Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.393
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #11
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
Nope. Der Rekorder erkennt das Signal bricht ab/verweigert. Und das Kopierschutzsignal ist über das ganze Band gelegt. Ich werde mal nen Screenrekorder versuchen, weiß aber nicht, ob die überhaupt geeignet sind.

14.12.2011 12:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.022
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
Kuxuntu schrieb:  Hast du evtl. noch einen Schaltplan dafür ? :D
Den hatte ich nie, da der Vorbesitzer die Platine zusammengelötet hatte. Bei ihm funzte das nicht wie erwartet, sodaß die Platine lange ungenutzt bei ihm herumlag, bevor er sie mir dann (ohne Schaltplan) geschenkt hatte.
@Blue-Fox: sorry, ich habe keine Möglichkeit, die Platine abzulichten.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
14.12.2011 13:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.393
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
So kramen in der Hardwarekiste. Meine Elsa Victory Erazor kann aufnehmen. Jetzt muss ich nur nen PC extra zusammenbauen. Den ich brauch Win 98, während der eine Rechner mit ME die Karte nicht wollte.

Der Testrechner mit nem K6 500 war schon am oberen Limit. Insbesondere falls ich es auch noch gleich mit kompression versuchen will. Ansonsten werden ja die Dateien schnell zu groß und FAT32 sucked ja ab 4 GB.

14.12.2011 14:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue-Fox Offline
nothing to see here

Beiträge: 2.758
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
Schade, wäre ja auch zu schön gewesen.
14.12.2011 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.721
Registriert seit: May 2010
Beitrag #15
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
Igor Todeshure schrieb:  
Kuxuntu schrieb:  Hast du evtl. noch einen Schaltplan dafür ? :D
Den hatte ich nie, da der Vorbesitzer die Platine zusammengelötet hatte. Bei ihm funzte das nicht wie erwartet, sodaß die Platine lange ungenutzt bei ihm herumlag, bevor er sie mir dann (ohne Schaltplan) geschenkt hatte.
@Blue-Fox: sorry, ich habe keine Möglichkeit, die Platine abzulichten.


Willst nicht einen mit nem CAD Programm erstellen? :D

.
14.12.2011 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiaki Offline
Die Pommesfee

Beiträge: 12.546
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
Dirk schrieb:  So kramen in der Hardwarekiste. Meine Elsa Victory Erazor kann aufnehmen. Jetzt muss ich nur nen PC extra zusammenbauen. Den ich brauch Win 98, während der eine Rechner mit ME die Karte nicht wollte.

Der Testrechner mit nem K6 500 war schon am oberen Limit. Insbesondere falls ich es auch noch gleich mit kompression versuchen will. Ansonsten werden ja die Dateien schnell zu groß und FAT32 sucked ja ab 4 GB.
in huffyuv aufnehmen und übers netzwerk speichern

[Bild: eudatrans.php]
Pixelbanane.de eMail-Adresse registrieren!
Die Seite über :banane: Bananen
www.pixelbanane.de
14.12.2011 18:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.393
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
Ich wollte einfach nen netzwerk laufwerk machen. aber die performance ist bei k6 einfach zu grotte.

14.12.2011 19:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.440
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #18
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
nen starken p3? athlon xp kannste notfalls auch mit 98se fahren.

CDW ist love <3
14.12.2011 20:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.393
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #19
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
hatte auch nen athlon xp im auge. der eine wollte nicht starten, der andere funktionierte die karte nicht, weil ME drauf war.

muss mich morgen mal mit dem beeper beschäftigen.

14.12.2011 21:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.440
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #20
VHS Kopieren - trotz Kopierschutz??
kannste nich einfach die 98er platte ausm k6 innen athlon einbauen?

oder gar 98 mal eben auf irgendeine platte draufschmeißen?

falls dirs an IDE platten mangelt.. hab noch ne seagate unkaputtbar 200gb ide. reicht locker für nen paar viele stunden vhs copy.

CDW ist love <3
14.12.2011 22:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste