Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.194
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2321
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(03.09.2023 21:34)Arnulf zu Linden schrieb:  Mit dem 5600X bekommt man wenigstens für eine NVMe-SSD PCIe 4.0 geboten. Zudem steht der Arbeitsspeicher mit voller Kapazität und voller Leistung dem System zur Verfügung, da kein "shared memory"-Mist benötigt wird. Ebenso kann der Prozessor bei Bedarf die TDP voll ausschöpfen, da nix davon für die IGP abgezwackt wird.

Ob ne NVMe SSD mit PCIe 4 oder 3 läuft dürfte in einem Backup-Server keinen Unterschied machen.
Und mit einer IGP wäre der Stromverbrauch niedriger und der Speicher für die IGP kann eingeschränkt werden, 512 MB dürften reichen.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 660 Ti 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480+240 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
03.09.2023 22:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #2322
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(03.09.2023 22:29)Sje schrieb:  Ob ne NVMe SSD mit PCIe 4 oder 3 läuft dürfte in einem Backup-Server keinen Unterschied machen.

Der "neue" 5600X wanderte nicht in den Backupserver, sondern wie beschrieben in den Software-Ausprobierrechner. Und da darf es dann schon PCIe 4.0 für die NVMe-SSD mit den Betriebssystemen drauf sein.
Im übrigen sagt hier Erfahrung, dass der Backupserver öfters benutzt wird, wenn der schnell hoch kommt und dann das Backup nicht so lange dauert – u.a. deshalb 2.5GBase-T und keine HDDs mehr in der Kiste.

(03.09.2023 22:29)Sje schrieb:  Und mit einer IGP wäre der Stromverbrauch niedriger

Spielt praktisch keine Rolle, da der Backupserver eben nur eingeschaltet wird, wenn Daten gesichert oder – wer auch immer bewahre – rückgesichert werden sollen. Der läuft also mitnichten 24/7 …

(03.09.2023 22:29)Sje schrieb:  und der Speicher für die IGP kann eingeschränkt werden, 512 MB dürften reichen.

Was nix daran ändert, dass die Speicherleistung und damit die Systemleistung durch die IGP reduziert wird.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
03.09.2023 23:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 5.216
Registriert seit: May 2010
Beitrag #2323
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(03.09.2023 23:16)Arnulf zu Linden schrieb:  
(03.09.2023 22:29)Sje schrieb:  und der Speicher für die IGP kann eingeschränkt werden, 512 MB dürften reichen.

Was nix daran ändert, dass die Speicherleistung und damit die Systemleistung durch die IGP reduziert wird.

Also 32GB Ram über 512MB shared memory zu schimpfen ist ja lächerlich.
Welche Systemleistung soll dadurch beeinflusst werden?

.
04.09.2023 00:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.539
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2324
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(03.09.2023 21:34)Arnulf zu Linden schrieb:  Zudem steht der Arbeitsspeicher mit voller Kapazität und voller Leistung dem System zur Verfügung, da kein "shared memory"-Mist benötigt wird. Ebenso kann der Prozessor bei Bedarf die TDP voll ausschöpfen, da nix davon für die IGP abgezwackt wird.

Die Zeiten sind schon lange vorbei, das es sich so auswirkt.
04.09.2023 06:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.785
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2325
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Ich muss sagen das igp ne schöne Option ist. Man kann es ja immer abschalten, so habe ich das jetzt auch im aktuellen PC gemacht. Ginge die Grafikkarte kaputt, braucht man zumindest keinen akut Ersatz (okay wir haben alle genug alte karten rumliegen, wobei evtl Kabel gewechselt werden müssten). Aber als ich den Hauptrechner aufgerüstet hatte, ist die Technik in den Linuxrechner gewandert und die 5 Jahre deaktivierte igp ist plötzlich ne gern genutzte Sache.

Hatte sogar mal überlegt im Hauptrechner die Grafikkarte rauszuwerfen, weil selten spielen und viel Strom. aber verworfen, manchmal will man es ja doch und wenn ich die Power nicht brauche nutze ich halt den Linuxrechner der auf Schlankheit gebaut ist. Dank Firefox Synchro ist das ja alles auch kein Aufwand mehr.

04.09.2023 06:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Bad GPU Fetish

Beiträge: 6.360
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2326
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(03.09.2023 21:34)Arnulf zu Linden schrieb:  Mit dem 5600X bekommt man wenigstens für eine NVMe-SSD PCIe 4.0 geboten. Zudem steht der Arbeitsspeicher mit voller Kapazität und voller Leistung dem System zur Verfügung, da kein "shared memory"-Mist benötigt wird. Ebenso kann der Prozessor bei Bedarf die TDP voll ausschöpfen, da nix davon für die IGP abgezwackt wird.

PCIe ist natürlich ein Argument. Generell hast du ordentlich SSD real-estate verbaut :D Aber find ich gut.

TDP würd ich mir allerdings keine Sorgen machen, die Boards sind recht "freizügig" was die Leistungsabgabe an den Prozessor angeht, da bist du bei 100% CPU load thermisch limitiert, egal welche Kühlung, speziell bei Luftkühlung. Und 100% GPU + 100% CPU Last hat man sowieso selten, bei nem Bastelrechner/Server erst recht. Selbst da wird der Wärmetransfer von dem CPU Kern am Die zum Heatspreader limitieren, die Hitze wird kaum quer von der GPU herüberkommen.

ThinkPad X13s gen1 - Snapdragon 8cx gen3 - 16 GB DDR4 - Adreno 690 - 1 TB Corsair MP600 mini - FHD IPS - Win11
New Shyzen - Ryzen 3 3100 - 32 GB DDR4 - Radeon RX 6400 - 250 GB Samsung 960 EVO; 500 GB NVMe Daten - 4k IPS - Win11
Es ist RISC im Haus!
04.09.2023 15:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
NT-AUTHORITY\SYSTEM

Beiträge: 8.230
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2327
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Mein Ryzen 9 5950X Desktop hat Upgrades spendiert bekommen:

Netzteil: Cooler Master RS-500-ACAB-B1 500W => Be quiet! Pure Power 12M 750W Modular
Grafikkarte: XFX Radeon RX 580 GTS XXX 8 GB => Sapphire Radeon 7800XT 16 GB

sumi - R9 5950X - 128 GB RAM ECC - 2x 1TB NVMe - 4 TB SATA SSD - 4TB SATA HDD RAID-0 - Radeon RX 7800 XT 16 GB - SoundBlaster Z - Steinberg UR22 mkII Interface - Chieftec Dragon CS-601 - Arch/Win 10 Pro
ThinkPad P14s Gen2 AMD - R7 5850U - 48 GB RAM - 1 TB NVMe SSD - UHD 3840x2160 HDR - Vega 8 - RTL8255AE AX - EM120R-GL LTE-A - Arch/Win 10 Edu
Apple Mac Mini (Late 2020) - Apple M1 - 16 GB RAM - 256 GB SSD - WiFi 6 - macOS
HPE Microserver Gen 8 - Xeon E3-1220 v2 - 16 GB RAM - 12 TB HDD - Debian
</> Do you know who ate all the doughnuts?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.10.2023 16:45 von Pain.)
28.10.2023 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkhuhn Offline
altes funktional haltend

Beiträge: 780
Registriert seit: Sep 2008
Beitrag #2328
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
[Bild: 1102moni4eln.jpg]

Ein zweiter Monitor. Die Bildqualität ist zum davonlaufen, tut aber seinen Zweck. VGA Anschluss ist leider wenig brauchbar, sehr schlechtes Bild und schneidet einiges ab, lässt sich nicht anpassen. So mache ich jetzt den Umweg über VGA zu HDMI per Umwandler. :rolleyes:

philippschuster.de.tl/
ONE A110 - VIA C7-M 1GHz - 512MB RAM - VIA Chrome9 HC3 IGP 64MB - 2GB SSD - 32GB SD - 7" Display 800x480 - Windows XP Professional
Lenovo ThinkCentre M600 - Pentium N3700 - 4GB RAM - 512GB SSD - 10" Monitor 1024x600 - Windows 10 Pro - VM Windows XP Professional
iPhone SE 2020 - 128GB - schwarz
31.10.2023 16:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.539
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2329
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Würd son Eizo Kassenmonitor shoppen in Schwarz, hab auch einen mit VGA und nen DVI-HDMI Adapter dran für mal auffe schnelle oder Retrokrams.
31.10.2023 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 10.003
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #2330
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(31.10.2023 19:50)Blue schrieb:  Würd son Eizo Kassenmonitor shoppen in Schwarz, hab auch einen mit VGA und nen DVI-HDMI Adapter dran für mal auffe schnelle oder Retrokrams.

Hat der nicht ein Digitizer enthalten für einen Finger?
31.10.2023 22:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste