Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Backups mit Streamer auf Band
ritti Offline
Windows Anfänger

Beiträge: 126
Registriert seit: Oct 2015
Beitrag #11
RE: Backups mit Streamer auf Band
Also am Streamer (das einzige und letzte Geraet am internen Bus) gibt es 2 Jumper. TERM POWER und TERM ON ... der Jumper steckt in TERM ON. Muss bei TERM POWER auch einer rein?
Auch scheint der das zu wuerfeln, ob der Streamer erkannt wird oder nicht.
07.05.2021 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #12
RE: Backups mit Streamer auf Band
Probier mal ob TERM POWER was bringt, sollte aber eigentlich keine soo große Rolle spielen
07.05.2021 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ritti Offline
Windows Anfänger

Beiträge: 126
Registriert seit: Oct 2015
Beitrag #13
RE: Backups mit Streamer auf Band
Ich habe mal auf TERM POWER umgesteckt, jetzt geht scheinbar alles :D
Der tar befehl bringt nur zurueck dass kein tar archive ist, aber der zweite buffer befehl bringt eine 2K grosse Image Datei zurueck.
Es steht DONNERSTAG drin :)

EDIT:
Mit dem dd befehl kann ich jetzt auch den Rest auslesen, es ist wohl Novell Netware, wenn ich mir das im Hex Editor so ansehe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.05.2021 21:37 von ritti.)
07.05.2021 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #14
RE: Backups mit Streamer auf Band
Ah perfekt! Dann sicher das erstmal alles per dd. Danach mittels

mt -f /dev/nst0 rewind

zurückspulen.
07.05.2021 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ritti Offline
Windows Anfänger

Beiträge: 126
Registriert seit: Oct 2015
Beitrag #15
RE: Backups mit Streamer auf Band
Es zuppelt so vor sich hin:
Code:
341727+0 records in
341726+0 records out
174963712 bytes (175 MB, 167 MiB) copied, 1398.57 s, 125 kB/s
War das so langsam, oder haette ich besser eine Blocksize vorgeben sollen?
07.05.2021 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #16
RE: Backups mit Streamer auf Band
Ja, definitiv! Brich das mal ab und gib ihm ne Blocksize mit. Ich erreiche bei DDS3 ca 1 MByte/s.
07.05.2021 22:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ritti Offline
Windows Anfänger

Beiträge: 126
Registriert seit: Oct 2015
Beitrag #17
RE: Backups mit Streamer auf Band
Ok, jetzt bin ich bei ungefähr 500 kb/s. conv=sync mag er nicht, da liest er nur 2 KB und hört auf. conv=noerror hab ich jetzt aber mitgegeben.
07.05.2021 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #18
RE: Backups mit Streamer auf Band
Damit liegst du auch inetwa in den Specs von DDS-2:
[Bild: XSvfP3d.png]
07.05.2021 23:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Smaecks Offline
staatstreues händewäscherschlafschaf

Beiträge: 5.037
Registriert seit: Mar 2009
Beitrag #19
RE: Backups mit Streamer auf Band
verhält sich das eigentlich auch analog zu lto3 streamern? mir ist heute ein externes lto3 laufwerk mit sas in die hände gefallen...

[Bild: tYLfrPk.png]
Desktop: Apple Mac Pro Late 2012 - 2x Intel Xeon X5690 - 64GB RAM - 512GB SSD - macOS 12 Monterey
Notebook: Apple MacBook Air Late 2020 - M1 Prozessor - 16GB RAM - 512GB SSD - macOS 12 Monterey
Homeserver: wallah, diese Strompreise
Meine ThinkPads:

07.05.2021 23:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #20
RE: Backups mit Streamer auf Band
(07.05.2021 23:36)Smaecks schrieb:  verhält sich das eigentlich auch analog zu lto3 streamern? mir ist heute ein externes lto3 laufwerk mit sas in die hände gefallen...
Ja, alle Befehle kannst du 1:1 auch auf LTO anwenden, das ist kein Problem.
07.05.2021 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste