Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
Alex Offline
Registriert seit 17.04.06

Beiträge: 6.455
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #11
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
Dany schrieb:  nur takt senken brint nix! spannung!

Setzen, 6 und hochscrollen :P

Desktop: AMD FX-6200 6core | 16 GB DDR3 | Radeon HD 6450 m. HDMI Patch | SSD: 240 GB | HDD: 7 TB | 7 x64 Pro | Dual Monitor 2 x 27"
4fun: 2 x AMD Opteron 64 Quadcore 2,1GHz | MSI K9ND Speedster2 Dual Sockel F | 32 GB DDR2 ECC | bequiet 1337 Modularnetzteil | ATX Bigtower
Notebook: Lenovo ThinkPad T420 | i5 2520M | 16 GB DDR3 | SSD: 250GB | USB 3.0 | LTE WWAN | AC WLAN | BT 4.0 | 2 x 70++ | 1 x 27++ Slice | 7 x64 Pro | Dual Monitor 2x 14,1"

Mobiltelefon: Apple iPhone 7 | 32GB | iOS 12
Fernseher: [Wohnzimmer: LG 55" | HD+] [Schlafzimmer: LG 49" | HD+] [Küche: AEG 7" Unterbau] [Rechner: HD+| UHD] [Empfang: DVB-S2 | DVB-T2 (Fallback) | Astra 19,2° | Hotbird 13,0°]

Internetleitung: Telekom | FTTH | D: 500 MBit / U: 200 MBit | Telekom Glasfasermodem | AVM Fritz!Box 7490
13.08.2008 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
xCtrl Offline
Der mit der Ökodose

Beiträge: 8.449
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
@Dany

Zitat:kein plan, wenn das board überhaupt fähig ist...
Zitat:is nich fähig dazu -.-

vor allen das geile is.....Speedfan regelt ja ab 50°C den Lüfter automatisch auf 100% hoch das ding is immer auf 50°C im Idle -.- ich hab hier noch n kleinentower kühler rumliegen den ich schon ma druff hatte nur ich krieg den nich mehr aufs board drauf.... -.-

Rechenknecht - AMD Ryzen 7 3700x, 32GB DDR4, Gigabyte RTX 2070 Super, Win 10 Pro
13.08.2008 17:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
kühler mit selbst temperaturgeregeltem lüfter holen.
lüfterregelung auf dem board is mehr notdürftig (lüfter langsam bis aus wenn CPU Temp kühl genug, überschreitet sie aber eine bestimmte schwellentemperatur gibt das board 100% auf den lüfter -> laut)

zum undervolten...

da bleibt bei dem board (mangels einstellbarkeit im BIOS) nur das modifizieren der VID pins.

normalerweise muss man nu mit leitlack und klebeband an der CPU rumfummeln, um die VID Pins zu ändern (so das das board meint, die CPU bräuchte ne höhere oder eben niedrigere spannung)

der trick ist, dass das board die CPU Sockel Pins durchführt.
MAW: auf der rückseite des boards haste alle Pins des sockels und kannst die anzapfen.

wenn du also für deine CPU beim VID Pin verändern nur kontakte verbinden (aber nicht isolieren) musst, kannst du also mit einem lötkolben und einem dünnen draht am board löten (rückseite des boards am sockel) anstatt mit teurem silberleitlack und frickeligen mini-klebebandstücken an der CPU zu fummeln.

funktionieren tuts... keine frage.

aber der aufwand ist für einen Prescott basierten Celeron nu wirklich overkill...

lohnt sich eher (da das board die unterstützt) einen neueren Prozzi zu organisieren.

z.B.:
Celeron S4xx (single Core)
Celeron E1x00 (Dual-Core Celeron ... so blöd sich das auch anhört.. garnichtmal so schlecht)
Pentium Dual-Core E21x0

Alle CPUs basieren auf der Core Architektur und sind deswegen was die Pro-MHz Leistung angeht besser bedient und andererseits verbraten die auch bei weitem nicht soviel saft wie dein jetziger Prescott Prozzi ;)

Nebenbei sind die Preise auch ganz annehmbar...

Ein Celeron E1200 (2x1,6GHz, 512KB Cache) kostet neu bei alternate gerademal 37€
Ein Celeron S420 (1x1,6GHz, 512KB Cache) sogar nur 26€ Neu.
Nen Pentium Dual-Core E2180 (2x2GHz, 1MB Cache) gibts da für 52€ neu.

...wenn man dann noch bedenkt, wie gut die Core-basierten CPUs zu übertakten sind :D


Kurzum: andere CPU oder damit leben, da aufwand zu hoch.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.08.2008 18:07 von HOMEBOY87.)
13.08.2008 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
Alex schrieb:  
Dany schrieb:  nur takt senken brint nix! spannung!

Setzen, 6 und hochscrollen :P
Es tut mir leid. :(
13.08.2008 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
xCtrl Offline
Der mit der Ökodose

Beiträge: 8.449
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
hehe das gibs nich....kommt mein nachbar vorbei und bringt mir n geschrotteten sockel 775 rechner.... das board is durch....aber da saß n schöner tower kühler druff....den hab ich gleich mal drauf gemacht aufn celeron...und viola -.- leise und im idle 40 - 44°C

Rechenknecht - AMD Ryzen 7 3700x, 32GB DDR4, Gigabyte RTX 2070 Super, Win 10 Pro
13.08.2008 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Abwesend
.

Beiträge: 20.615
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
lol own3d :D

naja, aber trotzdem wäre ein neuer c2d basierender cpu ratsam.. selbst ein E1200 performt dein CPU aus mit viel weniger verlustleistung.
13.08.2008 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
hol dirn E2180, der rennt auf 3,5ghz auch noch, verbrät trotz etwas weniger cache fast alle "standard" c2ds
13.08.2008 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.301
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #18
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
generell zu sagen wäre das ne energieverschwendene cpu immer eine bleibt. man kann zwar einiges rausholen (wenn das board es zulässt) aber auch keine wunder erwarten.

hatte auch überlegt nen p4 auf 478er basis zu nen stromsparrechner zu machen. aber wird eh nix, und nen c2d wird nie passen. obwohl könnte noch die graka ausbauen, und auf onboard setzten. aber dann hab ich kein aero mehr. auch doof.
13.08.2008 21:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #19
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
Dirk schrieb:  hatte auch überlegt nen p4 auf 478er basis zu nen stromsparrechner zu machen. aber wird eh nix, und nen c2d wird nie passen. obwohl könnte noch die graka ausbauen, und auf onboard setzten. aber dann hab ich kein aero mehr. auch doof.

Northwood P4 nehmen (am besten mit HT und 800er FSB, da schneller)
Graka wenns nich zum Spielen seien muss ne FX5200 oder GF6200 ohne TurboCache oder so.
Haben beide DX9 (-> Aero geht) und verbrauchen nicht viel.

und die Graka könntest du dem freund meiner mum verticken, da dessen GF6800 (ohne buchstaben) verreckt ist und ne neue leistungsfähigere (GF7800 für AGP) nicht lohnt (zu teuer).

;)
13.08.2008 21:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
InfinX
Unregistered

 
Beitrag #20
Celeron D351 heizung³ trotz untertaktung = lauter Lüfter...was kann ich machen?
Dany schrieb:  hol dirn E2180, der rennt auf 3,5ghz auch noch, verbrät trotz etwas weniger cache fast alle "standard" c2ds
Jo, dann aber auf dem letzten Loch...

Ich betreibe ihn maximal bis 3,0 GHz, denn ab dann muss man die Spannung einfach zu hoch drehen für den Alltagsgebrauch, also: maximal 3 GHz beim 2180!
14.08.2008 14:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste