Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WIN95A
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.103
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #11
RE: WIN95A
Ich glaub Win95A ist nicht mal mit 3dfx Karten ordentlich zu gebrauchen, also wozu Win95A ??
Ich hab einen 486er mit 133Mhz, 32MB Ram, Win98SE, NUSB, sogar KernelEX 4.5.2.
KernelEX hat mir da insofern geholfen bei Colin McRae Rally 1. Hatte stets Fehlermeldung mit S3 Virge beim Start. Nun den 2K Patch installiert, KernelEx auf Win2000 Kompatiblität gesetzt, Ddraw.dll 10.1 ins Spiel rein und siehe da es läuft.
Im Spiel drinn kann man dann auf Voodoo1 wechseln.
Win98SE auch mit Fast Defrag (Ram Defragmentierer) und MagnaRAM 3.0 Ram Kompression.

[Bild: dieerdeisteinescheibe.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.2018 00:37 von Aqua.)
15.04.2018 00:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.412
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
RE: WIN95A
Windows 95 im Allgemeinen kannst du als Beta für Windows 98(SE) und ME sehen.
Wenn du den DOS-Modus brauchst, ist Windows 98 SE die beste Wahl, sonst ME ;)

Ben und Lily 4EVER!!!:)
15.04.2018 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.200
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #13
RE: WIN95A
(15.04.2018 09:04)Benjamin92 schrieb:  Windows 95 im Allgemeinen kannst du als Beta für Windows 98(SE) und ME sehen.
Wenn du den DOS-Modus brauchst, ist Windows 98 SE die beste Wahl, sonst ME ;)

Win95 OSR 1.x war Gruselkram.
Win95 OSR 2.x & 98 waren leidlich brauchbar.
Win98 SE war m.E. das brauchbarste aus der 9x/ME-Serie.
Win ME – nun ja, habe es ja "neulich" erfolgreich installiert, aber damals stand ME auch gerne für "Malicious Edition".

Auf einem 486DX/2-66 mit 32 MiB RAM dürfte mehr als Win95 C nicht so prickelnd sein. Über Win98 SE oder ME braucht man da nicht ernsthaft nachzudenken. Diese Versionen zielten auf deutlich stärkere Maschinen (Dunstkreis: Sockel-Super-7, Slot-1, Slot-A, Sockel-370; 128…512 MiB RAM; AGP-Grafikkarte) ab.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
http://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
15.04.2018 23:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 4.755
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: WIN95A
(15.04.2018 23:20)Arnulf zu Linden schrieb:  Win98 SE war m.E. das brauchbarste aus der 9x/ME-Serie.
Win ME – nun ja, habe es ja "neulich" erfolgreich installiert, aber damals stand ME auch gerne für "Malicious Edition".
Zustimmung meinerseits.
ME wurde auch gerne "MontagsEdition" genannt und enthielt imho das schlechteste beider Welten: die mangelnde Abwärtskompatibilität (DOS-Programme) eines W2K und die Instabilität eines DOS-basierten Windows.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
15.04.2018 23:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
outrun

Beiträge: 11.667
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
RE: WIN95A
(15.04.2018 23:33)Igor Todeshure schrieb:  ME wurde auch gerne "MontagsEdition" genannt und enthielt imho das schlechteste beider Welten: die mangelnde Abwärtskompatibilität (DOS-Programme) eines W2K und die Instabilität eines DOS-basierten Windows.

Dafür hatte man wenigstens eine "Dritte Ausgabe" von Windows 98, die alle wesentlichen Features des Plus!-98-Pakets wie Komprimierte Ordner (Treiber in Zip-Format auspacken, ohne erst WinZip installieren zu müssen) und natürlich Spider Solitär (sowie Space Cadet Pinball aus Windows NT und den "Deluxe CD Player" aus Windows 2000) mitbrachte, genau wie Windows 98 im Endeffekt eine modernisierte Ausgabe von Windows 95 mit der Integration der Plus!-95-Features (z. B. Taskplaner, Antialiasing, DriveSpace, Internet Explorer) war. Im Nachgang fand es immerhin eine Nische als Betriebssystem für Hardware, die grundlegend schlecht unter XP unterstützt wurde.

[Bild: gefangener_der_whf.php]
16.04.2018 00:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
kill it with vektoren

Beiträge: 15.348
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #16
RE: WIN95A
(15.04.2018 23:20)Arnulf zu Linden schrieb:  
(15.04.2018 09:04)Benjamin92 schrieb:  Windows 95 im Allgemeinen kannst du als Beta für Windows 98(SE) und ME sehen.
Wenn du den DOS-Modus brauchst, ist Windows 98 SE die beste Wahl, sonst ME ;)

Win95 OSR 1.x war Gruselkram.
Win95 OSR 2.x & 98 waren leidlich brauchbar.
Win98 SE war m.E. das brauchbarste aus der 9x/ME-Serie.
Win ME – nun ja, habe es ja "neulich" erfolgreich installiert, aber damals stand ME auch gerne für "Malicious Edition".

Auf einem 486DX/2-66 mit 32 MiB RAM dürfte mehr als Win95 C nicht so prickelnd sein. Über Win98 SE oder ME braucht man da nicht ernsthaft nachzudenken. Diese Versionen zielten auf deutlich stärkere Maschinen (Dunstkreis: Sockel-Super-7, Slot-1, Slot-A, Sockel-370; 128…512 MiB RAM; AGP-Grafikkarte) ab.

Für dich gabs sowieso nur Slackware. Alles andere wäre einem 486SX/33 auch nicht würdig. 120 hours compiletime bitches!

Ich persönlich war mit meinen Windows 95A auf dem Travelmate höchst zufrieden und rockstable. Bis mein DDO tschüss gesagt hat.

ICH MACHE DEIN WHF ZU MEIN WHF!
MEHR HASS, MEHR SHITPOSTING, MEHR ESKALATION!
JETZT!


cdw <3

Wirklich Aktiv sein kann ich ja nicht wie ich hier will, alleine schon weil ich hier oft mit dem Grundsatz und den Regeln zu kämpfen habe, da sie gegen meine Vernunft arbeitet - Diamant001, 2017
16.04.2018 00:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.125
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #17
RE: WIN95A
Windows ME ist super, wenn es auf einer kompatiblen Hardware läuft.

Mark IV Style Motherfucker
16.04.2018 01:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.103
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #18
RE: WIN95A
Ich kann zu Windows ME auch nichts negatives sagen.
Klar, für DOS nix, aber ansonsten eigentlich heut noch Klasse.
Letztens erst gelesen 'Das kam raus, als die heutigen Spielezocker noch gar nicht geboren waren'.
Schon krass irgendwie.

[Bild: dieerdeisteinescheibe.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2018 01:21 von Aqua.)
16.04.2018 01:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
kill it with vektoren

Beiträge: 15.348
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #19
RE: WIN95A
Windows ME war damals beste, sah Modern aus bot aber trotzdem noch die 9x-Basis.

Waren meine ersten (richtigen) Internetanfänge. So mit DSL und Volumentarif.

Gott.. als ein K6-2 400MHz mit 160MB RAM noch ausreichend war für Internet und alles was dazugehört.

ICH MACHE DEIN WHF ZU MEIN WHF!
MEHR HASS, MEHR SHITPOSTING, MEHR ESKALATION!
JETZT!


cdw <3

Wirklich Aktiv sein kann ich ja nicht wie ich hier will, alleine schon weil ich hier oft mit dem Grundsatz und den Regeln zu kämpfen habe, da sie gegen meine Vernunft arbeitet - Diamant001, 2017
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2018 01:36 von Blue.)
16.04.2018 01:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.103
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #20
RE: WIN95A
(16.04.2018 01:34)Blue schrieb:  Windows ME war damals beste, sah Modern aus bot aber trotzdem noch die 9x-Basis.

Waren meine ersten (richtigen) Internetanfänge. So mit DSL und Volumentarif.

Gott.. als ein K6-2 400MHz mit 160MB RAM noch ausreichend war für Internet und alles was dazugehört.

Kommt halt immer darauf an. Wenn man z.B. 'Facebooken' will, nimmt man halt die mbasic oder m.facebook Varianten mit so einem Teil. Sieht zwar für heutige Verhältnisse spartanisch aus, aber dennoch geht so Bilder in Alben hochladen gut. :trollface:

[Bild: dieerdeisteinescheibe.png]
16.04.2018 01:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste