Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geld verdienen mit Mining
Tax-5 Offline
Drumcomputer

Beiträge: 3.523
Registriert seit: Sep 2008
Beitrag #21
RE: Geld verdienen mit Mining
Warum solltest du 5000€ für etwas investieren wo du am Ende doch nix bekommst oder nur einen Teil?
Da kannst du gleich bei KairosPlanet einsteigen und dein Einkommen abgeben.

18.10.2017 10:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Offline
Auf der Suche nach der Wahrheit.

Beiträge: 7.019
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #22
RE: Geld verdienen mit Mining
Da würde Micha beim Einarmigenbandieten im Kasino mehr Glück haben als beim minig, echt mal.
Oder wenn er Pool oder Darten würde. ;)

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!
http://www.youtube.com/user/WissensmanufakturNET
https://twitter.com/BorgQueenDE1
https://pixel-friends.com



18.10.2017 14:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der Doktor Offline
%0|%0

Beiträge: 7.815
Registriert seit: Dec 2008
Beitrag #23
RE: Geld verdienen mit Mining
(18.10.2017 09:34)Michael_ schrieb:  Ja und?
Warum ist das soviel besser außer das man noch mehr verdienen kann?

SHA-1 in Assembler auf x86: https://github.com/coladict/sha1-asm/blo...r/sha1.asm

SHA-1 auf SHA-1 ASIC : 1 Instruction und viel schneller.


Noch fragen? Wenn du nicht weißt warum ASICs besser sind solltest du erst garnicht anfangen

Es ist besser nicht zu moderieren als falsch zu moderieren
18.10.2017 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.638
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #24
RE: Geld verdienen mit Mining
Das Problem ist doch ganz einfach. Ohne ASICs mit normaler "PC-Hardware" schafft man im Bezug auf Kosten/Strom/Gewinn keine positive Zahl, man macht Verlust.

Mark IV Style Motherfucker
18.10.2017 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Coburg-M Offline
Der mit MS-Dos 6.22

Beiträge: 9.357
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #25
RE: Geld verdienen mit Mining
Sags ja, Kryptowährungen kaufen, wenn die noch Zehntelcent oder Centartikel sind. Aus Bierlaune mal nen Kleckerbetrag invstieren und den Kagg als Blödsinn abhaken. Vielleicht mal in n paar Jahren Glück haben und die entwickelt sich. Dann über nen dicken Betrag aufn Konto freuen.

Werden die, die auf Bitcoin gesetzt haben, auch so gemacht haben.

:oO3: :oO3:
Internet Explorer 3.02, 16 und 32 Bit
Mei Fratzenbuchseite
Meine Seite beim schwulen Einwohnermeldeamt
Download Internet Exploder Trollface Icon here
18.10.2017 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Newbie

Beiträge: 4.394
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #26
RE: Geld verdienen mit Mining
Also faktisch reißt deine Maschine nix zwei alte Radeons werden zusammen nicht mal 15 MH/s schaffen da muss neues her- Bitcoins per PC minen ist unrentabel, Etherium aber schon 2 RX 480 schaffen zusammen 60 MH/s verbaut man also 4 schafft man 120 MH/s sofern der Pool auch genügend Jobs hergibt, wenn dem so ist kann man 1-3 ETH pro Monat machen das entspricht cirka 900 EUR aktuell, natürlich verbraucht die Nummer bei 24/7 betrieb locker seine 90 EUR Strom im Monat, also ein Zehntel, und der Kurs muss stabil bleiben, wenn er sich erhöht lohtn es sich auch mehr, Litecoin ist interessant aber zu schwach, DCR ist auch fein da man diese mit dem dual miner zusammen mit ETH minen kann.
18.10.2017 20:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.414
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #27
RE: Geld verdienen mit Mining
Das man mit diesen ASCIs effizienter arbeitet und damit mehr schürft ist klar aber die kosten doch auch mehr und sind dann nicht für alle Coins zum Minen geeignet.
Das heißt ich kann zwar mehr gewinn machen aber ggf. doch auch mehr verlust und hab dann keine alternativen die ich minen könnte ggf.

Wenn ich nun mit 4 Stück RX480 900€ erwirtschaften kann wäre das doch top, wozu dann soviel geld investieren?
So bleibt das Risiko doch viel geringer!
Aber wie kommt man da auf 900€? Wenn ich auf WhattoMine das eingebe komme ich auf 150$ im Monat.
Wegen dem Mining Pool?

Ich hab mir das nun überlegt es ist schon Risiko dabei aber wenn ich meine Gewinne monatlich auszahle ist es doch eigentlich recht überschaubar oder?
Ich mein selbst wenn eine Währung dann nicht mehr rentabel ist kann ich ja theoretisch eine andere Minen wenn ich einen potenten GPU Miner am start hätte.

Aber wie komme ich mit 4xRX480 auf 900€ im Monat?

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
18.10.2017 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Newbie

Beiträge: 4.394
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #28
RE: Geld verdienen mit Mining
ich gehe vom ETH Kurs und einer 100 Prozent Pool Rate aus dazu nem guten Miner plus CPU Support dazu kommt noch die aktuell erhöhte Schwierigkeit die nur 1-2 ETH möglich macht mit den zwei Karten, muss aber sagen das mir schon 2 RX480 gestorben sind, sind aber eingeschickt. ein ETH liegt aktuell bei 320 Dollar sprich aktuell wären bei nem guten Pool netto 450 eur machbar. somit mit 4 =900, bitte nicht auf diese Rechner Tools verlassen, viele Pools haben eigene Rechner, und man geht vom ETH Kurs aus und dem was man mit den karten monatlich schafft.

Das mit dem monatlich auszahlen ist halt so eine Sache - von ETH zu Geld ist machbar aber wenn der Kurs hochgeht hast du halt Verlust gemacht kannst ja zum alten Kurs nicht Geld zu ETH tauschen.

Der Trick den ich gehe ist simpel, kommt ein neuer Coin z.B. Golem liegt der Startwert bei paar Cent, man kauft sich also für 150 EUR Coins und wartet einfach 1-4 Monate der Wert wird garantiert hoch gehen - selten fällt er unter den Anfangswert. Dann stößt man ab da der Coin dann oft sowieso untergeht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.2017 21:08 von Fuexline.)
18.10.2017 21:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.414
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #29
RE: Geld verdienen mit Mining
Zitat:Das mit dem monatlich auszahlen ist halt so eine Sache - von ETH zu Geld ist machbar aber wenn der Kurs hochgeht hast du halt Verlust gemacht kannst ja zum alten Kurs nicht Geld zu ETH tauschen.

Das Check ich jetzt nicht, ich muss doch nur zu dem Kurs verkaufen das ich eben meine 900€ dann habe oder nicht?
Oder meinst du wenn ich die 900€ auszahle und der kurs dann auf 1500€ steigt mit verlust gemacht? aber das wäre mir egal.

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
18.10.2017 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Newbie

Beiträge: 4.394
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #30
RE: Geld verdienen mit Mining
(18.10.2017 21:10)Michael_ schrieb:  
Zitat:Das mit dem monatlich auszahlen ist halt so eine Sache - von ETH zu Geld ist machbar aber wenn der Kurs hochgeht hast du halt Verlust gemacht kannst ja zum alten Kurs nicht Geld zu ETH tauschen.

Das Check ich jetzt nicht, ich muss doch nur zu dem Kurs verkaufen das ich eben meine 900€ dann habe oder nicht?
Oder meinst du wenn ich die 900€ auszahle und der kurs dann auf 1500€ steigt mit verlust gemacht? aber das wäre mir egal.


richtig letzteres dann weil man potentiellen Gewinn durch Sicherheit verloren hat, die Taktik war aber vor 5 Monaten gut als der ETH Kurs mal kurz von 400 Dollar auf 210 gefallen war.
18.10.2017 21:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste