Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BeOS 5 Personal
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.429
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #1
BeOS 5 Personal
Folgendes Szenaro:
HDD01:
Partition 1: Windows ME
Partition 2: Windows 98SE SP2, Bootmagic, Boot.ini von wie folgt:
Partition 3: Windows XP Professional SP1
Partition 4: Windows XP Professional SP3

Was macht BeOS 5, wenn ich das im Dualboot mit Windows 98SE siehe oben einrichten will ?
Trägt sich BeOS 5 in den NT-Bootloader ein, oder schmeisst BeOS 5 den gar schamlos raus ?
Oder andere Option:
BeOS 5 in Bootmagic hinzufügen ?

Nach gut 20 Jahren bin ich nämlich endlich draufgekommen, dass es auch Glide/Opengl BeOS Treiber für 3dfx Karten gibt. :D

Fast jeden Tag fällt mir etwas 'Neues' ein. Ich weiss nicht, woher das kommt. ;)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.2019 20:38 von Aqua.)
09.07.2019 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.820
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: BeOS 5 Personal
beos kann NTFS von zumindest win2k lesen und der beos bootmanager kann auch 2k,9x starten. kickt natürlich den nt-bootmanager raus.
variante b: du legst auf eine fat32 partition die beos-image datei und bootest von floppy. das image sollte bei beos5perso dabei sein.
während dem boot von floppy wenn die punkte am bildschirm erscheinen leertaste drücken, dann kannst du die image datei als bootlaufwerk wählen.

[Bild: freaked.banner.gif]
09.07.2019 20:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.429
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #3
RE: BeOS 5 Personal
Sollte also auch gehen, wenn ich das Image in Powerquest Bootmagic hinzufüge oder ?
Will es auf der Windows 98 Partition installieren, also auf FAT32.

Fast jeden Tag fällt mir etwas 'Neues' ein. Ich weiss nicht, woher das kommt. ;)
09.07.2019 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.820
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: BeOS 5 Personal
ich glaube nicht, dass das geht mit bootmagic? musst probieren. http://wsfprojekt.lichtsignale.de/beos/installation/
ich habe immer mittels floppy gestartet bis ich mich für eine echte BFS partition und installation neben win95 entschieden hab.

[Bild: freaked.banner.gif]
09.07.2019 20:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.429
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #5
RE: BeOS 5 Personal
Ok.
Ich hab jedenfalls ganz unten in deinem BeOS 5 Thread in Win31.de die Installationsbeschreibungen von Winworldpc.com bezüglich BeOS 5 auf Deutsch übersetzen lassen und reinkopiert.
http://www.forum31.gaby.de/viewtopic.php...p=104#p104

Fast jeden Tag fällt mir etwas 'Neues' ein. Ich weiss nicht, woher das kommt. ;)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.2019 20:53 von Aqua.)
09.07.2019 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Online
Software Archäologe

Beiträge: 12.191
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: BeOS 5 Personal
War der Witz an der Personal nicht, dass man es unter Windows installieren konnte, meine mich zu erinnern, dass es nur ne virtuelle Partition nutzen konnte, und damit in ner Datei. Man konnte es damit recht einfach installieren und wegwerfen?

https://www.winhistory.de/aliens/aliens.htm#beos5pe

10.07.2019 05:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
Das Original

Beiträge: 58
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #7
RE: BeOS 5 Personal
Ja, hatte ich damals so laufen. Wurde in Windows installiert, man bekam dann eine Bootdiskette dazu, um es aus dem Image auf der Windows-Partition zu starten. Das weiß ich noch.

[Bild: sig.svg]
-
SGI Octane, Dual R12k 400 MHz, 2 GB RAM, vPro v12 128 MB Grafik, IRIX 6.5.30
-
Revox B77 (Hauptgerät), Revox A77 (Zweitgerät für Kopien), Uher Variocord 263, Grundig TS320
10.07.2019 08:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.429
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #8
RE: BeOS 5 Personal
Jepp und genau dieser Dualboot von Beos 5 Personal mit Win98 ist das Problem, wenn man Powerquest Bootmagic und NT-Bootloader verwendet. :trollface:
Beos installiert ja einen eigenen Bootmanager.
Kann man den auch dazu benutzen, andere Win9x Partitionen einzutragen, die wiederum NT-Bootloader starten ?lol

EDIT: Warez entfernt.

Fast jeden Tag fällt mir etwas 'Neues' ein. Ich weiss nicht, woher das kommt. ;)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.2019 15:59 von winfreak.)
11.07.2019 09:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
winfreak Offline
アンゲシュテルタ

Beiträge: 10.003
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #9
RE: BeOS 5 Personal
Auch Abandonedware sind Warez. Das hat hier nichts zu suchen!

[Bild: winfreak_32972_14.png]
11.07.2019 16:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gelöschter Beitrag von mrshadowtux
Gelöschter Beitrag von BW89
Gelöschter Beitrag von freaked
Gelöschter Beitrag von Blue
Gelöschter Beitrag von Pain
Gelöschter Beitrag von freaked
Gelöschter Beitrag von Dirk
Gelöschter Beitrag von Aqua
Gelöschter Beitrag von tk1908
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.820
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: BeOS 5 Personal
nur beos personal war gratis downloadbar und durfte unverändert weiter gegeben werden.
pro was kostenpflichtig und fällt unter warez
(und nicht abandonware, aber den unterschied kennen die leut wohl nicht)

[Bild: freaked.banner.gif]
12.07.2019 14:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gelöschter Beitrag von Fuexline
Gelöschter Beitrag von Aqua
Gelöschter Beitrag von BW89
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste