Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
komisches Lautsprecherproblem
YAL Offline
teplotaxi

Beiträge: 2.493
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #11
komisches Lautsprecherproblem
Jup, der frei zugängliche.
22.07.2008 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
komisches Lautsprecherproblem
Gut, wo soll der an die Endstufe hin? Da gehen nen Schwarzer (Masse), nen Gelber (+12) und nen Roter (hab ich auch an 12V) weg.
22.07.2008 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
InfinX
Unregistered

 
Beitrag #13
komisches Lautsprecherproblem
Dany schrieb:  
HOMEBOY87 schrieb:  Erde mal die Autoendstufe...
Wie mach ich das im ersten Stock? :D

Is irgend nen Pol an der Steckdose die Erdung?
Heizung?^^
22.07.2008 20:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
komisches Lautsprecherproblem
Dany schrieb:  Gut, wo soll der an die Endstufe hin? Da gehen nen Schwarzer (Masse), nen Gelber (+12) und nen Roter (hab ich auch an 12V) weg.


der frei zugängliche pol ist die erdung (anner schukosteckdose jetzt ; die zwei federkontakte)

ans gehäuse der endstufe (bzw. an masse ; sollte bei den dingern intern eh festverdrahtet sein)
22.07.2008 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gruni Offline
WH-Urgestein

Beiträge: 537
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
komisches Lautsprecherproblem
möglicherweise liegt das daran dass die endstufe ein anderes massepotential für die eingänge hat. unter umständen kannst du froh sein dass dir das zeug noch nicht um die ohren geflogen ist!
also. einzige sinnvolle lösung: zwischen logitech system und die endstufe einen kleinen übertragertrafo. gibts bei reichelt.de ... damit sollte es klappen.
22.07.2008 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16
komisches Lautsprecherproblem
oder alternativ direkt n Ordentliches Audiosystem organisieren :D
22.07.2008 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gruni Offline
WH-Urgestein

Beiträge: 537
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
komisches Lautsprecherproblem
HOMEBOY87 schrieb:  oder alternativ direkt n Ordentliches Audiosystem organisieren :D

wär zu einfach. aber ja, die alternative gibts.
22.07.2008 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #18
komisches Lautsprecherproblem
och... einfach is relativ...

hab auch gedacht es wär einfach, meinen alten Grundig V35 an den Rechner zu hängen...

bis ich dann gemerkt hab das es da einiges zu restaurieren gab... -.-
(Potis, Elkos, div. Beleuchtungen, kalte Lötstellen, ....)

naja.. der Verstärker is immerhin schon älter als ich :fresse:
22.07.2008 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #19
komisches Lautsprecherproblem
Gruni schrieb:  kannst du froh sein dass dir das zeug noch nicht um die ohren geflogen ist!
aber dass das so krass is? übern lan kabel fängt alles zu krachen an ^^

hätte auch mein pc (athlon) draufgehen können oder so? hätte nie gedacht, dass nur durch nen soundsystem alles abkratzen kann hier

naja am tpad gehts ja bisher einwandfrei
22.07.2008 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #20
komisches Lautsprecherproblem
durchs lankabel ne spannung von nem netzteil (? ; -> switch/Router?!)
vom rechner das netzteil (egal welcher)
netzteil an der endstufe.

3 (fehler-)quellen...
22.07.2008 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste