Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was lest ihr gerade?
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.548
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #161
RE: Was lest ihr gerade?
(26.05.2019 14:44)winfreak schrieb:  
(26.05.2019 12:19)Alpha schrieb:  Endlich mal dazu gekommen und angefangen Ready Player One zu lesen.
Das Buch hat bedeutend mehr Tiefe und vor allem Charakterentwicklung als der Film. Ich habe den Film regelrecht als Parodie empfunden. Bin mal gespannt, was du so sagst.

Hab es jetzt durch. Also das Buch macht ja viel mehr Spaß als der Film. Irgendwie traurig, dass der Film sich so gut wie garnicht an die Vorlage hält.

Mark IV Style Motherfucker
01.06.2019 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.126
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #162
RE: Was lest ihr gerade?
Hab jetzt schon viele Bücher gelesen, welche verfilmt wurden. Es klappt so nie. Die Medien haben einfach nen anderen Anspruch. Bücher sind in der Regel länger, die Leute lesen viel Länger, in ihren eigenen Tempo. Filme müssen in eine gewisse Länge passen, und je länger je Teurer, und im Zweifel auch verwirrender. Der Marsianer ist nen tolles Buch, auch der Film ist super. Aber das Buch hat viiiel mehr Nebenstorys. Vielleicht wäre der was als Serie gewesen. Aber vermutlich wäre es dann aber auch zu öde und was der eine Typ auf dem Planeten denkt, ist wohl schwerlich alles aufregend umzusetzen.

Bei RP1 war am Anfang an zu ahnen, dass die Verfilmung so nicht direkt funktionieren kann. Die vielen Anspielungen im Buch sind ohne Rücksicht von Lizenzen gemacht worden, die man scheinbar heute als Filmmacher auch brauch, weil es mit der Kunstfreiheit am Ende nicht ganz so weit ist. Zumal es recht speziell war, der ganze Nostalgie Kram ist auf männliche Amerikaner, die Teenanger der 80ziger waren. Schon für Deutsche war der ganze Arcadekram und viele Spiele vielleicht zu speziell. Filme sind Kackteuer, also will man breites Publikum. Also für jüngeres Publikum und möglichst mit Globalen Marken, soll nicht anecken und am Ende noch in China funktionieren.

Macht man es zu Eng, wie vermutlich Harry Potter, schneidet man viel Publikum ab. wenn ich nichts mit HP anfangen kann, gehe ich nicht ins Kino. HP funktionierte auch in Asien nicht. Glaube zumindest mal gehört zu haben, dass der wegen Zauberei in China nichts wurde.

01.06.2019 18:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbybastler x2 Offline
WHF - nur original ist legal!

Beiträge: 464
Registriert seit: Aug 2018
Beitrag #163
RE: Was lest ihr gerade?
YouTube: Hetzerische Videos sollen gelöscht und nicht mehr empfohlen werden

Das dürfte dem Diamant garnicht schmecken :D
Zitat:Youtube unternimmt etwas gegen Rassisten, Hetze und Verschwörungstheoretiker.
:trollface:

[Bild: Hobbybastler1987.png]
10.06.2019 09:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jeix Offline
come sempre

Beiträge: 2.377
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #164
RE: Was lest ihr gerade?
linke zensur wie immer halt
10.06.2019 13:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.723
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #165
RE: Was lest ihr gerade?
(10.06.2019 13:34)jeix schrieb:  linke zensur wie immer halt

jeix spricht



[Bild: freaked.banner.gif]
10.06.2019 13:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbybastler x2 Offline
WHF - nur original ist legal!

Beiträge: 464
Registriert seit: Aug 2018
Beitrag #166
RE: Was lest ihr gerade?
Retouren in der Müllverbrennung

[Bild: Hobbybastler1987.png]
11.06.2019 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.126
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #167
RE: Was lest ihr gerade?
(11.06.2019 23:26)Hobbybastler x2 schrieb:  Retouren in der Müllverbrennung

Kein guter Artikel. "Deutschland Retouren Europameister". Kunststück, mit Abstand größte Bevölkerung = Markt. "uch im Netz gekaufte Waren innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung zurückzugeben. So, wie das im stationären Einzelhandel seit Jahr und Tag gängige Praxis war." Falsch. Im Stationeren Handel hat mein kein Rückgaberecht. Viele Läden machen es halt nur. Zumal die Rücksendekosten seit einiger Zeit grundsätzlich der Käufer zu tragen hat. Leider liefert der Artikel auch nur das Plakative, nicht die Erklärung, warum Neuware zerstört wird. Kein Kaufmann macht sowas freiwillig. Müll kostet halt auch. Weshalb auch das mit den Sozialkaufhäusern quatsch ist, sollen die jetzt geflutet werden mit gebrauchten Matratzen, getragender Unterwäsche und unsicheren Elektrogeräten? Woher sollen die Amazon Quellen wissen, warum sie was vernichten? Bei mir hängt auch noch ne Ikealampe, die vor 6 Jahren zurückgerufen wurde. Glasschirm kann herunterfallen. Sobald es soweit ist, bring ich die auch weg....

12.06.2019 06:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Offline
Furry - Vulpes

Beiträge: 4.698
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #168
RE: Was lest ihr gerade?
Ich kann das mit den Rücksenden aber auch so absolut nicht nachvollziehen, es für mich als Kunde das schlimmste was mir passieren kann. Das geht mir selbst bei Amazon auf dem Senkel und dort habe ich es nur einmal gemacht, wegen einer falsch gelieferten Ware. Ansonsten versuche ich das schon von vornherein zu vermeiden. Wenn ich seit meinen ersten Ausflügen ins Onlineshopping im Jahr 2002 10 Artikel zurückgeschickt habe, ist das schon echt viel.

Allerdings kaufe ich halt auch Dinge wie Klamotten einfach nicht Online, weil da die Gefahr einer Rücksendung doch sehr hoch ist.

Ich werfe aber halt auch inzwischen Pfennigartikel wie Speicherkarten oder USB-Sticks einfach weg wenn sie kaputtgehen, selbst wenn das innerhalb der ersten sechs Monate passiert.

Download Archiv:
Alle Windows EUR Group Downloads (NT5, WMP7, Gaim Icons für Pidgin und co.)
Windows Update CDs (NT4, Win98, ME)
!NEU! Office 97-2003 Updates, Windows 9x/NT4 Updates & Tools
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.2019 09:46 von dancle.)
12.06.2019 09:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.126
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #169
RE: Was lest ihr gerade?
Ich versuche das auch zu vermeiden. Manchmal kommt es halt doch anders, als man dachte. Gerade bei Mode ist die Beschreibung furchtbar. Hab mal zig Hausschuhe zurückgeschickt, weil die größen nicht stimmten. Die hatten US Größen und die haben die anders umgerechnet als ich. So bekam ich immer zu kleine Schuhe. In letzter Zeit musste ich 2 Sachen wegen verklickt zurückschicken. Ich meine es war ne Hose und nen Kranz für nen Fahrrad. Hatte genau die andere Bauart. Beides musste ich selber Zahlen. War okay. Aber beides hätte ich auch nicht behalten wollen. Im Zweifel hätte ich es selber weiterverkauft.

Bei Kleinkram lohnt sich das Rücksenden schnell nicht mehr. Ob defekt, oder einfach mistig.

Aber meine Frau schickt viel zurück. Klamotten sehen Online immer anders aus. Ist halt nicht hilfreich, wenn das Modell Größe XS trägt (manche Kataloge geben das wohl auch an), das teil aber dann in XXS-XXXXL angeboten wird. Sieht halt doch anders aus. Zumal niemand weiß, was jetzt XS sein soll. Konfektionsgrößen sind schon ne Pseudowissenschaft, aber da fällt immer alles anders aus. Selbst bei Schuhen kriegen die keine Maße hin. Ich mag Bundeswehrhosen. Die haben mehrere Kenngrößen in cm und wird auf eine Zahl runtergebrochen. Letztlich aber auch um eine Nummer geirrt und ich brauch doch nen Gürtel. Allerdings kann man seine Alltagskleidung nicht komplett drauf umstellen. Und da hat man Farbe und Stoffe auch nicht gesehen. Ich denke Modeversender rechnen am Ende aber auch scharf, lohnt es sich aufwendig die Ware zu vermessen und präsentieren oder kalkuliert man mehr Retouren ein?

12.06.2019 12:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste