Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[B] Lifebook C6310 Pentium II 333
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
[B] Lifebook C6310 Pentium II 333
So ich habe eine weitere Schublade mit Zeug geöffnet und außer eine sehr klebrige Maus habe ich den oben genannten Laptop gefunden.

Daten:
Pentium II 333 MHz
192 MB RaM
Festplatte (NT/ME)
CD-ROM
Diskette
PCMCIA NIC 3COm

Das Ding hat nur ein Problem: Die Bios Batterie ist platt. Ich habe schonmal angefangen das ganze auseinanderzuschrauben und hatte nach gefühlt 40 Schrauben aufgegeben, weil ich nicht weiterkam. Alle weiteren Schrauben gingen dann direkt in vernudeln drauf. Vielleicht habe ich auch falsch gesucht. Vielleicht steckt was anderes dahinter. Evtl. Illuminati.

Ich rufe 30 € auf. Versand wird 5,9 € kosten. Und mich auch etwas Zeit nen passenden Karton zu finden. Daher könnte meine gewohnt Geschwindikeit doch ein paar Tage verzögert sein. Abholer bekommen evtl. Brettspiele. Konnte schon Sandwichmaker nur wenige Vasen aufquatschen. Aber das meiste ist jetzt eh weg.

[Bild: fujitsu.jpg]

19.01.2023 12:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
s4ndwichMakeR Offline
Realitätsfeinmotoriker‮

Beiträge: 5.166
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
Den ich hätte ich vielleicht sogar mitgenommen, hättest du ihn feilgeboten. Was ist eigentlich „vernudeln“? Und warum sind G- und `-Taste vertauscht?

• • • – • – – • – –
19.01.2023 14:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
Das ist eine gute Frage. Also die mit der Taste. Ich vermute, dass irgendwas mit dem Scherenmechanismus ist, und ich einfach die Tasten getauscht habe, weil ´ noch weniger als G vorkommt. Könnte aber auch eine seltende Tastenbelegung in Ostsachsen sein. Vernudelt heißt, dass da irgendwo drinnen Sachen mit Schrauben befestigt sind, die mit normalen Schrauberdreher nicht mehr gedreht werden können. Wahrscheinlich muss man die ausbohren oder nen Schlitz feilen. Aber hier ist bestimmt 5 Jahre Gedächnis von mir im Spiel.

Ja fairerweise habe ich den erst jetzt wiedergefunden und es war auch nicht im Keller...

19.01.2023 15:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.636
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
Nun isser bei mir gelandet - über den Preis bewahren wir Stillschweigen.
Die 6GB-Platte wird noch durch etwas größeres ersetzt, und dann kommt mein übliches Multiboot-Geraffel MS-DOS 6.22, WIN98SE, W2K, XP drauf.
Vielleicht krieg ich den RAM auch noch bis 256MB hochgezogen, mal sehen.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
23.01.2023 22:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.894
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
@Igor Todeshure
Ich hab noch SODIMM SD-RAM da.
Müssten 64 MB und 128 MB Module sein, falls du noch welche brauchst kann ich mal nachgucken.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 11, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 480 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
23.01.2023 23:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.636
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
(23.01.2023 23:22)Sje schrieb:  @Igor Todeshure
Ich hab noch SODIMM SD-RAM da.
Müssten 64 MB und 128 MB Module sein, falls du noch welche brauchst kann ich mal nachgucken.
128er könnte ich noch gebrauchen. Der C6310 hat ein 256er Modul drin, welches von Intel-Chipsätzen aber nur mit 128MB erkannt wird. Ich habe aber schon einen Ringtausch gemacht und nun zumindest 320MB drin. Aber 384MB wäre schon eleganter, zumal ich eine schwächere Kiste von 288MB abrüsten mußte, aber den könnte ich dann wenigstens wieder auf 160MB bringen (32MB sind festverlötet und ein Steckplatz vorhanden).

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
24.01.2023 01:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.894
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
Dann guck ich mal morgen in meine SODIMM-Kiste :fresse:

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 11, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 480 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
24.01.2023 01:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.636
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
(24.01.2023 01:56)Sje schrieb:  Dann guck ich mal morgen in meine SODIMM-Kiste :fresse:
Und ich geh jetzt schlafen - zum Glück habe ich Spätdienst.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
24.01.2023 01:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.277
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
Tja, da war wohl der Ram, der letztlich jemand im Verkaufsthread wollte. ;)

Viel Spaß beim Schrauben. Wie gesagt, ich habe nie die blöde CMOS gefunden. Definitiv ein Kasten aus dem man ein Projekt machen kann. Gerade noch nen Drucker rausgehauen, der ein Projekt gewesen wäre.

24.01.2023 11:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.894
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: [B] Lifebook C6310 Pentium II 333
(24.01.2023 01:55)Igor Todeshure schrieb:  
(23.01.2023 23:22)Sje schrieb:  @Igor Todeshure
Ich hab noch SODIMM SD-RAM da.
Müssten 64 MB und 128 MB Module sein, falls du noch welche brauchst kann ich mal nachgucken.
128er könnte ich noch gebrauchen. Der C6310 hat ein 256er Modul drin, welches von Intel-Chipsätzen aber nur mit 128MB erkannt wird. Ich habe aber schon einen Ringtausch gemacht und nun zumindest 320MB drin. Aber 384MB wäre schon eleganter, zumal ich eine schwächere Kiste von 288MB abrüsten mußte, aber den könnte ich dann wenigstens wieder auf 160MB bringen (32MB sind festverlötet und ein Steckplatz vorhanden).
Hab tatsächlich noch ein 128 MB Kingston KVR100X64C2/128 Modul in meiner SODIMM-Kiste entdeckt.
Das Modul funktioniert, ich hatte es mal in meinem Toshiba Tecra 8000 (Pentium II 366, BX-Chipsatz), hab es dann aber gegen ein 256 MB Modul ausgetauscht.
Und ich hab noch zwei 64 MB PC100 Samsung-Module, die waren im im Tecra 8000 drin als ich es bekommen habe.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 11, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 480 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
24.01.2023 22:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste