Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Siemens Scenic Pro C6
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.963
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #51
RE: Siemens Scenic Pro C6
Ds es läuft habe ich damals auch mitbekommen, freilich nur unglaublich hässlich und mit stark modifizierten Treibern. Wobei mir das Thema nru bei der 5 begegnet war, die ich ja mal hatte.

Das letzte Mal Unreal spielen war enorm ernüchternt. Was einem so unglaublich groß und lebendig vorkam, war auf einmal so winzig, gescriptet und leer. Hab letztlich auch noch mal Quake 2 gespielt. Trotz echt wirren Leveldesign gings ganz gut. Nur in einem Level bin ich ständig an einem Gang vorbeigelaufen, so dass ich ne Lösung brauchte. Da ist halt kein Gegner 3 mm von seinem Skript abgewichen.

Das letzte mal Deus Ex war auch echt unerträglich. So hüftlahm. Aber wars eigentlich auch schon damals. Viele 3D Spiele altern meiner Erfahrung sehr schlecht. Hab mal noch mal Red Baron probiert. Wie ich mich damals nur auf die paar Pixel konzentrieren konnte.

16.01.2019 07:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.302
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #52
RE: Siemens Scenic Pro C6
(16.01.2019 03:04)Sje schrieb:  
(16.01.2019 00:00)Aqua schrieb:  Naja, oder fehlt dem Doom III etwas anderes..
Doom III braucht halt einen Pentium 4 mit 1,5 Ghz oder einen Athlon XP 1500+, 384 MB RAM und ne Geforce 3 oder Radeon 8500 mit 64 MB wobei das nur die Minimalanforderungen sind.
Auf einem K6/2 wird das wohl kaum funktionieren und mit einer Voodoo schon garnicht.
Und der SLI-Patch ist nicht für Voodoo's, sondern eher für Geforce Grafikkarten.

(16.01.2019 03:04)Sje schrieb:  
(16.01.2019 00:00)Aqua schrieb:  Naja, oder fehlt dem Doom III etwas anderes..
Doom III braucht halt einen Pentium 4 mit 1,5 Ghz oder einen Athlon XP 1500+, 384 MB RAM und ne Geforce 3 oder Radeon 8500 mit 64 MB wobei das nur die Minimalanforderungen sind.
Auf einem K6/2 wird das wohl kaum funktionieren und mit einer Voodoo schon garnicht.
Und der SLI-Patch ist nicht für Voodoo's, sondern eher für Geforce Grafikkarten.

Da liegst du falsch Sje.

Bitte sehr:
Doom III Patch für Voodoo2. SLI. Hab ihn selbst installiert. Der konvertiert die Texturen in Voodoo konformes Format.
Die dürfen nur eine gewisse Grösse haben, damit sie noch in die Voodoo Speicher passen.
(32x32, 256x256 od. so ähnlich)
Dauert also ein bisschen bis es fertig ist.

Doom III setzt im Original XP voraus.
Mit diesem Patch kann man es auch mit Win98SE und DirectX 9.0c von 2004 ohne inkludiertes Pixelshader ausführen.
http://www.3dfxzone.it/dir/3dfx/voodoo2/.../index.php

Ja man wird doch versuchen dürfen. UT2004 hat auch 1 Ghz als Voraussetzung und läuft in Opengl mit K6-2 auf den Voodoo's. ;)
In D3D auch auf der Rage 128GL, wenn auch nicht so toll.

Ich hab mir eh gedacht gehabt, dass Doom III so nicht laufen wird, weil ich diese Angaben kenne. :D

Letztens wollte ich eine Lockheed SR-71 Mach 3 mit Flightsimulator 2004 fliegen sehen. (Ist ein Selfmade Add-On).
Wie soll ich sagen ? Auf einem K6-2 ADK sieht man sie fliegen. :)

@Nik: Mit 1ner Voodoo alleine wird man Pech haben.
Das liegt daran, weil erst 2 Karten 8MB Texturspeicher liefern können.

@Dirk: In meinem Internet Cafe vor Ort spielen sie heute noch CS 1.6 :)

Hobby Mechatroniker und Sience Insider
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.01.2019 18:45 von Aqua.)
16.01.2019 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gelöschter Beitrag von amok_alex
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste