Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Test] Winhistory.de Suche
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.602
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #11
RE: [Test] Winhistory.de Suche
mysqli ist jetzt cool bei php mit komischen pfeilen
mysql nicht mehr. aber sie habens einem leicht gemacht und meistens aus dem alten mysql_irgendwas ein mysqli_irgendwas gemacht.

PHP-Code:
<?php
$verbindung 
mysqli_connect("localhost""my_user""my_password""world");
mysqli_set_charset($connection'utf8');

$lol$_POST["gesuchteswort"]; // was beim suchfeld eingegeben wurde holen
$lolhtmlentities($lolENT_QUOTES"UTF-8"); // das sichert dich ab, macht z.B. aus < ein &lt ;
$lol mysqli_real_escape_string($verbindung$lol); // das sichert dich ab, macht aus ' ein \' bei der SELECT abfrage später - sonst kann man den SELECT manipulieren und deinen quellcode bösartig "erweitern"

$suchergebnis mysqli_query($verbindung"SELECT textzelle FROM tabelle WHERE textzelle='$lol'"); // sucht in textzelle nach $lol
$anzahlergebnisse mysqli_num_rows($suchergebnis); // zählt die menge an ergebnissen

if($anzahlergebnisse >= 1){ // gibts mindestens ein ergebnis, dann zeigs mir an
echo "Wir haben insgesamt $anzahlergebnisse Ergebnisse bei deiner Suche.";

while (
$eintrag mysqli_fetch_array($suchergebnisMYSQLI_BOTH)){ // suchergebnisse auslesen im array
$text $eintrag['textzelle'];
}
?>

<html>
Das steht in der textzelle: <?=$text;?>
</html>

<?php
}else{
echo 
"Keine Ergebnisse!";
}

mysqli_close($verbindung);
?>

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.2017 18:42 von freaked.)
15.09.2017 18:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.595
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
RE: [Test] Winhistory.de Suche
Habs umgestellt. scheint zu laufen. hoffe keine seiteneffekte. Aus irgendeinen grund konnte man auch ne leersuche machen. Jetzt braucht man mindestens 2 Buchstaben. da werden zumindest die keywords durchsucht.

15.09.2017 19:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.602
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: [Test] Winhistory.de Suche
da kannst ein
if(strlen($suchwort) >= 3)
einbauen um eine mindestlänge (und auch maximal) zu definieren

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.2017 20:16 von freaked.)
15.09.2017 20:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.595
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: [Test] Winhistory.de Suche
War großzügig und habe nen
Code:
mb_strlen($suche)>1
eingebaut. bzw habe ich ne weiche drin, die match funktion (volltext) springt erst ab 4 an, wiel ich das vermutlich eh nicht beeinflussen kann. Die keyword suche darf halt 2. NT muss ja auch gefunden werden. Wenn es auch natürlcih zu einigen Fehltreffern führt.

Bin schon ganz zu frieden. nächste woche habe ich vor mal zu checken, ob sich mit vertretbaren aufwand ne Bildsuche gestalten lässt. Momentan liegen alle bilder in sniplets in arrays vor. Da sollte sich mit etwas frickelei nen php weg finden, dass ganze als csv auszugeben und von da einfach nen import in die db. Dann hätte man mindestens dateinamen, beschreibung und dimensionen. nen paar tags und nen großen batchauftrag für thumbnails und könnte ganz cool werden. Bei größeren updates droped man entweder und lässt nur neu über dateinamen als primärkey zu. generell ne idee, weil einige bilder in mehreren Seiten verarbeitet sein dürften.

16.09.2017 07:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.595
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
RE: [Test] Winhistory.de Suche
Experimentell eingebaut: Die Bildersuche. Gibt sicher zu feilen. 10 Bilder werden maximal angezeigt, 100 insgesamt als Link in der Gallerie.

update: für die zahlen. 2000 Bilder sind momentan im index. Die der Hauptseiten, weil die Unabhängig von mir in metadaten schon zugänglich waren. Daher siehts für ältere Seite jenseits von Windows/DOS schlecht aus, weil die Bilder einfach nur in den Seiten eingebaut sind. Keine Finesse.

todo: Gallery Links für Mobile vergrößern. Momentan sind alle Bilde nur einmal im Index der Datenbank, primary key und so. Überlege ob es nicht besser wäre die Bilder mehrfach im Index zu erlauben, und nur je eins bei Suchabfragen auszugeben. Mein Gallery Javascript kann nur mit einem gleichen Dateinamen umgehen.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.2017 19:21 von Dirk.)
18.09.2017 11:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste