Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[S][T] S370 uATX Bundle
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 5.294
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
[S][T] S370 uATX Bundle
Hallo Leute,
ich habe gerade etwas Lust mir ein bisschen Windows 98 Feeling zu holen und mir schwebt da ein einfacher PIII (gern auch Celeron) S370 Rechner vor. Ich bin mir noch unsicher ob ich einen Vorhandenen Laptop (Fujitsu LifeBook E6550) dafür nutzen soll, oder doch lieber einen Desktop mit mehr Freiheiten.
Daher wollte ich fragen ob jemand Interesse an dem Tausch von dem Laptop (650 MHz PIII, 256 MB RAM, CD-ROM und Diskettenlaufwerk zum wechseln) hat gegen ein S370 uATX mobo, evtl. mit ein bisschen SDRAM (2x64 MB zB) und auch einem Celeron oder Pentium dafür. Kauf von so einem Bundle für kleines Geld würde evtl. auch gehen.

ThinkPad X280 - i7-8550U - 16 GB DDR4 - UHD Graphics 620 - 512 GB Samsung NVMe - FHD IPS -Win10
PC im Aufbau - R5 3600 - 32 GB DDR4 - Vega 64 - 1TB Samsung 970 Evo NVMe - Seagate Fanless 500 W - Win10
Ältere Dinge: PIII - Win 98 SE; 286-16 - DOS 5
26.05.2020 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.248
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #2
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
Also mit 'nem Celeron II (633/700 MHz), Pentium III E (600/650/900 MHz) oder Pentium III EB (600/800/866/933 MHz) könnte ich dienen. 64-MB- oder 128-MB-SDRAM-Module (PC100 od. PC133) hätte ich auch noch genug da.

Nur mit 'nem Sockel-370-Mainboard wird's schwer. Da hätte ich nur die Variante "Slot 1 mit Slot-1-zu-Sockel-370-Adapter" in Petto (wenn ich meinen zweiten Adapter finde). Wäre ein HP-Mainboard (aus 'nem HP Vectra VE8i DT), hat allerdings keinen AGP-Port, dafür 'ne aufgelötete Matrox G200A. Chipsatz ist ein Intel 440ZX, FSB sollten 66 und 100 MHz gehen.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2020 20:18 von Xaar.)
26.05.2020 20:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 5.294
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
Danke für das Angebot @Xaar, darf ich mir das mit einem 633 MHz Celeron (den hatte ich als Kind :D) und einem 128 MB PC133 Riegel mal im Hinterkopf behalten, falls ich wo ein Board auftreiben kann? Am Laptop gibt es Interesse, also wird der Thread evtl. zu einem reinen [Suche].

ThinkPad X280 - i7-8550U - 16 GB DDR4 - UHD Graphics 620 - 512 GB Samsung NVMe - FHD IPS -Win10
PC im Aufbau - R5 3600 - 32 GB DDR4 - Vega 64 - 1TB Samsung 970 Evo NVMe - Seagate Fanless 500 W - Win10
Ältere Dinge: PIII - Win 98 SE; 286-16 - DOS 5
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2020 21:19 von michi.)
26.05.2020 21:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.248
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #4
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
Klar, kein Problem. Bei mir sielt sich das sowieso nur rum :D

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
26.05.2020 21:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.116
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
Ich weiß nur noch, dass es schon Damals schwieriger war, nen gescheites µATX Sockel 370 Board zu finden. Die meisten waren OEM Bretter ohne AGP oder wilde Via Chipsätze. Die haben zwar mehr freiheiten im RAM als die Intel Boards, neigen aber nicht annähernd so perfomant und stabil zu sein. Aber inzwischen dürfte die Auswahl an Boards aber mächtig geschrumpft sein. Hab daher auch nichts anzubieten. Aber ich wollte mal meine Meinung zu via vs. Intel loslassen und im Zweifel eher zu nen normalen ATX Board raten. Wenn Platz oder Gehäusewahl sowas zulässt.

27.05.2020 09:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 5.509
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #6
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
also ich schwärme immer noch für mein AOPEN AX33 - via apollo irgendwas Chip, konnte P3 bis 1 Ghz hatte AGP, gut war fullsize war aber das beste Board das ich je hatte für den Sockel.

Meine Main Geräte

27.05.2020 10:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Coburg-M Offline
Der mit MS-Dos 6.22

Beiträge: 9.720
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #7
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
Biostar M6vCH, nen Pentium 3 700 und nen 64 MB Ram Riegel mit ner Millenium G200 hätt ich im Angebot.

Speicher ist ned das Priblem, könnt dich damit zuscheissen

:oO3: :oO3:
Internet Explorer 3.02, 16 und 32 Bit
Mei Fratzenbuchseite
Meine Seite beim schwulen Einwohnermeldeamt
Download Internet Exploder Trollface Icon here
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.2020 18:00 von Coburg-M.)
27.05.2020 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 5.294
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
Ohje das wäre eigentlich genau das gewesen, was ich gesucht habe, aber habe gerade einen Slot 1 Fujitsu Scenic L mit AGP Slot aufgetan, damit ist die Suche wohl zu Ende.

ThinkPad X280 - i7-8550U - 16 GB DDR4 - UHD Graphics 620 - 512 GB Samsung NVMe - FHD IPS -Win10
PC im Aufbau - R5 3600 - 32 GB DDR4 - Vega 64 - 1TB Samsung 970 Evo NVMe - Seagate Fanless 500 W - Win10
Ältere Dinge: PIII - Win 98 SE; 286-16 - DOS 5
27.05.2020 18:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 5.294
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
(27.05.2020 18:19)michi_ schrieb:  Ohje das wäre eigentlich genau das gewesen, was ich gesucht habe, aber habe gerade einen Slot 1 Fujitsu Scenic L mit AGP Slot aufgetan, damit ist die Suche wohl zu Ende.
Irrtum sprach der Igel und stieg vom Kaktus. Es ist doch eine S370 Kiste 933 MHz Pentium III mit 256 MB RAM und einer defekten Festplatte. Bin noch am überlegen ob eine 16GB mSATA Cache SSD auf IDE adaptiert oder eine CF Karte reinkommt.

ThinkPad X280 - i7-8550U - 16 GB DDR4 - UHD Graphics 620 - 512 GB Samsung NVMe - FHD IPS -Win10
PC im Aufbau - R5 3600 - 32 GB DDR4 - Vega 64 - 1TB Samsung 970 Evo NVMe - Seagate Fanless 500 W - Win10
Ältere Dinge: PIII - Win 98 SE; 286-16 - DOS 5
27.05.2020 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Abwesend
.

Beiträge: 20.616
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: [S][T] S370 uATX Bundle
Nimm einfach eine normale Platte.. bei einem Pentium 3 ist der Leistungsgewinn minimal. Ich fänd ne SSD nur interressant wenns ein Notebook wäre, wegen höhere Ausfallrate.

Ne gute 80GB Seagate ist allemal ausreichend und gibt es wie Sand am Meer. (zumindest ich kann mich mit tot schmeißen :D)
28.05.2020 05:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste