
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Taugt das Samsung A33 was?
ich hab als Firmenhandy das A22, ganz in Ordnung für den preis, einzig großer bullshit seitens Samsung ist der Ausknopf, der ist keiner. Es ist die Bixby Taste.
Fragwürdig wer bei Samsung sowas durchgewunken hat.
19.11.2022 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.932
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Taugt das Samsung A33 was?
(19.11.2022 13:03)Spit schrieb:  ich hab als Firmenhandy das A22, ganz in Ordnung für den preis, einzig großer bullshit seitens Samsung ist der Ausknopf, der ist keiner. Es ist die Bixby Taste.
Fragwürdig wer bei Samsung sowas durchgewunken hat.
Auf meinem S20 FE kann ich das in den Einstellungen ändern.

Man kann die meiste Crapware auch einfach mit ADB runterschmeissen: https://github.com/khlam/debloat-samsung-android
19.11.2022 13:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.754
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Taugt das Samsung A33 was?
(19.11.2022 13:08)gandro schrieb:  
(19.11.2022 13:03)Spit schrieb:  ich hab als Firmenhandy das A22, ganz in Ordnung für den preis, einzig großer bullshit seitens Samsung ist der Ausknopf, der ist keiner. Es ist die Bixby Taste.
Fragwürdig wer bei Samsung sowas durchgewunken hat.
Auf meinem S20 FE kann ich das in den Einstellungen ändern.

Man kann die meiste Crapware auch einfach mit ADB runterschmeissen: https://github.com/khlam/debloat-samsung-android

Ja, leider darf ich da nicht viel dran rumfummeln, ist über die Firma komplett Kontrolliert. Datenschutzgründe ist immer die hauptaussage
19.11.2022 13:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.183
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: Taugt das Samsung A33 was?
(19.11.2022 12:52)gandro schrieb:  Akkuwechsel macht dir nach Ablauf der Gewährleistung jeder Handyreparaturladen für wenig Geld. Meine Vertrauensquelle bei Reviews ist aktuell https://www.notebookcheck.com/Test-Samsu...478.0.html

Für mich wäre der langsame Speicher ein Dealbreaker. Aber für 200€ wirst du kaum UFS3.1 kriegen.

Wie gesagt, weil das Display sich langsam verabschiedet, macht es kein Sinn da noch was reinzustecken. Wahrscheinlich werde ich es als Podcast Handy weiternutzen, dafür nehme ich gerade noch mein S5+. Hat den Vorteil das ich schonmal irgendwo beim putzen anrumpel und so nicht gleich das gute handy ruinieren muss. ;)

Bisher hatte ich noch keine Schwierigkeiten mit Speicherprobleme, alleine weil ich fast nichts mit dem Mache. Nen paar Apps, nen paar Fotos. Da hörts halt auf. Klar wenn man mit der Bahn pendelt und sich Videos drauf schiebt. aber mache ich nicht. aber schön nochmal nen Blick drauf gewusst zu haben.

19.11.2022 18:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chrissl Offline
Windows Anfänger

Beiträge: 137
Registriert seit: Dec 2021
Beitrag #7
RE: Taugt das Samsung A33 was?
(19.11.2022 13:03)Spit schrieb:  ich hab als Firmenhandy das A22, ganz in Ordnung für den preis, einzig großer bullshit seitens Samsung ist der Ausknopf, der ist keiner. Es ist die Bixby Taste.
Fragwürdig wer bei Samsung sowas durchgewunken hat.

Spit, hier kann man das ändern.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
19.11.2022 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.538
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #8
RE: Taugt das Samsung A33 was?
am Black Friday wird Samsung bei einigen Modellen bis zu 50 Prozent Erlass auf den Preis geben, denke das dann ein A53 in der 220 EUR Region landen wird

Bekannte hatten schon öfters die A3X Serie und waren an sich zufrieden wenn man eben mit den Kompromissen leben kann sogar die 2X Serie ist für nur Telefonierer noch OK - darunter bekommt man eben was man bekommt für das Geld

Meine Main Geräte

19.11.2022 20:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 5.056
Registriert seit: May 2010
Beitrag #9
RE: Taugt das Samsung A33 was?
Würde empfehlen einfach mal n paar Tage hier durchzusuchen https://www.mydealz.de/gruppe/telefon-internet gibt des öfteren einfach wirklich günstige Handys mit vertrag wenn sich das Modell nicht super krass verkauft.
Die grünen Preise sind immer der effektive Preis von Handy und Vertrag zusammen abzüglich irgendwelcher Boni.

Weil meistens hat man Ja doch nen Vertrag der 7-10€ im Monat auch ohne Handy kostet.

.
19.11.2022 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.183
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: Taugt das Samsung A33 was?
Hmm. Vertragsbundle habe ich so das Gefühl lohnt sich seit Jahren nicht mehr. Vielleicht auch, weil sie es hauptsächlich mit den teuren Telefonen koppeln. Das war früher mal ganz anders. Naja früher war auch simlock.

Ja wegen Black Friday schaue ich auch gerade verstärkt. Aber dann werde ich mal Samsung auch mal direkt checken.

20.11.2022 09:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste