Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Versandkosten - Eine FAQ
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #71
RE: Versandkosten - Eine FAQ
(17.05.2016 18:17)Dirk schrieb:  
(17.05.2016 10:30)fynn schrieb:  
(17.05.2016 09:01)Dirk schrieb:  Das sind die Online Frankierungspreise. In der Filiale/Packstation gelten Preise ab 4 bzw 4,50 €. Korrekt. Ich finde bei DHL die Online Frankierung auch extrem mistig, weil keine guten Zahlungsdienstleister vorhanden.

Nein, nur PayPal, giropay, (sofort Überweisung), Überweisung, Visa, Mastercard, American Express.

Trugschluss. Überweisung und der andere Kram ist Postpay, die billige Kopie von Paypal. Der Zahlungsplattform kann ich garnichts abgewinnen. Keine Saubere Sepa Lastschrift: Und Tschüss....
Für dich müsste es vermutlich Bargeld in einem Umschlag sein, alles modernere ist ja Teufelszeug.
17.05.2016 18:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der Doktor Offline
%0|%0

Beiträge: 7.872
Registriert seit: Dec 2008
Beitrag #72
RE: Versandkosten - Eine FAQ
(17.05.2016 18:18)mrshadowtux schrieb:  
(17.05.2016 18:17)Dirk schrieb:  
(17.05.2016 10:30)fynn schrieb:  
(17.05.2016 09:01)Dirk schrieb:  Das sind die Online Frankierungspreise. In der Filiale/Packstation gelten Preise ab 4 bzw 4,50 €. Korrekt. Ich finde bei DHL die Online Frankierung auch extrem mistig, weil keine guten Zahlungsdienstleister vorhanden.

Nein, nur PayPal, giropay, (sofort Überweisung), Überweisung, Visa, Mastercard, American Express.

Trugschluss. Überweisung und der andere Kram ist Postpay, die billige Kopie von Paypal. Der Zahlungsplattform kann ich garnichts abgewinnen. Keine Saubere Sepa Lastschrift: Und Tschüss....
Für dich müsste es vermutlich Bargeld in einem Umschlag sein, alles modernere ist ja Teufelszeug.
junge

Es ist besser nicht zu moderieren als falsch zu moderieren
17.05.2016 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #73
RE: Versandkosten - Eine FAQ
Wo ist das Problem, kurz nen Postpay-Account einzurichten? Dauert keine zwei Minuten und man kann alle genannten Zahlungsmethoden nutzen.
17.05.2016 18:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
00schneider Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 504
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #74
RE: Versandkosten - Eine FAQ
Musst du eigentlich jedes mal einen streit vom zaun brechen wenn jemand mal nicht deiner meinung ist. Im moment bist du wohl ein bisschen drüber. Guck mal wen du da so angehst...
2 Threads gelesen und zweimal greifst du die leute direkt an, nur weil sie vielleicht eine andere sicht auf die dinge haben.
17.05.2016 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #75
RE: Versandkosten - Eine FAQ
Ich verstehe nicht, wo das Problem sein sollte, Postpay dafür zu nutzen.
17.05.2016 19:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.861
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #76
RE: Versandkosten - Eine FAQ
Du verstehst generell nichts was nicht deinem weltbild entspricht
17.05.2016 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Abwesend
ICQ: 176826328

Beiträge: 5.555
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #77
RE: Versandkosten - Eine FAQ
Es geht einfach mal darum zu akzeptieren wenn man sich gegen gewisse Dienstleistungen entscheidet. Ich selbst nutze z.B. zum bezahlen im Supermarkt extrem gerne Bargeld und komme komplett ohne Payback aus. Werden viele nicht verstehen, müssen sie auch, einfach akzeptieren reicht. Mich kotzt die Fragerei ob ich sone blöde Karte will auch hart an und trotzdem akzeptiere ich das.

Download Archiv:
!NEU! Meine Spielezeitschriften-CD-Sammlung auf archive.org
Alle WinEUR Downloads ink. Windows Update CDs (NT4, Win98, ME), NT5-Mod Pack, Gaim etc...
Office 97-2003 Updates, Windows 9x/NT4 Updates & Tools
17.05.2016 19:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Online
Software Archäologe

Beiträge: 14.868
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #78
RE: Versandkosten - Eine FAQ
Ich will einfach nicht für jeden dreck noch nen account und noch nen dienstleister mit 400 Seiten AGB haben. Die SEPA System ist in Deutschland etabliert, wenn ein Unternehmen das nicht nutzen will, dann ist irgendwo nen Haken. Meistens wollen die einfach die Rückbuchung umschiffen. Keine Ahnung warum, aber man muss die Anbieter erziehen. Warum sollte man denen Daten hinterherwerfen, am Ende über versteckte Kosten ärgern, oder einfach Konsumentenunfreundliche Modelle unterstützen? Wer keine Lastschrift, Überweisung oder Rechnung stellen kann, der wird halt von uns als Kunde gemieden.

Ich sehe auch keinen Vorteil bei einer Kreditkarte. Und ehrlich mit der Zinskrise gerade werden die Banken wieder an vielen Stellen versuchen den Privatkunden Gebühren aus der Tasche zu ziehen. Da werden bestimmt ne menge kostenlose Karten bald nicht mehr kostenlos sein. Liegt vielleicht auch an meiner Mentalität und wie ich aufgewachsen bin. Ich habe nicht mal nen Dispo. Kreditkarte ist mir zu unübersichtlich bei den Ausgaben, weil ich halt irgendwann die Rechnung bekomme und solange auf Kredit gekauft habe. Wozu? Entweder habe ich das Geld oder nicht. nur für die Wohnung haben wir mal richtig Schulden gemacht. Sonst nie.

Ich finde halt alle Zahlsysteme unnütz, die nicht das Girokonto ersetzen. Wenn ich immer am Ende nen Girokonto brauche, brauche ich nicht einen weiteren Zwischenhändler. Wie wird das Kreditkartenkonto ausgeglichen, Girokonto. Paypal: Girokonto. Selbst paydirekt ist wieder nen sinnloser Anbieter und nicht einfach ne beschleunigte Überweisung (was man eigentlich will). All die Firmen die dir zu deinem Girokonto was verkaufen wollen, tun dies auch. Die Verkaufen dir was. Irgendwo zahlt man deren Gehälter und Gewinne. Entweder direkt oder über kalkulierte Preise. In denen steckt zwar auch was für Bargeldhandling und Girocard, aber die Kosten sind eher unvermeidlich.

17.05.2016 19:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MS-DOS Manfred Offline
#FreeLayla

Beiträge: 2.435
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #79
RE: Versandkosten - Eine FAQ
(17.05.2016 18:45)mrshadowtux schrieb:  Wo ist das Problem, kurz nen Postpay-Account einzurichten? Dauert keine zwei Minuten und man kann alle genannten Zahlungsmethoden nutzen.

Schon mal drüber nachgedacht, dass Paypal oder ähnliches nicht bei jedem funktioniert? Gerade Paypal betreibt eine eigenartige Willkür: Personen, die schon den Offenbarungseid hinter sich haben, werden durch PP direkt ohne Nachforschung geduldet in Sachen Bankeinzug; während unbescholtene Bürger sich komischerweise erst denen gegenüber behaupten müssen.

Sollte das an der Wohnanschrift liegen, dan wäre dies ein Eingriff in unser Grundgesetz und deswegen hab ich mit derartigen bzw. ähnlichen Zahlungsmitteln ein Problem, wodurch ein weiteres Argument für's Bargeld entsteht. :traurig:

Make the WHF great again!
17.05.2016 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #80
RE: Versandkosten - Eine FAQ
Das hier ist Postpay, nicht Paypal.
17.05.2016 21:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste