Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.968
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #1
Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
Gestern nach dem Einschalten der Kiste mit dem Asus A7N8X-E Deluxe drin blieb der Linux-Kernel 4.19.81 beim Versuch die an pri. IDE als master angeschlossene HDD zu erkennen hängen. Das Linux selbst liegt auf einer SATA-HDD am onboard Sil3112. Mittlerweile bleibt POST bei "Detecting IDE drives ..." hängen und auch das BIOS lässt sich nicht mehr aufrufen, wenn eine IDE-HDD an einem der beiden IDE-Controller angeschlossen ist. Ob am anderen IDE-Controller ein Atapi-Lw. angeschlossen ist oder nicht, spielt keine Geige. Ohne IDE-HDD an einem der beiden IDE-Controller startet der PC auch mit angeschlossenem IDE-DVD-RW fehlerfrei und das IDE-DVD-RW funktioniert (nur lesend mit 'ner gebrannten DVD getestet).

Ein CMOS-Reset brachte keine Abhilfe. Die CMOS-Stütze hat 3,02 V.
Ein anderes UDMA-Kabel brachte keine Abhilfe.
Eine andere IDE-HDD brachte keine Abhilfe.
Am Testsystem funktionieren die IDE-HDD und das UDMA-Kabel, die vor dem Auftreten der oben beschriebenen Symptome am A7N8X-E Deluxe funktionierten, fehlerfrei.

Ist das Brett 'n Fall für die Tonne oder geht da noch was?

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
21.11.2020 17:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Online
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 9.372
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #2
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
BIOS Update?
21.11.2020 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
uWu

Beiträge: 20.974
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
(21.11.2020 17:51)Arnulf zu Linden schrieb:  Gestern nach dem Einschalten der Kiste mit dem Asus A7N8X-E Deluxe drin blieb der Linux-Kernel 4.19.81 beim Versuch die an pri. IDE als master angeschlossene HDD zu erkennen hängen. Das Linux selbst liegt auf einer SATA-HDD am onboard Sil3112. Mittlerweile bleibt POST bei "Detecting IDE drives ..." hängen und auch das BIOS lässt sich nicht mehr aufrufen, wenn eine IDE-HDD an einem der beiden IDE-Controller angeschlossen ist. Ob am anderen IDE-Controller ein Atapi-Lw. angeschlossen ist oder nicht, spielt keine Geige. Ohne IDE-HDD an einem der beiden IDE-Controller startet der PC auch mit angeschlossenem IDE-DVD-RW fehlerfrei und das IDE-DVD-RW funktioniert (nur lesend mit 'ner gebrannten DVD getestet).

Ein CMOS-Reset brachte keine Abhilfe. Die CMOS-Stütze hat 3,02 V.
Ein anderes UDMA-Kabel brachte keine Abhilfe.
Eine andere IDE-HDD brachte keine Abhilfe.
Am Testsystem funktionieren die IDE-HDD und das UDMA-Kabel, die vor dem Auftreten der oben beschriebenen Symptome am A7N8X-E Deluxe funktionierten, fehlerfrei.

Ist das Brett 'n Fall für die Tonne oder geht da noch was?

Deine nForce 2 Ultra Chipsatz stirbt dir da gerade weg. Temporär evtl Hotflow, langfristig wohl aber Elektroschrott.
21.11.2020 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.968
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #4
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
(21.11.2020 18:13)clik!84 schrieb:  BIOS Update?

Ist schon aktuell, daher:
Update Reflash

Bringt aber genau gar nix. :(

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
21.11.2020 19:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.223
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #5
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
wieso soll auch plötzlich das Bios geflasht werden müssen?

aber ja hatte ich wenns nforce2 ist auch mal gehabt - war dann der chipset, gabs nicht sogar mal nforce2 die grundlos weggestorben waren? meine mich an einen Artikel zu erinnern

Meine Main Geräte

21.11.2020 20:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Online
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 9.372
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #6
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
(21.11.2020 20:25)Fuexline schrieb:  wieso soll auch plötzlich das Bios geflasht werden müssen?

aber ja hatte ich wenns nforce2 ist auch mal gehabt - war dann der chipset, gabs nicht sogar mal nforce2 die grundlos weggestorben waren? meine mich an einen Artikel zu erinnern

Weil das für mich nach einem Softwarefehler klingt, wenn andere IDE Geräte, wie z.B. Brenner erkannt werden.
21.11.2020 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.098
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #7
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
(21.11.2020 20:54)clik!84 schrieb:  Weil das für mich nach einem Softwarefehler klingt, wenn andere IDE Geräte, wie z.B. Brenner erkannt werden.

Kann aber auch ein Problem bei der Erkennung/Umschaltung auf andere Datenübertragungsmodi sein. IDE-CD/DVD-Laufwerke laufen in der Regel mit max. UDMA Mode 2 (UDMA/33) - Festplatten mit Mode 4 (UMDA/66), Mode 5 (UDMA/100) oder Mode 6 (UDMA/133).

@Arnulf: Wie schaut's da aus bei händisch vorgegebenen Daten (PIO/DMA-Mode, CHS-Werte)? Hängt's da auch?

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
21.11.2020 21:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.968
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #8
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
(21.11.2020 21:20)Xaar schrieb:  Kann aber auch ein Problem bei der Erkennung/Umschaltung auf andere Datenübertragungsmodi sein. IDE-CD/DVD-Laufwerke laufen in der Regel mit max. UDMA Mode 2 (UDMA/33) - Festplatten mit Mode 4 (UMDA/66), Mode 5 (UDMA/100) oder Mode 6 (UDMA/133).

IDE-HDD udma6 (erfolglos getestet auch mit 'ner udma5)
IDE-DVD-RW udma4 (kein Scherz oder Typo!)

(21.11.2020 21:20)Xaar schrieb:  Wie schaut's da aus bei händisch vorgegebenen Daten (PIO/DMA-Mode, CHS-Werte)? Hängt's da auch?

Mit HDD dran komm ich nicht ins BIOS, ohne HDD dran kann ich da zwar "Manual" einstellen, aber die Felder für CHS sind nicht zugänglich.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
21.11.2020 22:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.098
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #9
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
Hmmm, sehr eigenartig. Haste auch noch ältere IDE-Platten zum testen? Also UDMA Mode 2 oder 4 (Mode 3 hab' ich in der Praxis noch nie gesehen, Mode 1 oder 0 auch nicht) - oder "verrückterweise" vllt. sogar welche mit MultiWord/SingleWord DMA oder gar nur PIO? Wäre zwar praktisch wenig sinnvoll einsetzbar, würde aber vllt. eine Erklärung ergeben.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
21.11.2020 22:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.968
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #10
RE: Asus A7N8X-E Deluxe mag keine IDE-HDD mehr
(21.11.2020 22:57)Xaar schrieb:  Hmmm, sehr eigenartig. Haste auch noch ältere IDE-Platten zum testen?

Ohne groß Kramerei war nur 'ne 6,4 GB udma2 greifbar: keine Änderung :(

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
21.11.2020 23:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste