Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arch Linux: Anfängerproblemchen
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #11
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
Nutz die Startprogramme-Einstellung in XFCE. Da kannst du das setxkbmap -layout de einfach als Startprogramm hinterlegen.
10.07.2016 12:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
είσαι καλαμάρι τώρα

Beiträge: 11.953
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
(10.07.2016 12:01)Xaar schrieb:  Nächste Frage: Mit der von dir in #6 genannten Änderung an der ~/.xinitrc änder' ich die Tastaturbelegung für den X-Server, wenn ich diesen über startx starte - soweit ist das prima. Lasse ich ihn jedoch automatisch starten (mit LightDM), dann ist die Tastaturbelegung wieder die Amerikanische. Wie kann ich das hier dauerhaft ändern?

Mit localectl set-x11-keymap de (siehe auch die Manpage von localectl für Optionen wie nodeadkeys) kannst du dir auf systemd-Systemen automatisch eine entsprechende Konfigurationsdatei /etc/X11/xorg.conf.d/00-keyboard.conf anlegen lassen, die global Deutsch als Sprache für alle Tastaturen (inklusive der im Anmeldebildschirm) vorgibt. Explizite Aufrufe von setxkmap werden dann unnötig.

ты ребенок сейчас
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2016 12:09 von DosAmp.)
10.07.2016 12:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #13
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
Hey das kannte ich noch nicht, danke
10.07.2016 12:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.755
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
(10.07.2016 12:12)mrshadowtux schrieb:  Hey das kannte ich noch nicht, danke

Das hab ich dir auch mal als Tipp gegeben. ;)

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 2 TB NVMe SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - 8260 AC - EM7455 LTE-A - Arch Linux/Windows 10 Education

</> Do you know who ate all the doughnuts?
10.07.2016 12:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.994
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #15
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
So, hab' jetzt fast alles hinbekommen. Eine Kleinigkeit habe ich aber noch:

[Bild: Bildschirmfoto_2016-07-10_15-09-51.png]

Irgendwie sieht das Fenster vom network-manager-applet kaputt aus. Ähnliches lässt sich auch bei anderen Anwendungen beobachten (u. A. Firefox). Vermutlich liegt das am gewählten Theme: xfce-themes-albatross (aus dem AUR). Bei anderen Themes sieht's nicht so aus, aber das andere "dunkle" Thema, was ich hier noch habe (Xfce-dusk) gefällt mir nicht so recht...

Hat da jemand 'ne Idee, wie ich das noch hinbekomme? Oder 'n anderes Thema, was ähnlich geartet ist? :)

Ach ja, noch etwas: Die Lautstärkereglung (in der Leiste) steht irgendwie immer auf "0", wenn ich den Rechner gestartet habe, egal, was ich vorher eingestellt hatte. Kann ich diesen "Startwert" irgendwo einstellen?

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
10.07.2016 15:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #16
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
Du brauchst ein GTK-Theme, was mit GTK2 und GTK3 klarkommt. Hast du schon das AUR eingerichtet? Falls ja, installier dir mal gtk-theme-arc-git per yaourt (yaourt -S gtk-theme-arc-git) und wende das als Theme in XFCE an. Das funktioniert dann in allen Programmen.
10.07.2016 15:19
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
.

Beiträge: 20.573
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
etwas ot.. :D

hab auch lange zeit xfce oder lxde probiert.. bin jetzt bei cinnamon hängen geblieben, wäre das nichts für dich?

finde halt das cinnamon die gnome-zusätze gut integriert, tolle standard-themes gibt und auch sonst sehr hübsch ist.

einzigst der filemanager "nemo" ist etwas hängen geblieben, aber auch das kann man dank aur fixen :D

CDW ist love <3
10.07.2016 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.994
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #18
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
(10.07.2016 15:19)mrshadowtux schrieb:  Du brauchst ein GTK-Theme, was mit GTK2 und GTK3 klarkommt.

Soweit ist mir das klar - nur warum geht's unter Debian mit Albatross ohne Probleme? Sowohl mit Debian 8.4 als auch mit 9 Testing... Da müsste es doch die selben Probleme geben, oder?

(10.07.2016 15:19)mrshadowtux schrieb:  Falls ja, installier dir mal gtk-theme-arc-git per yaourt (yaourt -S gtk-theme-arc-git) und wende das als Theme in XFCE an. Das funktioniert dann in allen Programmen.

Hm... Ist optisch nicht so mein Fall, aber danke für den Tipp. Da bleib' ich sogar lieber bei Xfce-dusk :D

(10.07.2016 15:19)Blue schrieb:  hab auch lange zeit xfce oder lxde probiert.. bin jetzt bei cinnamon hängen geblieben, wäre das nichts für dich?

Najo, hab' Cinnamon nicht all zu lange probiert, da ich mit Xfce eigentlich zufrieden bin - zumal's hier ja auf 'ner recht schwachen Maschine (Core 2 Duo L7100 mit 1,2 GHz) läuft.

(10.07.2016 15:19)Blue schrieb:  einzigst der filemanager "nemo" ist etwas hängen geblieben, aber auch das kann man dank aur fixen :D

Der Thunar hat auch so seine unschönen Seiten - bspw. find' ich den Umbenennen-Dialog einfach nur nervig und zeitlich unpassend. Hab' aber noch nichts besseres gefunden. Xfe ist zwar interessant, aber irgendwie werden da solche Sachen wie der Papierkorb net unterstützt, was irgendwo auch unpraktisch ist...

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
10.07.2016 15:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
.

Beiträge: 20.573
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #19
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
Also Cinnamon tut auch auf Schwachen Maschinen.. das wär nich das problem.

CDW ist love <3
10.07.2016 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.994
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #20
RE: Arch Linux: Anfängerproblemchen
(10.07.2016 16:03)Blue schrieb:  Also Cinnamon tut auch auf Schwachen Maschinen.. das wär nich das problem.

Wenns danach ginge, läuft vermutlich auch Gnome 3 :D Aber ich wollt's schon recht schlank haben - immerhin soll die Kiste auch noch Youtube-Videos abspielen, was unter 'nem fast nackigen Xubuntu zuweilen schon zur Qual wurde. Mit Debian gings merklich besser - und mit Arch scheinbar nochmal einen Zacken. Ruckelt nicht mal beim Lautstärke verstellen, was vorher der Fall war öö

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
10.07.2016 16:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste