Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.776
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4191
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
(12.03.2023 23:54)Arnulf zu Linden schrieb:  Windows 7 64-Bit auf einem Athlon XP oder Pentium M dürfte eine Performance von exakt Null entfalten. ;)
Es dürfte wohl schon daran scheitern.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
13.03.2023 05:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.214
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4192
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
Auf dem Athlon 64 läuft Windows 7 x64 überraschend gut, nur bei Updates ist es ziemlich lahm und die alte 300 GB WD ist nicht mehr ganz in Ordnung, daher hängt Windows 7 auch mal, mit einer anderen Festplatte sollte es dann sauber laufen

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 4600G @ 3,7 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 7, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 660 Ti 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480+240 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
13.03.2023 14:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 10.014
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #4193
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
Installiere dir die POSReady 7 Updates bis Oktober 2024. b1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.2023 16:47 von clik!84.)
13.03.2023 16:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.973
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #4194
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
olle Kiste mit Prozessor "nicht Fisch, nicht Fleisch":
  • Prozessor: Cyrix 5x86-100GP 3x mit 40 mm Miefquirl; auf Zwischensockel mit Spannungsregler für die Prozessorkernspannung
  • Hauptplatine: SIS471 260 G MAIN BOARD INV 5.0 10 NOV 1994 (ähnlich: QDI SIS471G)
  • Arbeitsspeicher: 48 MiB = 2× 16 MiB PS/2-FPM 60 ns single-sided + 4× 4 MiB SIMM 60 ns
  • VLB-Grafikkarte: Cirrus Logic CL-GD5429 (2 MiB; VGA)
  • VLB-IDE-Cache-Controller: Tekram DC-680T, erscheint gegenüber Mainboard-BIOS und Betriebssystem als "primary IDE controller" mit max. zwei IDE-Laufwerken sowie "primary FDC" mit max. zwei Diskettenlaufwerken; bestückt mit 16 MiB RAM = 4× 4 MiB SIMM 80 ns
  • ISA-Karte (legacy): SIO-WB83787-3: 1× IDE (als "secondary IDE controller") + 1× FDC (deaktiviert) + 2× RS232 (16550A UART) + 1× ECP-Parallelport + 1× Gameport (deaktiviert)
  • ISA-Karte (PnP): Creative Labs Vibra16X (Sound)
  • ISA-Karte (PnP | jumperless @ jumperless): RTL8019 (10Base-2/T)
  • XT-Karte (legacy): Winbond RTX-03F(V2): 1× RS232 (16550A UART) + 1× EPP-Parallelport
  • Festplatte: Quantum Fireball 6.4AT (6,4 GB IDE udma2 @ mdma2) an CN1 am DC-680T, wird als "primary master" angesprochen
  • Festplatte: Quantum Bigfoot2550A (2,5 GB IDE mdma2 @ mdma2) an CN2 am DC-680T, wird als "primary slave" angesprochen
  • Festplatte: Quantum Fireball CR43A011 (4,3 GB IDE udma4 @ mdma2) als "secondary master" am SIO-WB83787-3
  • CD-ROM-Laufwerk: irgendein 40× (IDE @ mdma2) als "secondary slave" am SIO-WB83787-3
  • Diskettenlaufwerk: 3½“ 1,44 MB
  • AT-Netzteil: 200 W irgendeins
  • Gehäuse: AT-Desktop
  • Betriebssystem: Slackware 9.1 Kernel 2.4.33.3
Der Prozessor Cyrix 5x86-100GP 3x ist eine "Hybrid-CPU", enthält also Teile eines 586ers, aber eben auch noch Teile eines 486ers in einem 486er-Prozessorgehäuse. Für diese Hybrid-CPU muss ein Linux-Kernel für "486" kompiliert werden. Ein für "586" kompilierter Linux-Kernel läuft nicht auf dieser Hybrid-CPU.

Das Brett entspricht in einem wesentlichen Punkt nicht dem QDI SIS471G: Es fehlt ein Spannungsregler für die Bereitstellung der Prozessorkernspannungen 3,3 V und 3,45 V, weshalb der Cyrix 5x86-100GP 3x nur auf einem Zwischensockel mit Spannungsregler für die Prozessorkernspannung auf diesem Brett läuft. Eigentlich gehört da ein Cyrix 5x86-133GP drauf, aber den habe ich nicht. Der Intel Overdrive PODP5V83 läuft auf dem Brett nicht stabil. Schade, eine Pentium-Kiste ohne PCI-Bus hätte was. Hinsichtlich Speicherbestückung ist das Brett auch sehr eigen. [Nachfolgendes getestet mit PS/2-FPM 8MiB double-sided, 16 MiB single-sided, 32 MiB double-sided; und SIMM 4× 4 MiB]: In den beiden PS/2-Steckplätzen dürfen nicht ein double-sided und ein single-sided Riegel stecken. Stecken in den beiden PS/2-Steckplätzen zwei double-sided Riegel, die unterschiedliche Kapazitäten haben dürfen, dürfen die vier SIMM-Steckplätze nicht bestückt werden.

An der VLB-Grafikkarte Cirrus Logic CL-GD5429 scheitert eine Bestückung des Bretts mit 64 MiB RAM = 2× 32 MiB FPM double-sided, da die CL-GD5429 ihren Adressbereich unsinnigerweise bei 62 MiB einblendet und das Brett kein "memory remapping" unterstützt.

An den VLB-IDE-Cache-Controller Tekram DC-680T können insgesamt vier IDE-Festplatten angeschlossen werden. Dabei werden die beiden an einem IDE-Kabel hängenden Festplatten allerdings zu einer "virtuellen Festplatte" mit der gesamten Speicherkapazität der beiden angeschlossenen Festplatten zusammengefasst. Das entspricht dem, was mittlerweile als JBOD (im Sinne von NRAID) bezeichnet wird. Die an CN1 des DC-680T angeschlossene(n) Festplatte(n) werden an Mainboard-BIOS und Betriebssystem als "IDE master" und die an CN2 des DC-680T angeschlossene(n) Festplatte(n) als "IDE slave" gemeldet. Auf den Anschluss von zwei Festplatten an einem IDE-Kabel am DC-680T wurde in dieser Kiste verzichtet. Der DC-680T muss nicht zwingend als "primary IDE controller" konfiguriert werden. Allerdings ist dann ein spezieller Treiber dafür erforderlich, den Linux nicht mitbringt. Unter Linux kann der DC-680T nicht mit dem IDE-Treiber bestiefelt werden, sondern nur mit dem älteren hd-Treiber, der nur den "primary IDE controller" unterstützt. Der DC-680T ist schon fast ein "Computer im Computer", denn auf dem werkelt ein Prozessor AMD N80C186-16.

Die Soundkarte Creative Labs Vibra16X ist nicht 100 % "Soundblaster kompatibel", denn sie benötigt zwei 8-Bit-DMA, üblicherweise 1 & 3. In dieser Kiste geht das, da dem ECP-Parallelport der DMA 0 per Steckbrücke verabreicht wird.

Die drei RS232-Ports liegen auf 0x3F8 @ IRQ 4, 0x2F8 @ IRQ 3 und 0x3E8 @ IRQ 12. An keinem der drei RS232-Ports funktioniert die "Logitech Pilot Mouse", die an anderen RS232-Ports klaglos arbeitet.

[Bild: ia32-04-043-01.jpg]

[Bild: ia32-04-043-02.jpg]

[Bild: ia32-04-043-03.jpg]

[Bild: ia32-04-043-04.jpg]

[Bild: ia32-04-043-05.jpg]

[Bild: ia32-04-043-06.png]

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.2023 22:20 von Arnulf zu Linden.)
17.03.2023 00:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Bad GPU Fetish

Beiträge: 6.378
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4195
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
[Bild: pqFA40z.jpg]
[Bild: k7JuH5J.jpg]
[Bild: EprsO3d.png]

So hier ist der gute Fujitsu vom Schrott, nun mit zweitem 8 GB DDR4 Riegel (durch Zufall auch ein ähnlicher SK Hynix b1 ), größerer SSD (Crucial P3 500 GB) und nVidia T600. Ich finds lustig, dass es die Kombi T600 und i5-9400 schon mal jemand gebenched hat im 3DMark :D

ThinkPad X13s gen1 - Snapdragon 8cx gen3 - 16 GB DDR4 - Adreno 690 - 1 TB Corsair MP600 mini - FHD IPS - Win11
New Shyzen - Ryzen 3 3100 - 32 GB DDR4 - Radeon RX 6400 - 250 GB Samsung 960 EVO; 500 GB NVMe Daten - 4k IPS - Win11
Es ist RISC im Haus!
18.03.2023 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.214
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4196
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
Core 2 Quad Q9550:
[Bild: 20230319_144957slcwo.jpg]
[Bild: 20230319_1424105nevi.jpg]

Code:
Motherboard:
      CPU Typ                                           QuadCore Intel Core 2 Quad Q9550, 2833 MHz (8.5 x 333)
      Motherboard Name                                  Gigabyte GA-EP43-UD3L  (2 PCI, 4 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN)
      Motherboard Chipsatz                              Intel Eaglelake P43
      Arbeitsspeicher                                   6144 MB  (DDR2 SDRAM)
      DIMM1: Kingston "                                 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-12 @ 266 MHz)  (3-3-3-9 @ 200 MHz)
      DIMM2: Kingston 99C5316-026.A00LF                 1 GB DDR2-667 DDR2 SDRAM  (5-5-5-15 @ 333 MHz)  (4-4-4-12 @ 266 MHz)  (3-3-3-9 @ 200 MHz)
      DIMM3: Kingston "                                 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-12 @ 266 MHz)  (3-3-3-9 @ 200 MHz)
      DIMM4: Kingston 99C5316-026.A00LF                 1 GB DDR2-667 DDR2 SDRAM  (5-5-5-15 @ 333 MHz)  (4-4-4-12 @ 266 MHz)  (3-3-3-9 @ 200 MHz)
      BIOS Typ                                          Award Modular (04/22/10)

    Anzeige:
      Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce 9600 GT  (512 MB)
      Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce 9600 GT  (512 MB)
      3D-Beschleuniger                                  nVIDIA GeForce 9600 GT
      Monitor                                           Samsung SyncMaster B2240W/B2240MW/B2240WX/B2240MWX/BX2240W/B2240EW (Digital)  [22" LCD]  (HMAB404146)

    Multimedia:
      Soundkarte                                        Realtek ALC888 @ Intel 82801JB ICH10 - High Definition Audio Controller

    Datenträger:
      IDE Controller                                    Standard AHCI 1.0 Serieller-ATA-Controller
      IDE Controller                                    Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
      Festplatte                                        Intenso Ultra Line USB Device  (28 GB, USB)
      Festplatte                                        WDC WD6401AALS-00L3B2 ATA Device  (640 GB, 7200 RPM, SATA-II)
      Optisches Laufwerk                                PHILIPS DVDR824P ATA Device  (DVD:8x/4x/12x, CD:24x/10x/40x DVD+RW)
      Optisches Laufwerk                                TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612 ATA Device  (16x/48x DVD-ROM)
      S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     OK

    Partitionen:
      C: (NTFS)                                         232.7 GB (192.3 GB frei)
      D: (NTFS)                                         363.3 GB (355.6 GB frei)
      Speicherkapazität                                 596.1 GB (547.9 GB frei)

    Eingabegeräte:
      Tastatur                                          HID-Tastatur
      Tastatur                                          HID-Tastatur
      Maus                                              HID-konforme Maus
      Maus                                              HID-konforme Maus

    Netzwerk:
      Primäre IP-Adresse                                xxx.xxx.xxx.xxx
      Primäre MAC-Adresse                               00-00-00-00-00-00
      Netzwerkkarte                                     Realtek RTL8168C(P)/8111C(P) Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (NDIS 6.20)  (xxx.xxx.xxx.xxx)

    Peripheriegeräte:
      Drucker                                           Fax
      Drucker                                           Microsoft XPS Document Writer
      USB1 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
      USB2 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB2 Enhanced Host Controller
      USB2 Controller                                   Intel 82801JB ICH10 - USB2 Enhanced Host Controller
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Massenspeichergerät
      USB-Geräte                                        USB-Verbundgerät
      USB-Geräte                                        USB-Verbundgerät

    DMI:
      DMI BIOS Anbieter                                 Award Software International, Inc.
      DMI BIOS Version                                  F9
      DMI Systemhersteller                              Gigabyte Technology Co., Ltd.
      DMI Systemprodukt                                 EP43-UD3L
      DMI Systemversion                                
      DMI Systemseriennummer                            
      DMI System UUID                                   00000000-00000000-00006CF0-49000802
      DMI Motherboardhersteller                         Gigabyte Technology Co., Ltd.
      DMI Motherboardprodukt                            EP43-UD3L
      DMI Motherboardversion                            x.x
      DMI Motherboardseriennummer                      
      DMI Gehäusehersteller                             Gigabyte Technology Co., Ltd.
      DMI Gehäuseversion                                
      DMI Gehäuseseriennummer                          
      DMI Gehäusekennzeichnung                          
      DMI Gehäusetyp                                    Desktop Case
      DMI gesamte / freie Speichersockel                4 / 0

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 4600G @ 3,7 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 7, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 660 Ti 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480+240 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
19.03.2023 15:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.973
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #4197
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
(19.03.2023 15:45)Sje schrieb:  Core 2 Quad Q9550:

Die Gehäusefront: sonnengereifter Gilb oder Nikotinvergütung?

Eine preiswerte SSD für das/die Betriebssystem(e) dürfte dem Rest in der Kiste einen ordentlichen Schub geben.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
19.03.2023 16:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.214
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4198
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
(19.03.2023 16:29)Arnulf zu Linden schrieb:  
(19.03.2023 15:45)Sje schrieb:  Core 2 Quad Q9550:

Die Gehäusefront: sonnengereifter Gilb oder Nikotinvergütung?
Das Gehäuse sah schon so aus als ich es bekam.

Ne SSD lohnt nicht bei der Kiste, die WD Black ist ausreichend schnell für den Rechner.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 4600G @ 3,7 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 7, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 660 Ti 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480+240 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
19.03.2023 16:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.214
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4199
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
Da das Mainboard von meinem Athlon 200GE nun im HTPC seinen Dienst tut hab ich wieder mal den ollen A6-3650 aus der Grabbelkiste geholt und daraus ein Ersatzsystem gebastelt damit ich wieder ein Rechner zum testen und löschen von SSD's und Festplatten habe.
Ehrlich gesagt hatte ich kein Bock die Kiste zu Bauen und dementsprechend sieht da drin auch aus :fresse:
[Bild: 20230526_190757a12ior.jpg]

Config:
Code:
Motherboard:
      CPU Typ                                           QuadCore AMD A6-3650, 2600 MHz (26 x 100)
      Motherboard Name                                  Asus F1A75-M  (1 PCI, 1 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)
      Motherboard Chipsatz                              AMD A75, AMD K12
      Arbeitsspeicher                                   7673 MB  (DDR3 SDRAM)
      DIMM1: G Skill RipjawsX F3-14900CL9-4GBXL         4 GB DDR3-1866 DDR3 SDRAM  (9-10-9-28 @ 933 MHz)
      DIMM2: G Skill RipjawsX F3-14900CL9-4GBXL         4 GB DDR3-1866 DDR3 SDRAM  (9-10-9-28 @ 933 MHz)
      BIOS Typ                                          AMI (05/26/2014)

    Anzeige:
      Grafikkarte                                       AMD Radeon HD 6530D  (512 MB)
      Grafikkarte                                       AMD Radeon HD 6530D  (512 MB)
      3D-Beschleuniger                                  AMD Radeon HD 6530D (Sumo)
      Monitor                                           Samsung SyncMaster B2240W/B2240MW/B2240WX/B2240MWX/BX2240W/B2240EW (Digital)  [22" LCD]  (HMAB404146)

    Multimedia:
      Soundkarte                                        ATI Radeon HDMI @ AMD K12 - High Definition Audio Controller
      Soundkarte                                        VIA VT1708S @ AMD Hudson-3 FCH - High Definition Audio Controller

    Datenträger:
      IDE Controller                                    Standardmäßiger SATA AHCI- Controller
      Massenspeicher Controller                         Microsoft-Controller für Speicherplätze
      Festplatte                                        Samsung SSD 750 EVO 250GB  (250 GB, SATA-III)
      Festplatte                                        ST1000LM024 HN-M101MBB  (1 TB, 5400 RPM, SATA-II)
      Festplatte                                        WDC WD1600BEVT-88ZCT0  (160 GB, 5400 RPM, SATA-II)
      Optisches Laufwerk                                ATAPI iHDS118   8  (18x/48x DVD-ROM)
      S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     OK

    Partitionen:
      C: (NTFS)                                         232.2 GB (166.2 GB frei)
      D: (NTFS)                                         149.0 GB (90.5 GB frei)
      F: (NTFS)                                         99 MB (69 MB frei)
      G: (NTFS)                                         863.0 GB (820.5 GB frei)
      H: (NTFS)                                         68238 MB (35039 MB frei)
      Speicherkapazität                                 1311.0 GB (1111.5 GB frei)

    Eingabegeräte:
      Tastatur                                          HID-Tastatur
      Tastatur                                          HID-Tastatur
      Maus                                              HID-konforme Maus
      Maus                                              HID-konforme Maus

    Netzwerk:
      Primäre IP-Adresse                                xxx.xxx.xxx.xxx
      Primäre MAC-Adresse                               00-00-00-00-00-00
      Netzwerkkarte                                     Qualcomm Atheros AR8151 PCI-E Gigabit Ethernet Controller  (xxx.xxx.xxx.xxx)

    Peripheriegeräte:
      Drucker                                           Fax
      Drucker                                           Microsoft Print to PDF
      Drucker                                           Microsoft XPS Document Writer
      USB1 Controller                                   AMD Hudson-3 FCH - USB OHCI Controller
      USB1 Controller                                   AMD Hudson-3 FCH - USB OHCI Controller
      USB1 Controller                                   AMD Hudson-3 FCH - USB OHCI Controller
      USB2 Controller                                   AMD Hudson-3 FCH - USB 2.0 EHCI Controller
      USB2 Controller                                   AMD Hudson-3 FCH - USB 2.0 EHCI Controller
      USB3 Controller                                   AMD Hudson-3 FCH - USB 3.0 xHCI Controller
      USB3 Controller                                   AMD Hudson-3 FCH - USB 3.0 xHCI Controller
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Eingabegerät
      USB-Geräte                                        USB-Verbundgerät
      USB-Geräte                                        USB-Verbundgerät

    DMI:
      DMI BIOS Anbieter                                 American Megatrends Inc.
      DMI BIOS Version                                  2403
      DMI Systemhersteller                              System manufacturer
      DMI Systemprodukt                                 System Product Name
      DMI Systemversion                                 System Version
      DMI Systemseriennummer                            System Serial Number
      DMI System UUID                                   404
      DMI Motherboardhersteller                         ASUSTeK COMPUTER INC.
      DMI Motherboardprodukt                            F1A75-M
      DMI Motherboardversion                            Rev X.0x
      DMI Motherboardseriennummer                       404
      DMI Gehäusehersteller                             Chassis Manufacture
      DMI Gehäuseversion                                Chassis Version
      DMI Gehäuseseriennummer                           Chassis Serial Number
      DMI Gehäusekennzeichnung                          Asset-1234567890
      DMI Gehäusetyp                                    Desktop Case

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 4600G @ 3,7 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 7, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 660 Ti 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480+240 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
26.05.2023 18:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.791
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4200
RE: Der "Wie sieht euer Rechner aus ?"-Thread v1.1
Testaufbau für die Xeon E5-2680 v2 Workstation:
[Bild: img_20230603_152634_hdr.jpg]
[Bild: img_20230603_152642_hdr.jpg]
[Bild: img_20230603_152653_hdr.jpg]
[Bild: img_20230603_153600_hdr.jpg]
[Bild: img_20230603_153613_hdr.jpg]
03.06.2023 15:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste