Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M2 Nachrüsten?
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #21
RE: M2 Nachrüsten?
Das ganze würde ich mir sowieso nur ans Bein binden, wenn ich mir sicher bin im nächsten Jahr nen neuen Rechner zu kaufen. Das verrückte ist nur, dass ich gerade bei solchen Aktionen merke, dass er alt wird. Schon beim letzten hatte ich nicht direkt gemerkt, dass er langsam war. Es fehlen mir die krassen Technologiesprünge und ich spiele halt echt kaum noch. Zumindest keine Edgy Spiele mehr.

Wegen der richtigen SSD. Ich hätte jetzt einfach ne Samsung genommen, die mir halbwegs günstig bei der Kapazität vorkommt genommen. Mit denen von Samsung bin ich bisher gut gefahren und die haben halt ihre eigenen Chips. Bei Konfigurierern wie Cruical und Co, weiß man nie, was die nächste Charge so bringt. Klar werden die schon ihre Standards haben, aber ist mir jetzt bisher weder nen Aufpreis wert. Generell bin ich der Typ, wo es auf den letzten MB/s nicht drauf ankommt. Was mich aktuell am meisten nervt ist die unwirsche Ladezeit bei Minecraft. Gerne mal länger. Aber im Prinzip ist es auch wurscht, ob das 25 oder 30 Sekunden dauert, ehrlich ist es auch egal das es jetzt auch mal ne Minute ist.

Aber auf die aktuelle Hardware will ich eigentlich nur noch soviel Rücksicht nehmen, das es läuft. Ja das mit PCI-E x4 hab ich einfach übersehen, einfach weil ich nicht mit gerechnet hatte, dass es den Slot noch gibt. Bei Otto ist die Auswahl echt knapp. Da jetzt eh Weihnachten ist, sollte ich vielleicht es danach verschieben. Erstens wird eh kaum noch was ankommen, zweitens habe ich dann bestimmt auch keinen Nerv dafür.

Für Tipps bin ich aber trotzdem dankbar. Muss nur mal schauen, wo ich den Adapter her bekommen könnte. Wenn extra Versandkosten anfallen, scheint das alles noch weniger sich zu lohnen. Also am besten müsste ich gesamtbestellen.

Wegen QLC: Denke das ist inzwischen Standard und man muss sich mit abfinden. Da gibts höchtens nur noch Reste oder Nischenprodukte mit solchen Preisen.

22.12.2022 06:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 6.050
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #22
RE: M2 Nachrüsten?
(22.12.2022 06:58)Dirk schrieb:  Bei Konfigurierern wie Cruical und Co, weiß man nie, was die nächste Charge so bringt.

Bei Crucial (Micron) kommen Flash und Controller aus dem eigenen Haus.

ThinkPad X1 Carbon - Core i7-1260P - 32 GB DDR5 - Iris Xe 96EU - 1 TB Samsung PCIe 4.0 - FHD IPS - Win11
Mac mini (Mid '07) - Core 2 Duo T7200 - 4 GB DDR2 - GMA 950 - 40 GB Corsair Force F40 - OSX 10.6.8
NuXT - AMD 8088 - Resound 2 - MS-DOS 6.22
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2022 07:05 von michi.)
22.12.2022 07:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.672
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #23
RE: M2 Nachrüsten?
(22.12.2022 03:23)Fuexline schrieb:  Bei x1 völlig egal

Mir gings da in der Hauptsache um den Performance-Einbruch (der im ungünstigsten Fall beim Kopieren sehr großer Datenmengen am Stück lt. der o. g. Webseite auf um die 40 MB/s zurückfällt) und v. A. die Lebensdauer.

(22.12.2022 07:04)michi schrieb:  Bei Crucial (Micron) kommen Flash und Controller aus dem eigenen Haus.

Bei den NVMe-SSDs kommt der Controller nicht immer von Micron: Die P1 hat einen Controller von Silicon Motion drauf, die P2, P3 und P3 Plus haben Phison-Controller drauf. Nur die P5 und P5 Plus haben Micron-eigene Controller.

Und leider scheint die Geschichte mit dem verwendeten NAND-Flash-Typ auch nicht wirklich kommuniziert zu werden, was ich äußerst schade finde. Bei den SATA-SSDs ist ja Crucial mit der MX500 auch heute noch eine recht gute Wahl - bei (fast) gleichbleibender Qualität über die bisherige Lebensdauer. Aber auch da wird neuerdings "getrixt" - die letzte MX500-Revision hat bspw. weniger DRAM-Cache drauf als frühere Revisionen (https://www.hardwareluxx.de/index.php/ar...ikers.html). Immerhin ist es da aber noch bei TLC-NAND geblieben, (noch?) kein QLC.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2022 07:54 von Xaar.)
22.12.2022 07:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #24
RE: M2 Nachrüsten?
Glaube kreise wirklich die 980 oder 980 Pro von Samsung ein. Weiß aber nicht, ob der Aufpreis von 30-40 € das Wert ist. jetzt auf jeden Fall nicht. Und niemand kann sagen wie in einem Jahr die Preise sind. Vielleicht wäre dann alles eh billiger - oder auch gerade nicht. Schielen

22.12.2022 07:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.562
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #25
RE: M2 Nachrüsten?
die 980pro lohnt sich mit 1TB im SALE liegt sie oft so um die 125 EUR die non pro bei 89 EUR dafür gibts halt keinen DRAM Cache wobei ich sagen muss das die non pro im Praxistest keine Schwäche zeigt, also wenn man nicht viele viele kleine Files umherschiebt ist sie sogar eine Alternative. Bei Samsung hat man halt auch nen exquisiten Firmware Update Support und gratis Klon Software etc.

wie es schlecht gehen kann zeigt sich bei meiner Crucial P3 die gefühlt 20 Sekunden lang ihr maximum im schreiben etc ausnutzt, und dann so einbricht das ich im Taskmanager 100% SSD Last bei nur noch 40 MB/s habe - ist aber dank neuer Firmware soweit behoben das diese SSD im X1 Adapter mit einer brauchbaren Standardgeschwindigkeit läuft.

aktuell bei mir laufen

980pro 1TB
980pro 1TB
980pro 500GB
Crucial P3 1TB

Meine Main Geräte

22.12.2022 08:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #26
RE: M2 Nachrüsten?
dann wirds wahrscheinlich die non pro. die ist bei amazon gerade für 86 oder so. die pro scheint gerade nicht irgendwo im angebot zu sein. wobei ich beschlossen habe, das erst nach weihnachten wirklich zu kaufen. Vielleicht hat ja da jemand nochmal nen After-xmas angebot das nochmal alles ändert.

Amazon wäre aber daher praktisch, dass man den Adapter und die Platte versandkostenfrei kriegt. Wobei mir letztlich jemand erzählt hat, das bei lieferung an nen locker die eh entfallen? Dann könnte ich ja schonmal den Adapter bestellen.

22.12.2022 09:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 6.050
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #27
RE: M2 Nachrüsten?
Also bei nem Aufpreis von 15€ verstehe ich es nicht warum man zur DRAM-less PCIe 3.0 Samsung greift, wenn man auch ne Crucial P5 Plus mit DRAM und PCIe 4.0 haben kann, aber gut.

ThinkPad X1 Carbon - Core i7-1260P - 32 GB DDR5 - Iris Xe 96EU - 1 TB Samsung PCIe 4.0 - FHD IPS - Win11
Mac mini (Mid '07) - Core 2 Duo T7200 - 4 GB DDR2 - GMA 950 - 40 GB Corsair Force F40 - OSX 10.6.8
NuXT - AMD 8088 - Resound 2 - MS-DOS 6.22
22.12.2022 09:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #28
RE: M2 Nachrüsten?
ich muss mal schauen. Hab erstmal den Adapter gekauft. der kommt nach weihnachten. Hab den cableecc aus dem link weiter oben genommen. Locker ist wirklich kostenlos. die clonesoftware von samsung ist schon gut. und sofort werde ich eh keine leistungsunterschiede merken

22.12.2022 09:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.386
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #29
RE: M2 Nachrüsten?
nimm bitte eine mit cache und mindestens pci-e 4

damit haste dann jahre ruhe, diese billo ssds sind wirklich nur für zweit rechner oder kleinscheiss

is dann halt einmal weniger pizza bestellen im jahr
22.12.2022 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #30
RE: M2 Nachrüsten?
Das ist dann die 980 Pro bei Samsung, oder?

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2022 11:51 von Dirk.)
22.12.2022 11:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste