Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 9.756
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #2271
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(Gestern 07:56)michi schrieb:  ThinkPad X120e

320 GB WD Scorpion Black --> 80 GB Intel SATA3 SSD
2 GB DDR3 --> 16 GB DDR3L

Warum bloß 80 GB? Reicht doch in der heutigen Zeit kie und nimmer.
Gestern 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
NT-AUTHORITY\SYSTEM

Beiträge: 8.165
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2272
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Ich hab bei schwachbrüstigen Kisten meist auch nur eine 120 GB SSD drin die ich bei Dualboot auch noch in 2x 60 GB Partitionen teile, reicht für Windows, erst recht für Linux.

sumi - R9 5950X - 128 GB RAM ECC - 500 GB + 1 TB NVMe SSD - 3 TB HDD - 4TB HDD RAID-0 (KVM/QEMU) - Radeon RX580 8 GB - SoundBlaster Z - Chieftec Dragon CS-601 - Arch Linux/Windows 10 Pro
ThinkPad P14s Gen2 AMD - R7 5850U - 48 GB RAM - 1 TB NVMe SSD - UHD 3840x2160 HDR - Vega 8 - RTL8255AE AX - EM120R-GL LTE-A - Arch Linux/Windows 10 Education
Apple Mac Mini (Late 2020) - Apple M1 - 16 GB RAM - 256 GB SSD - WiFi 6 - macOS
HPE Microserver Gen 8 - Xeon E3-1220 v2 - 16 GB RAM - 12 TB HDD - Windows Server 2012 R2 Datacenter
</> Do you know who ate all the doughnuts?
Gestern 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.491
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #2273
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
(Gestern 19:36)Pain schrieb:  Ich hab bei schwachbrüstigen Kisten meist auch nur eine 120 GB SSD drin die ich bei Dualboot auch noch in

… 80 GB (Windows) und 40 GB (Linux) teile, wobei es sich dann um Windows 7 64-Bit und Slackware64 14.2 oder 15.0 handelt.

80 GB nur für Windows 7 64 Bit oder ein aktuelles Linux 64-Bit sollten reichen. Daten müssen dann notfalls auf 'nem USB-Stick geparkt werden, wenn gerade kein Zugriff auf den heimischen Fileserver möglich ist. Wenn Windows 10 64-Bit mit dabei sein soll, greife ich lieber zur 250 GB SSD, da ich nicht weiß, ob sich Windows 10 64-Bit so weit eindampfen lässt, dass sich das mit 80 GB begnügt.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Gestern 20:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.358
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2274
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Gibt 64GB Tablets mit Windows 10 oder 11.. und auch da passt das ein oder andere noch drauf.

Mein Acer S1003 Tablet hatte noch genug Platz für Krims Kram und sogar 1-2 kleinere Games (Sims 4, AOE2)

Der Rest dann über Netzlaufwerk oder SD Karte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Gestern 21:57 von Blue.)
Gestern 21:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.754
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2275
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Für windows 10 und 11 ist 128gb immer der günstige Einstieg in ner ssd. Reicht für alles
Gestern 22:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 6.007
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2276
RE: Der "Ich-habe-aufgerüstet" Thread
Schreibe grade von dem kleinen ThinkPad, da ist blos Lubuntu drauf. Ein neues Windows mit Support ist schon zu schwer für den Single Core. Daher würde auch eine 32 GB SSD ausreichen, wenn eine herumgelegen wäre.
Beim Dual Xeon bin ich jetzt auf Windows XP und Win 7 im Dualboot umgestiegen und damit von der 80 GB auf ne 128 GB gegangen. Wollte bei Windows XP auch ein paar Spiele ablegen. Daher war die 80 GB frei.

EDIT: Lustig wäre beim Dual Xeon noch ein Windows ME auf ner 4 GB CF Karte hinzufügen, den SATA Controller wird es dann einfach nicht sehen, aber wäre irgendwie witzig noch ein DOS-basiertes OS dabeizuhaben.

ThinkPad X1 Carbon - Core i7-1260P - 32 GB DDR5 - Iris Xe 96EU - 1 TB Samsung PCIe 4.0 - FHD IPS - Win11
BigTower - Ryzen 7 5800X - 32 GB DDR4 - Vega 64 - 1 TB Samsung 970 Evo NVMe - Focus 650 W - Win10
Mac mini (Mid '07) - Core 2 Duo T7200 - 4 GB DDR2 - GMA 950 - 40 GB Corsair Force F40 - OSX 10.6.8
4HE 4Threads - Dual Xeon DP 2,4 GHz - 2 GB DDR1 - GeForce 8400 GS - 128 GB Intenso @ Promise - PurePower 10 500 W - WinXP+7
NuXT - AMD 8088 - Resound 2 - MS-DOS 6.22
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Heute 00:15 von michi.)
Heute 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste