Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.888
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #1
Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Da neulich mir jemand eine Lizenz "Windows Vista Home Premium" 32-Bit (lange gar keine gehabt, nun schon zwei) vermachte, wollte ich ein zweites Opfer damit (anstatt wie bisher geplant mit Windows XP professional SP3) beglücken.

Das Opfer:
Athlon XP 3200+ (2,2 GHz; FSB400)
Asus A7N8X-E Deluxe (Chipset: nvidia nForce2-400 Ultra; SATA 1.5 GB/s: Sil3112A; 1000Base-TX: Marvell 88E8001)
3 GiB RAM = 3× 1 GiB DDR1 PC-400 dual channel¹
nvidia GeForce 7800 GS (BIOS: AGP fast writes disabled)
HDDs: 80 GB SATA 1.5 GB/s (by jumper) + 80 GB SATA 1.5 GB/s (by jumper) + 160 GB IDE udma6
DVD-RW (IDE udma4)
FDD 3,5" 1,44 MB
¹wie auch immer "dual channel" mit drei Riegeln gleicher Kapazität realisiert wird

Auf der Kiste läuft stabil eine Slackware 14.2 Kernel 4.19.81 von der ersten SATA-HDD im System. Dort ist auch noch Platz (1. p.P. NTFS) für Windows.

Da bei der zweiten Windows Vista-Lizenz kein Datenträger dabei war, wurde mit der Medion-CD gestartet, mit der Windows Vista schon auf der P4-Kiste installiert wurde:
Der 1. Bildschirm "Windows is loading files..." mit Fortschrittsbalken läuft durch, dann kommt der 2. Bildschirm mit "buntem" Fortschrittsbalken und danach ein BSOD:
Code:
A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage to your computer.
[…]
Code:
*** STOP: 0x0000007E (0xC0000005, 0x8952D342, 0x872187D0, 0x873284CC)

Einige BIOS-Einstellunge wurden erfolglos probiert:
ACPI = off (kein BSOD, aber der "Windows Boot Manager" kommt mangels ACPI nicht weiter)
AGP fast writes = on (BSOD wie oben beschrieben)
L2 cache = off (bleibt im 2. Bildschirm hängen)
L1 & L2 cache = off (bleibt im 1. Bildschirm hängen)

Geht Windows Vista generell nicht mit dem o. g. Brett oder den nForce2 Chipsätzen?
Odr scheitert es an SP1, wird also ein Installationsdatenträger mit integriertem SP2 gebraucht?

Da Linux stabil läuft, sollte die Hardware i.O. sein. Grafikkarte tauschen ist nicht zielführend, denn die GeForce 7800GS rundet das System (Krone der AMD ia32-Desktop-PC-Schöpfung) ab.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
24.11.2019 19:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.140
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Vista müßte laufen, Allerdings kann es sein das der SATA-Controller mit Vista Probleme macht, da der eher wie ne PCI-Karte funktioniert und nicht wie nativer SATA-Controller, ausserdem braucht man passende Vista-Treiber für den SATA-Controller.
Ansonsten hole ich mal mein A7N8X-E Deluxe raus und gucke mal ob ich Vista zum laufen kriege, ich hab ja Lizenzen ohne ende :fresse:

Hauptrechner: Core i5-2500K @ 4,2 Ghz OC, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 770 OC 4 GB, 120 GB SSD, 1 TB+500 GB, DVD-RW, Win 8.1 x64
HTPC: A6-3650 @ 2,6 Ghz, 4 GB DDR3-1600, Radeon HD 6670 1 GB, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB HDD's, DVD-RW, Win 10 1909 x64
Bastelrechner: Phenom II X4 955BE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR3-1333, Radeon HD 6850 1 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 128 GB (Win 10 1909 x64), 1 TB HDD (Daten)
Surface 3 WiFi: Atom x7-8700 @ 1,6 Ghz, 2 GB DDR3-1600, Intel HD Graphics, 64 GB eMMC, Win 10 1909 x64
Dell Latitude C610: Pentium III @ 1,2 Ghz, 768 MB SD-RAM PC133, Radeon M6 16 MB, 40 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
24.11.2019 20:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Online
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 4.682
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #3
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
wundert micvh sogar 7 geht mit aktuellem Bios und paar Tweaks ganz gut

https://www.planet3dnow.de/vbulletin/thr...-Windows-7

Meine Main Geräte

24.11.2019 21:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.888
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #4
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
(24.11.2019 20:54)Sje schrieb:  Vista müßte laufen, Allerdings kann es sein das der SATA-Controller mit Vista Probleme macht, da der eher wie ne PCI-Karte funktioniert und nicht wie nativer SATA-Controller,

Wenn im BIOS die richtigen Einstellungen für Boot gesetzt sind, startet das System zuerst vom IDE-CD/DVD-Laufwerk, und wenn da kein Datenträger drin ist, von der ersten HDD am SATA-Controller (bei dem hier kein RAID aktiviert ist). So habe ich ja das Linux (unter Live-System von USB-Stick auf HDD geklont, dann einmal mit der Slackware-CD angestartet) in Gang bekommen.

(24.11.2019 20:54)Sje schrieb:  ausserdem braucht man passende Vista-Treiber für den SATA-Controller.

Ist klar, habe 3112R_x86_10620_logo.zip bei der Nachfolgefirma von Silicon Image gefunden. Aber so weit, dass auf die (im Laufwerk einliegende) Diskette mit dem Treiber zugegriffen wird, kommt Windows Setup ja gar nicht. Bei Windows Vista kommt die Frage nach "zusätzlichen Treibern" nach dem Bildschirm, in dem Land und Sprache ausgewählt werden. Aber noch vor diesem Bildschirm kommt ja der BSOD. :(

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
24.11.2019 21:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 8.127
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #5
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Also ich würde erstmal versuchen, mit einer Windows 7 DVD zu booten um zu gucken, ob’s läuft. Ansonsten muss man den SATA Treiber eben in die Windows Vista boot.wim mit einbinden.
24.11.2019 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.140
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Ich kann das System von Arnulf leider nicht nachstellen da mein A7N8X-E Deluxe wohl das Zeitliche gesegnet hat.
Mein A7N8X-E Deluxe läuft zwar noch an, aber es kommt kein Bild und kein Piep von dem Board, CPU, Speicher, Graka und Netzteil kann ich als Fehlerquelle ausschliessen.
Selbst die leere CMOS Batterie war nicht der Fehler.
Ich vermute mal das Elkos fertig obwohl optisch nichts zu sehen ist oder der BIOS Chip ist im Eimer, der hat schonmal Probleme gemacht.

Hauptrechner: Core i5-2500K @ 4,2 Ghz OC, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 770 OC 4 GB, 120 GB SSD, 1 TB+500 GB, DVD-RW, Win 8.1 x64
HTPC: A6-3650 @ 2,6 Ghz, 4 GB DDR3-1600, Radeon HD 6670 1 GB, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB HDD's, DVD-RW, Win 10 1909 x64
Bastelrechner: Phenom II X4 955BE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR3-1333, Radeon HD 6850 1 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 128 GB (Win 10 1909 x64), 1 TB HDD (Daten)
Surface 3 WiFi: Atom x7-8700 @ 1,6 Ghz, 2 GB DDR3-1600, Intel HD Graphics, 64 GB eMMC, Win 10 1909 x64
Dell Latitude C610: Pentium III @ 1,2 Ghz, 768 MB SD-RAM PC133, Radeon M6 16 MB, 40 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
24.11.2019 22:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.436
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Schmeiß bitte mal den dritten Riegel raus. Hab so das gefühl das fsb400 auf Sockel a nur mit Pärchen stabil lief....aber wäre Quark wenn Linux läuft. Es sei den der Speicher zuGriff geht anders.

Ansonsten Image okay, bzw richtig gebrannt, bzw. Optisches okay?

24.11.2019 22:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.888
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #8
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
(24.11.2019 22:26)Dirk schrieb:  Schmeiß bitte mal den dritten Riegel raus. Hab so das gefühl das fsb400 auf Sockel a nur mit Pärchen stabil lief....aber wäre Quark wenn Linux läuft. Es sei den der Speicher zuGriff geht anders.

Da lief jahrelang Slackware 13.0 mit nvidia-Treiber stabil drauf, obwohl es in dem alten ATX-Miditower (jetzt: ATX-Bigtower) recht warm war, und nun Slackware 14.2, wegen nouveau nur eben mit AGP fast writes disabled.

(24.11.2019 22:26)Dirk schrieb:  Ansonsten Image okay, bzw richtig gebrannt, bzw. Optisches okay?

Von der gepressten CD wurde unlängst erfolgreich auf einer anderen Kiste erfolgreich installiert.
Das DVD-RW nimmt sogar die gebrannte Slackware 14.2 DVD, sollte also i.O. sein. Außerdem müssten dann doch eigentlich Lesefehler kommen oder die CD gar nicht erst starten.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
25.11.2019 00:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.436
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Probier es bitte trotzdem mal aus, entweder einen riegel rauswerfen, oder mal auf 333 stellen:
https://forum.pcgames.de/pc-plattform-al...eluxe.html

25.11.2019 06:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.333
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: Windows Vista auf Asus A7N8X-E Deluxe
Zitat:Eine Besonderheit gibt es bei einigen Chipsätzen, wie zum Beispiel nForce2 oder SiS 655; diese können auch drei Module im Dual-Channel-Modus betreiben. Die ersten zwei DIMM-Sockel können mit dem dritten kombiniert werden. Dabei müssen die Kapazitäten der Module übereinstimmen, andernfalls (also falls die Speicherkapazität des dritten Moduls die der ersten beiden über- oder unterschreitet) wird der restliche Arbeitsspeicher im Single-Channel-Modus betrieben. Bei aktuellen Intel-Chipsätzen spielt es ebenfalls keine Rolle, ob die Kapazitäten der Speichermodule in beiden Speichercontroller-Kanälen übereinstimmen (siehe Abschnitt Dual Channel Asymmetric).
https://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Chann...ssetzungen

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.11.2019 06:59 von freaked.)
25.11.2019 06:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste